Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Garmin MapSource

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Mi 26. Jan 2005, 09:31

Hallo,

kennt jemand die "Garmin internen" Nummern der benutzerdefinierten Wegpunktsymbole? Ich versuche nämlich gerade dem Programm GSAK beizubringen, die inzwischen von mir unter MapSource 6.5 hinterlegten Geocachingicons zu benutzen. Leider sieht GSAK dies bisher nicht vor, wäre aber theretisch dazu in der Lage.

Da es keinerlei persönliche Dinge enthält, erlaube ich mir eine Passage aus einem eMailwechsel mit Clyde zu zitieren...
GSAK does support allowing you to directly send down the icon number to
your GPS or Mapsource. So for example, if you have set up a custom icon and
it has the icon number set to 1437, in theory if you send 1437 directly
down to your GPS or MapSource it should work.

I must admit I haven't tested this (I don't own MapSource or a GPS that
allows custom icons) so I would be interested to know if it works for you.

To allow you to send the icon number via GSAK just create a text file
called "GarminOther.txt" in the install folder of GSAK that contains the
number of the custom icons. Each number should be on a separate line.
Bekommt das jemand in die Praxis umgesetzt?

Gruss, Thomas

Werbung:
Benutzeravatar
Bilbowolf
Geowizard
Beiträge: 2019
Registriert: Mi 25. Feb 2004, 09:23
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbowolf » Mi 26. Jan 2005, 10:51

Hast Du schon mla versucht die Datei in ASCII zu exportieren? Da solltest Du die Nummer dann sehen.

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Mi 26. Jan 2005, 12:47

:?: :?: :?: Sorry, blicke nicht durch :?: :?: :?:

Welche Datei? Die benutzerdefinierten Wegpunkte (im Order "Eigene Dateien"/"Mein Garmin") tragen schlicht und ergreifend die Namen "000" - "010" und das dürfte mit den benötigten Nummern wohl nicht gemeint sein. Die unter GSAK bestehende Textdatei "GARMIN.TXT" hat bisher folgenden Inhalt...
Airport
Amusement Park
Ball Park
Bank
Bar
Beach
Bell
Boat Ramp
Bowling
Bridge
Building
Campground
Car
Car Rental
Car Repair
Cemetery
Church
Circle with X
City (Capitol)
City (Large)
City (Medium)
City (Small)
Civil
Contact, Afro
Contact, Alien
Contact, Ball Cap
Contact, Big Ears
[...]
Auch dort keine Nummern.

Weitere Tipps willkommen...

Gruss, Thomas

HHL

Beitrag von HHL » Mi 26. Jan 2005, 13:09

ganz weit hinten sind die nummern gelistet.
Garmin Device Interface SDK
happy coding.

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Mi 26. Jan 2005, 20:12

Vielen Dank für den Link :)

Wenn ich es richtig verstanden habe (S. 23), haben die benutzerdifinierten Symbole die Nummern 7680 bis 8191. Nachdem ich jedoch unter GSAK die vorgeschlagene Datei, bestehend aus eben diesen Nummern (bzw. den ersten 11 davon, da ich 11 eigene Wegpunkte habe), erstellt habe und eine .mps-Datei generieren lasse, ist MapSource nicht in der Lage diese zu öffnen. Anschliessend habe ich dann auch mal versucht, ein Symbol, welches sowohl GSAK, als auch MapSource definitiv kennen (Airport) über die Nummer (16384) als zugeordnetes Traditionalsymbol erzeugen zu lassen, aber auch das klappte nicht (gleiche Fehlermeldung). Der von Clyde vorgeschlagene Weg (s.o.) scheint also nicht zu funtionieren ODER ich habe ihn nicht kapiert :roll:

Gruss, Thomas

geoBONE
Geomaster
Beiträge: 455
Registriert: Di 28. Dez 2004, 18:38
Wohnort: Kleve

Beitrag von geoBONE » Do 27. Jan 2005, 13:22

geoBONE hat geschrieben:Der von Clyde vorgeschlagene Weg (s.o.) scheint also nicht zu funtionieren ODER ich habe ihn nicht kapiert :roll:
Hier die Lösung/Ursache -> GSAK kann nur .mps-Files erstellen und dort sind benutzerdefinierte Wegpunkte nicht vorgesehen. Solange GSAK nicht auf .gdb aufgerüstet wird, muss man sich leider mit den Standard Wegpunktsymbolen begnügen.

Gruss, Thomas

BumBum

Beitrag von BumBum » So 30. Jan 2005, 17:54

Tach
hmmm, meine alten RR und MGs schriehen mit 6.5 nach den CDs.
Habe dann MG Europa installiert und die alten runtergeschmissen,jetzt ist ruhe.....

wenn man die 8 neuen usericons mit den cachesymbole ersetzt und diese den nach typ gelisteten caches zuordnet hat man einen offline Überblick was da so in der Landschaft rumliegt. Würde mir das nur noch in den *.ovl dateien von .de wünschen.

Ansonsten ist bei änderung mehrerer WP eigenschaften das Programm schnarchlangsam!!!!

Happy hunting von BumBum

Antworten