Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Caches Offline auf Laptop ?

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Sa 29. Jan 2005, 23:36

Wenn im unteren GSAK-Fenster die Beschreibung angezeigt wird und Du online bist, werden die Bilder doch nachgeladen und dann später auch offline angezeigt, oder?

Gruss, Thomas

Werbung:
Benutzeravatar
Ztein
Geocacher
Beiträge: 125
Registriert: Di 9. Nov 2004, 17:36
Wohnort: Bremen

Beitrag von Ztein » Sa 29. Jan 2005, 23:41

Mit Cachewolf kannst du die *.LOC dateien einlesen, ich weiss, nich die *.gpx
der PM. hast du deine KOORDS und Verzeichnis in den Preferences von CW einsgestellt kannst du die gewünschte *.LOC einlesen, dann holt CW sich die Bilder und die letzten 5 logs aus dem Netz.
Dann noch in HTML exportieren und fertig. Bilder der logs kommen nicht mit sei unbesorgt.
Ob diese HTML-Seiten ind GSAK angezeigt werden können kann ich nicht sagen, aber mit nem guten Browser geht das auch ohne.

Es gibt leider noch nicht die eierlegendewollmilchsaumitdermanauchnochnavigierenkann.

Ztein
Bild

Trailchaser
Geomaster
Beiträge: 470
Registriert: Do 4. Nov 2004, 19:05
Kontaktdaten:

Beitrag von Trailchaser » So 30. Jan 2005, 11:48

geoBONE hat geschrieben:Wenn im unteren GSAK-Fenster die Beschreibung angezeigt wird und Du online bist, werden die Bilder doch nachgeladen und dann später auch offline angezeigt, oder?


Nein, werden sie eben nicht. Sie werden nur Online angezeigt, nicht lokal gespeichert.


Wastl

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mo 31. Jan 2005, 08:52

Ztein hat geschrieben:Mit Cachewolf kannst du die *.LOC dateien einlesen, ich weiss, nich die *.gpx
der PM. hast du deine KOORDS und Verzeichnis in den Preferences von CW einsgestellt kannst du die gewünschte *.LOC einlesen, dann holt CW sich die Bilder und die letzten 5 logs aus dem Netz.
Dann noch in HTML exportieren und fertig. Bilder der logs kommen nicht mit sei unbesorgt.
Ob diese HTML-Seiten ind GSAK angezeigt werden können kann ich nicht sagen, aber mit nem guten Browser geht das auch ohne.

Es gibt leider noch nicht die eierlegendewollmilchsaumitdermanauchnochnavigierenkann.

Ztein


Man kann aber einiges dafür tun: :shock:

    :arrow: gpx-Daten in GSAK laden
    :arrow: Export von GSAK als loc-File (CTRL+G)
    :arrow: mit diesem loc-File den Cachewolf füttern und starten
    :arrow: nach Abschluss des Download als html exportieren
    :arrow: im GSAK die globalen Options öffnen und auf die Lasche HTML gehen
    :arrow: im Textfenster "Custom URLs" den Link zu den vom CW exportierten HTML-Dateien eingeben z.B. Cachewolf=D:\PDA\cachewolf\data\html\%code.html (%code ist der Platzhalter für den jeweiligen Cache-Code)
    :arrow: mit OK das Options Fenster schliessen
    :arrow: einem beliebigen Eintrag in GSAK mit der rechten Maustaste klicken: Custom URL -> Cachewolf
    :arrow: Juhu, die Beschreibung mit Bildern und Logs wird im Browser angezeigt :lol:

Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Mo 31. Jan 2005, 09:12

In der nächsten Version wird CacheWolf GPX Dateien verarbeiten als auch erzeugen können.

Vater und Sohn
Geomaster
Beiträge: 836
Registriert: Do 17. Jun 2004, 08:38
Kontaktdaten:

Beitrag von Vater und Sohn » Mo 31. Jan 2005, 10:22

Bilbowolf hat geschrieben:In der nächsten Version wird CacheWolf GPX Dateien verarbeiten als auch erzeugen können.


....auch erzeugen können -> genial

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder