Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS Software und der IPAQ?

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

GPS Software und der IPAQ?

Beitrag von º » Mi 17. Mär 2004, 23:30

Tach

Nachdem ich die Probleme mit dem Verbindungskabel etrex <<>> IPAQ (bzw. PocketPC2002/WinCE3.0) theoretisch beseitigt habe (Ich warte nur noch, dass der bestellte Stecker ankommt - den Rest hab ich schon gebaut), fehlt mir noch Software für den PDA. Derzeit ist der Favorit

GPS Tuner 2.8
http://web.axelero.hu/megalith/gpstuner/

Was benutzt Du denn so und warum bzw. falls Du keinen PDA aber ein GPS mit Kartendarstellung hast, was ist Dir an Funktionen wichtig :?:

[frommer Wunsch]Vielleicht baut Bilbowolf bald ne Software, die den Bayernviewer ausliest - das wäre für den GPS Tuner optimal :!: [/frommer Wunsch]

cu
Philipp
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Andere Quellen

Beitrag von Bilbowolf » Do 18. Mär 2004, 08:54

Hi Philipp,

hast Du schon mal hier geschaut?
http://www.gpsinformation.org/dale/PocketPC/wince.htm

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Re: Bayernviewer

Beitrag von Bilbowolf » Do 18. Mär 2004, 08:57

Ich habe nicht herausgefunden, wie ich da Koordinaten eingeben kann :shock:
Andere Frage, was ist wenn ich gescannte TOP50 Karten oder ähnliches integrieren könnte?

Das was ich definitiv nicht so schnell schaffe, ist CacheWolf so ausbauen, dass es direkt mit dem GPS kommuniziet (soll aber eines Tages gehen :? )

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 18. Mär 2004, 09:19

Yep da hab ich schon geschaut ... ich hab immer mehr das Gefühl, dass ich mal eine eigene Softwareseite machen muss - alles was es bis jetzt gibt ist leicht unübersichtlich oder nicht vollständig.

Die TOP50 im Cachwolf bringt mir ehrlich gesagt nicht so viel, da ich die TOP25 habe und die einfach per gif in den ipaq spule. Mit dem Tuner kann man die gifs dann kalibrieren und dann als Moving Map hernehmen

die Koordinaten vom Bayernviewer sind nicht so wichtig, aber wahrscheinlich hast du eher Probleme auch nur grob eine Gegend auszusuchen ... wäre halt cool die Luftbilder statt einer Karte zu nehmen. Das geht zwar jetzt auch, aber man muss die Schnipsel eben manuell aus dem Bayernviewer rausziehen und zusammenpappen.
Bild

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

D - Sat

Beitrag von Bilbowolf » Do 18. Mär 2004, 10:53

Kennst Du die D - Sat SW? Das sind zeimlich geniale Satenlittenbilder von Deutschland. Die müssten für eine Moving Map ziemlich genial sein! Beispiel

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 18. Mär 2004, 14:05

Ich hab gerade mal im Internetz geguckt, aber in ländlichen Gebieten hat die nur eine Auflösung von 20 Metern ...
Bild

Benutzeravatar
Monaco
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 03:29
Wohnort: 81373 München
Kontaktdaten:

Geocaching-Software für Pocket PCs (iPAQ etc)

Beitrag von Monaco » Mo 26. Apr 2004, 05:31

Hallo Freunde,

es gibt wohl schon einige gut für Gecaching geeignete Programme. :wink:
Unsere Freunde im Pocketnavigation.de Forum kennen sich da besser aus als wir von der Pocket PC User Group München.

Ich hätte da einen guten Vorschlag: :idea:
das Thema interessiert euch hoffentlich genug, um bei unserem User-Treffen am Sa. 03.07. ab 19:00 vorbeizuschauen.
Ort: Ambiance Rivoli Hotel, Albert-Rosshaupter-Str. 22, 81369 M (U/S Harras).

Zu unserem Juli-Treffen haben wir bereits unsere Freunde aus dem Pocketnavigation.de Forum eingeladen, da bietet es sich doch an, auch euch dazu einzuladen.

Die Themen des Abends gehen sicher über Geocaching hinaus und grundsätzlich rund um Navigation mit Pocket PCs, aber das sollte ja kein Hindernis sein. Wir planen dann auf jeden Fall einen Part "Geocaching Software" mit ein.

Bin gespannt auf euer Feedback und würde mich auf entsprechendes Interesse von euch freuen. :D

Schöne Grüsse
Franz
Franz Haslbeck
Pocket PC User Group München, http://www.pocketpc-muenchen.de
Club Pocket PC Europe, http://www.clubpocketpc-europe.org

kemi
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Fr 23. Apr 2004, 23:16

Beitrag von kemi » Di 6. Jul 2004, 23:53

Wie war es am Samstag? Wollte eigentlich vorbeischauen, aber der Aufbau meines neuen Wohnzimmerschrank dauerte etwas länger als geplant... ((obwohl es nix aus Eching war ;-))
Hab seit 2 Wochen den Yakumo mit integrierten GPS-Empänger, und bin grad so am Software auswählen, die für uns Geocacher interessant ist. Hab mich im Augenblick auf den GPS-Tuner eingeschossen, finde das Programm sehr hilfreich und gut. Leider funktionieren die neuersten Versionen bei mir nicht, hab nur die 3.1a zum laufen gebracht. Hat hier jemand andere Erfahrungen gemacht? Ebenfalls wär es gut, etwas über den Autor zu erfahren. Hätte da noch ein paar Sachen, die man noch schön integrieren könnte und durchaus hilfreich wären.
Hat jemand Erfahrung mit den Grössen der Karten? Manchmal gehts, manchmal nicht!?. Auch würd mich interessieren, wie die Lizenzierung abläuft und ob es einen deutschen Supporter gibt.

Grüße,

Michi

Benutzeravatar
Monaco
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Apr 2004, 03:29
Wohnort: 81373 München
Kontaktdaten:

Treffen am Fr. 06.08.

Beitrag von Monaco » Mi 7. Jul 2004, 00:32

Da wir aus terminlichen Gründen nur einen Teil der für das Treffen am 03.07. geplanten Themen realisieren konnten (vor allem hat uns Chee-Wai Kan von Map&Guide den neuen Falk Navigator Professional präsentiert), haben wir ein Follow-Up geplant, wieder als gemeinsames Treffen der
Pocket PC User Group München und den
Mitgliedern der Pocketnavigation Community,
wozu selbstverständlich auch sehr gerne Interessierte aus diesem Forum teilnehmen dürfen und eingeladen sind:

:!: Fr. 06.08.2004 ab 19:00 im Ambiance Rivoli Hotel, Albert-Rosshaupter-Str. 22, München (U/S Harras) :!:

Themen:
- Alexander Richter von NAVTEQ zeigt uns, wie das Kartenmaterial entsteht
- Andreas Erwig von Destinator Europe präsentiert uns den neuen Destinator 3 Professional
- Peter Kirst (im Pocketnavigation Forum: Supervisioncam) zeigt uns sein Navigationstool GLOPUS
- Allgemeiner Austausch zu Navi-Tools / Geocaching-Software

@Michi: nichts verpasst :wink:
Der 6.8. ist nochmal eine gute Gelegenheit. :D

Bis dann, schöne Grüsse
Franz
Franz Haslbeck
Pocket PC User Group München, http://www.pocketpc-muenchen.de
Club Pocket PC Europe, http://www.clubpocketpc-europe.org

Benutzeravatar
PeDeAe
Geocacher
Beiträge: 20
Registriert: Mo 1. Nov 2004, 19:19

IPAQ 2210 und TOP50, oder 1:25000

Beitrag von PeDeAe » Mo 1. Nov 2004, 20:03

Hallo,..

ist das Thema hier noch von Interesse,..

bin seit kurzem erst beim Geocaching,... bin aber schon seit längerer Zeit mit dem PDA und BT GPS-Maus unterwegs...
Dabei habe ich Karten von TOP50 1:50.000 und 1:25.000 grafisch mit OVI und Wanderwegen eingebunden...

Kann man hier auch Bilder in Beiträge packen. ???
dann zeig ich mal wie es aussieht...

Achso,.. ich nutze vordinglich OZI-CE
Geocaching mit PDA IPAQ 2210, RBT3000

Antworten