Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TB / GC Grabber (TB/GC aufnehmen per Batch)

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

seelenreiter
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 12:14
Wohnort: Gettorf, Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

TB / GC Grabber (TB/GC aufnehmen per Batch)

Beitrag von seelenreiter » Sa 3. Mär 2007, 13:07

Hallo zusammen,

ich habe immer wieder von der Problematik gehört, das man seine Geocoins und Travelbugs mit auf die Stammtische nimmt und sie zwecks Entfernungssammlung auch auf diesem Event abwirft. Dies lässt sich mit wenigen Mausklicks bewerkstelligen.
Möchte man seine TB und GC aber nach dem Event wieder aufnehmen, muss je nach Anzahl der Items, eine Menge im Web geklickt werden.

Um diese Arbeit etwas zu vereinfachen, habe ich mich mal hingesetzt und ein kleines Programm geschrieben.

Mit dem Geocaching TB Grabber lassen sich nun

- TBs und GCs loggen, grabben, retrieven oder Nachrichten schreiben
- TBs und GCs in Listen zusammenfassen/verwalten und diese in einer Art Batch abarbeiten
- Die Listen lassen sich speichern und später wieder aufrufen

zu finden unter http://www.seelenreiter.com

Ist jetzt erst einmal ein Schnellschuß /Trial und ich würde mich über Anregungen und Kommentare sehr freuen. :-) :)
Hoffentlich klappt das mit dem Installer so. :lol:

Viel Spaß damit.
Zuletzt geändert von seelenreiter am So 4. Mär 2007, 20:59, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung:
Benutzeravatar
Eisbaer
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Di 31. Mai 2005, 19:15
Wohnort: Mayen

Beitrag von Eisbaer » So 4. Mär 2007, 18:43

Hallo Seelenreiter,

habe das Programm heute mal ausgiebig getestet. Bis jetzt ist alles Super, kein Problem bei gc.com. Die einzige Funktion, die wünschenswert wäre: eine Funktion 'retrieve it' (zusätzlich zum siscovern).

Aber sonst: super Programm - Danke

Eisbaer

Benutzeravatar
Eisbaer
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Di 31. Mai 2005, 19:15
Wohnort: Mayen

Beitrag von Eisbaer » So 4. Mär 2007, 18:46

sorry, habe grade auf der HP gesehen, dass es die Funktion gibt! Danke

seelenreiter
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 12:14
Wohnort: Gettorf, Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von seelenreiter » So 4. Mär 2007, 20:56

Nun ja, ich bis jetzt bist du der einzige, der sich überhaupt gemeldet hat.
:-)
Verbesserungsvorschläge?

snaky
Geowizard
Beiträge: 1125
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 14:26
Kontaktdaten:

Beitrag von snaky » So 4. Mär 2007, 21:17

seelenreiter hat geschrieben:Nun ja, ich bis jetzt bist du der einzige, der sich überhaupt gemeldet hat.
:-)
Verbesserungsvorschläge?
Dann melde ich mich halt auch mal. Dieser Satz:
z.Z. wird es erst einmal nur zeitlich begrenzte Windows Versionen geben
hat mich abgeschreckt.

seelenreiter
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 12:14
Wohnort: Gettorf, Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von seelenreiter » So 4. Mär 2007, 21:23

Verstehe,

ich habe in der Vergangenheit einfach nur sehr schlechte Erfahrungen gemacht, was veraltete Versionen und dem Support dafür angeht.
Deshalb werde ich das Programm auf ein Autoupdate aus dem Internet umstellen. Aber dazu brauche ich eine weile.
Dies war halt einfach ein Schnellschuß. Das Install bringt imho auch nur die VB6 Runtime Dateien mit.

Ach ja, und Windows, weil ich keine Ahnung habe, wie man VB6 Proggies nach Linux & Co portiert. :-) mea culpa.

Benutzeravatar
Eisbaer
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Di 31. Mai 2005, 19:15
Wohnort: Mayen

Beitrag von Eisbaer » Mo 5. Mär 2007, 18:33

Hallo seelenreiter,

habe gestern ein Problem mit der 0.0.2 festgestellt: Meine Frau hat sich mit ihrem Account eingeloggt und anstatt einen TB zu discovern hat das Programm ihn aus dem Cache rausgeloggt (konnten wir noch beheben, da der Cache noch nicht als found geloggt war). Danach kam die hübsche Meldung: 'Kann Seite nicht anzeigen'

Mit der 0.0.1 am Samstag war das kein Problem gewesen, da hat's funktioniert.

Grüße
Eisbaer

seelenreiter
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 12:14
Wohnort: Gettorf, Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von seelenreiter » Mo 5. Mär 2007, 20:49

Also da habe ich nichts geändert. Ich habe nur die Funktion erweitert.

Entweder stand der Haken auf "grab it" , was ich mir nur vorstellen kann,
oder es war ein Fehler da, den ich nicht kenne, und sie hat dann die Frage nach Grabben mit Ja beantwortet. :-(

Heute komme ich nicht dazu. Vielleicht schreibst du mir mal eine PN mit dem Daten des Cache / TB.

Und, ich sollte mal ein Logfile schreiben lassen. Zur Kontrolle. Ist in Arbeit.

Benutzeravatar
Eisbaer
Geocacher
Beiträge: 64
Registriert: Di 31. Mai 2005, 19:15
Wohnort: Mayen

Beitrag von Eisbaer » Mo 5. Mär 2007, 21:08

PN ist unterwegs

Joachim

seelenreiter
Geocacher
Beiträge: 71
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 12:14
Wohnort: Gettorf, Schleswig Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von seelenreiter » Di 6. Mär 2007, 15:23

So, Version 0.0.3 legt ein Logfile an und es wird abgefangen, wenn man einen TB/GC grabben will und ihn schon besitzt. Außerdem habe ich das Ablaufdatum auf den 01. 06. 2007 gelegt.

Auf eine Anfrage zum Thema löschen von alten Logeinträgen:

Leider habe ich noch keinen sauberen Weg gefunden, wie man herausfinden kann, ob man bei einen TB/GC schon einen Text hinterlassen hat.

Ich weiss auch nicht, was passiert, wenn man ein "grab it" oder ein "recieve it" löscht.

Antworten