Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Grundsatzfrage in die Runde: Wie handhabt ihr es mit LPs?

Rund um die bajuwarische Metropole an der Isar.

Moderator: Windi

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Grundsatzfrage in die Runde: Wie handhabt ihr es mit LPs

Beitrag von Fadenkreuz » Mi 3. Dez 2014, 22:33

Ich weiß nicht genau, worauf du hinaus willst. Hausfriedensbruch ist zunächst mal kein Offizialdelikt, sondern ein Antragsdelikt. Wenn Strafantrag gestellt wird, kann (und wird) das Verfahren bei fehlendem öffentlichem Interesse eingestellt werden. Dann kann der Antragsteller die Tat aber immer noch im Wege der Privatklage verfolgen lassen.

Dein Beitrag weiter oben las sich für mich so, als ob ja nichts passieren könne. Dazu müsste aber zunächst das Verfahren wegen mangelndem öffentlichen Interesse eingestellt werden, was ja keinesfalls sicher ist. Danach müsste - was ebenso unsicher ist - der Grundstückseigentümer auf den Weg der Privatklage verzichten. Insgesamt also zwei Unwägbarkeiten.

Werbung:
Benutzeravatar
mattes + paulharris
Geomaster
Beiträge: 773
Registriert: Di 31. Aug 2004, 19:21
Wohnort: Dortmund

Re: Grundsatzfrage in die Runde: Wie handhabt ihr es mit LPs

Beitrag von mattes + paulharris » Mi 3. Dez 2014, 22:45

Ich will darauf hinaus, daß das Risiko einer Strafverfolgung durch die Staatsanwaltschaft / den Berechtigten im Wege der Privatklage relativ gering ist, wenn man sich sozialadäquat verhält. Also fotografieren oder sich das Gelände einfach nur anschauen möchte, weil man an der Geschichte interessiert ist oder meinetwegen der Großvater da mal gearbeitet hat. Klar kann der Berechtigte den Weg der Privatklage beschreiten (wenn er denn überhaupt gegen den Fotografen / Neugierigen Anzeige erstattet), aber Privatklagen finden in der Praxis eigentlich nicht statt.

PaulHarris

PS: Ich vermute mal, wir sind Kollegen oder zumindest im gleichen Bereich tätig ;)
Bild

zwischenmahlzeit
Geocacher
Beiträge: 51
Registriert: Do 10. Sep 2009, 13:49
Wohnort: Lechauen
Kontaktdaten:

Re: Grundsatzfrage in die Runde: Wie handhabt ihr es mit LPs

Beitrag von zwischenmahlzeit » So 14. Dez 2014, 10:03

Wir haben das Thema auch einmal in unserer aktuellen Ausgabe unseres Podcasts aufgenommen. Wer also mal reinhören möchte:
http://www.quantum-prost.de/bier26-welt ... asam-bock/
Nichts ist so vergänglich wie eine halbe Bier ;-)

Ein Quantum Prost: Der Geocaching Podcast
http://www.quantum-prost.de

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geowizard
Beiträge: 2658
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Grundsatzfrage in die Runde: Wie handhabt ihr es mit LPs

Beitrag von Fadenkreuz » So 14. Dez 2014, 14:57

zwischenmahlzeit hat geschrieben:Wir haben das Thema auch einmal in unserer aktuellen Ausgabe unseres Podcasts aufgenommen.
45 Minuten quälend langweilige Belanglosigkeiten, um dann zum Fazit zu kommen, man wundere sich, dass man im Geoclub noch nicht bei Hitler-Vergleichen angekommen sei. Tolle Leistung ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder