Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Antizwerg
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Mi 25. Nov 2009, 07:06
Wohnort: LKR FFB

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von Antizwerg » Mi 18. Aug 2010, 18:46

rolf1327 hat geschrieben:Bei uns werden Leitplanken zunehmend durch so etwas ersetzt. Ganz klar ein Angriff gegen Geocacher!
So was hab ich in Dachau auch schon gesehen, aber mal ehrlich - ist das sooo schade?

Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von ElliPirelli » Mi 18. Aug 2010, 19:32

Antizwerg hat geschrieben:
rolf1327 hat geschrieben:Bei uns werden Leitplanken zunehmend durch so etwas ersetzt. Ganz klar ein Angriff gegen Geocacher!
So was hab ich in Dachau auch schon gesehen, aber mal ehrlich - ist das sooo schade?
Naja, es hat halt nicht jeder einen Betonbohrer, um die Filmdose dann im Loch zu versenken.... :???:

:D
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
steingesicht
Geoguru
Beiträge: 4588
Registriert: Mo 30. Nov 2009, 21:02
Wohnort: über'm Neckar

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von steingesicht » Mi 18. Aug 2010, 19:46

rolf1327 hat geschrieben:Bei uns werden Leitplanken zunehmend durch so etwas ersetzt. Ganz klar ein Angriff gegen Geocacher!
statt kräftiger Magnete braucht es dann sowas hier
Bild Bild Bild
T5 war gestern - Ächte Männer loggen DNF! Bist auch Du hart genug?

Helgules
Geomaster
Beiträge: 390
Registriert: Do 11. Dez 2008, 19:34
Kontaktdaten:

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von Helgules » Mi 18. Aug 2010, 21:25

Hmmm, sieht nach Aufrüstung aus?
Da mach ich mit :D zumal man kein Geld mehr für Magnete ausgeben muß
und die Ausgabe für das Gerät wird vor dem Haushaltsvorstand mit notwendigen
Renovierungsarbeiten am Haus die man NUR damit bewältigen kann gerechtfertigt :D :D :D :D
Bild

Ein guter Cacher überlegt erstmal

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von friederix » Mi 18. Aug 2010, 23:10

Helgules hat geschrieben: :D zumal man kein Geld mehr für Magnete ausgeben muß
Magnete brauchte man dazu nicht. Da passte die Dose auch nur eingeklemmt rein.
Im Prinzip brauchte man nicht mal ein GPS. Wann immer man an so einem Ding vorbei kam, fasste man mal kurz rein und wurde mit 30%iger Sicherheit fündig.

Musste man nur noch zuhause herausfinden, welche Dose das dann wohl war ...
:D
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
tasdevil13
Geocacher
Beiträge: 14
Registriert: Fr 24. Mär 2006, 08:45
Wohnort: München

Frauenkirche bei Google Street View unkenntlich gemacht!

Beitrag von tasdevil13 » Sa 27. Nov 2010, 16:09

Mal abgesehen davon, daß irgendein Mitbewohner unseres Mehrfamilienhauses die Unkenntlichmachung bei Google StreetView beantragt hat :irre: , jetzt wird auch noch die Frauenkirche in München verpixelt! :shocked:
Dateianhänge
StreetView-wird-umgesetzt.jpg
StreetView-wird-umgesetzt.jpg (20.28 KiB) 386 mal betrachtet

BavarianSuchDingens
Geocacher
Beiträge: 123
Registriert: Mo 29. Mär 2010, 15:56

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von BavarianSuchDingens » So 28. Nov 2010, 00:38

Aber doch nur einer der beiden Türme! Liegt bestimmt am Papstbesuch ... oder ist das mit den Terrorwarnungen so ernst?
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13326
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: telekom geht massiv gegen urbane Micros vor

Beitrag von moenk » So 28. Nov 2010, 00:43

friederix hat geschrieben: Im Prinzip brauchte man nicht mal ein GPS. Wann immer man an so einem Ding vorbei kam, fasste man mal kurz rein und wurde mit 30%iger Sicherheit fündig.
Nicht mal das - die kann man einfach loggen ohne dagewesen zu sein.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Antworten