Seite 3 von 5

Re: Basislinie I

Verfasst: Fr 24. Mär 2006, 16:07
von Maulef
ingo_3 hat geschrieben: Na na betreibt da einer die Sache nicht etwas gar zu Ernst. :shock:
So ernst betrachte ich das gar nicht, hatte doch auch einen Smiley gesetzt. Ich wollte ja nur wissen, wie es mit dem Cache weitergeht und ob es noch eine Chance gibt, den irgendwie online zu loggen. An eine Funktion als "Rennleiter" habe ich dabei überhaupt nicht gedacht.

Er hat mir eine sehr freundliche und ausführlichere Antwort geschrieben als ich erwartet hatte und ich glaube nicht, dass er sich belästigt gefühlt hat, falls doch so tut es mir leid.

Maulef

Re: Basislinie I

Verfasst: Fr 24. Mär 2006, 16:09
von Windi
Maulef hat geschrieben:Er hat mir eine sehr freundliche und ausführlichere Antwort geschrieben als ich erwartet hatte und ich glaube nicht, dass er sich belästigt gefühlt hat, falls doch so tut es mir leid.
Ich glaube um Laogai ernsthaft zu belästigen braucht es schon etwas mehr.

Verfasst: Fr 24. Mär 2006, 17:43
von º
Bevor Du Laogai belästigst, belustigst Du ihn erst einmal eine ganze Weile :wink:

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 01:55
von violaflöhe
Wie aus einer einfachen Frage doch eine heiße Diskussion entstehen kann :oops: .

Das Interessanteste an der ganzen Geschichte sind doch wieder die beiden Grundfragen: "Warum möchte ich hier einen Cache legen?" und "Wie organisiere ich das Ganze?".

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 08:24
von ChopperMUC
º hat geschrieben:Die Basislinie ist thematisch und von der Örtlichkeit genau das gleiche wie Napoleon >> meiner persönlichen Meinung nach ein völlig überflüssiger Cache aber wenn er weit genug weg liegt, dann wird der vielleicht doch veröffentlicht.
An dieser Stelle möchte ich Dir widersprechen: zum Einen ist die BL2 leichter zu erreichen, es ist halt nicht jedermanns Sache, zwischen Mehrspurigen Fahrbahnen herumzuturnen. Zum Zweiten ist es meine ich schön, wenn man beide Caches macht umzu sehen, dass das doch recht weit war was die gemessen Haben und zum Dritten, sollte man im ehemaligen linksrheinischen Bayern auch zwei Caches legen, da gibts genau das Gleiche nämlich nochmal.[/url]

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 09:32
von º
Ich hab von "Basislinie I" geredet ;)

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 10:31
von ChopperMUC
º hat geschrieben:Ich hab von "Basislinie I" geredet ;)
Wie sol ich von was wissen was ich nicht sehen kann ;)

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 16:03
von morsix
ChopperMUC hat geschrieben:
º hat geschrieben:Die Basislinie ist thematisch und von der Örtlichkeit genau das gleiche wie Napoleon >> meiner persönlichen Meinung nach ein völlig überflüssiger Cache aber wenn er weit genug weg liegt, dann wird der vielleicht doch veröffentlicht.
An dieser Stelle möchte ich Dir widersprechen: zum Einen ist die BL2 leichter zu erreichen, es ist halt nicht jedermanns Sache, zwischen Mehrspurigen Fahrbahnen herumzuturnen.
Aber aber,
wer wird denn zwischen mehrspurigen Strassen herumlaufen?
Es gibt einen einwandfreien Fuss/Radweg bis zur Pyramide, man muß die nur finden :)

Ich bin damals mit dem Radl direkt an die Pyramide gefahren und sah die dicke Strasse nur aus der Ferne ...

Grüße
Rudi

Verfasst: Sa 25. Mär 2006, 23:44
von dcdasuww
morsix hat geschrieben:Ich bin damals mit dem Radl direkt an die Pyramide gefahren
Ich auch.

Re: Basislinie I

Verfasst: So 26. Mär 2006, 17:08
von Mensa2
ingo_3 hat geschrieben:Na na betreibt da einer die Sache nicht etwas gar zu Ernst. :shock:


Yup, das dachte ich irgendwie auch. Selbst wenn es (natürlich :wink:) dementiert wird, möchte ich auf das erste Log beim Krautsalat verweisen
http://www.geocaching.com/seek/log.aspx ... 1b57544357
"there is a new FTF-Hunter in Town"...
Genau, Team-FF :lol:

(Auch nicht zu ernst nehmen bitte)