Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cachebox faq

Geocaches in einer mobilen Kiste

Moderatoren: Longri, hannes!

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

cachebox faq

Beitrag von hannes! » Mo 4. Mai 2009, 00:07

moin,

in diesem thread wollte ich mal die häufig gestellten fragen zu cachebox (siehe thread http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=17&t=32038 und website http://www.getcachebox.net)sammeln.

schöne grüße,
hannes!

q: kann man cachebox minimieren? wenn ich auf andere programme wie den taschenrechner zugreifen möchte ist es unschön, cachebox erst schließen zu müssen.
a: seit version 249 kann man cachebox durch drücken und festhalten des "Quit / Hide"-knopfes verkleinern.

q: ist es möglich, mehrere datenbanken (etwa für verschiedene städte) anzulegen?
a: nein. es gibt nur eine große datenbank in die alle gpx-dateien importiert werden. cachebox läuft aber auch mit 4000 caches flüssig.

q: wie kann ich caches wieder aus der datenbank entfernen?
a: bei "settings > data > cleanup > remove caches > delete archived caches" können archivierte caches aus der datenbank gelöscht werden. wenn nun beispielsweise im urlaub war und die caches dort wieder löschen will, geht man wie folgt vor:
zunächst werden alle caches als archiviert markiert (settings > data > cleanup > remove caches > archive caches). nun importiert man die gpx-dateien von den gebieten, die einem am herz liegen. dabei wird bei den dort enthaltenen caches die "archiviert"-markierung wieder zurückgesetzt. die restlichen caches können dann mit "delete archived caches" entfernt werden. gefundene caches werden hierbei allerdings verschont, da sonst die fundzählung nicht stimmen würde.

ein häufiges problem bei älteren datenbanken ist, dass sie caches enthalten, die schon lange archiviert wurden. das liegt daran, dass groundspeak nur aktive caches in gpx-dateien versendet (ausnahme: my finds). wenn ein cache also archiviert wird steht er im nächsten pocket query einfach nicht mehr drin. daher ist es ganz gesund von zeit zu zeit mal alle caches als archiviert zu markieren. der ideale zeitpunkt hierfür wäre vorm import.

q: wenn ich bei den field notes einen fund logge stimmt die anzahl meiner funde nicht.
a: cachebox zählt alle funde, die sich in der datenbank befinden. damit diese mit der realität übereinstimmen muss man die gefundenen caches also importieren. eine gpx-datei mit den funden kann man sich hier http://www.geocaching.com/pocket/ (my finds > add to queue) soweit ich weiß auch als nicht-premium-mitglied zuschicken lassen.
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox faq

Beitrag von hannes! » Mo 4. Mai 2009, 22:36

q: wie komme ich an die koordinaten eines caches / waypoints?
a: wenn man einen cache auswählt sieht man den GC-code und die koordinaten im "about"-bildschirm (misc > about cachebox). etwas provisorisch, aber ich wusste nicht wo ich das elegant unterbringen konnte... :roll:
Bild

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox faq

Beitrag von hannes! » Do 7. Mai 2009, 09:59

q: wo kann mich meine fieldnotes auf geocaching.com hochladen?
a: hier http://www.geocaching.com/my/uploadfieldnotes.aspx kann die geocache_visits.txt - datei aus dem cachebox-verzeichnis hochgeladen werden. die fieldnotes werden dann mit typ, datum, uhrzeit und text übernommen. damit aus den fieldnotes logs werden müssen sie aber nochmal bestätigt und ggf. bearbeitet werden. man braucht also keine angst zu haben durch evtl. falsch geloggte caches seinen spielstand zu versauen :roll:
Bild

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: cachebox faq

Beitrag von bender2004 » Mi 20. Mai 2009, 19:49

q: Wo ist die PQ-Datei nachdem ich sie importiert habe?
a: Die Datei wird nach dem Import gelöscht.
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4038
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: cachebox faq

Beitrag von friederix » Mi 20. Mai 2009, 20:22

q: In welches Verzeichnis muss ich ich das Pocket Query laden, damit Cachebox die Datei importieren kann?
a: In Programme -> Cachebox -> PocketQuery.

q: Welches Format müssen die Queries haben?
a :*. gpx oder - inzwischen auch möglich - das Original *.zip PQ von GC.
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
hannes!
Geomaster
Beiträge: 454
Registriert: Sa 25. Okt 2008, 21:42
Wohnort: 26122 oldenburg

Re: cachebox faq

Beitrag von hannes! » Do 21. Mai 2009, 02:58

q: ich hab den final von einem mystery! wie komm ich da hin?
a: für mysteries und multis ist "cache / waypoints" das mittel der wahl. hier kann an zu einem cache zusätzliche wegpunkte angeben, wie etwa den final oder stages. diese können von einem bestehenden wegpunkt aus projiziert werden (bei geodäten bekannt als polares anhängen), manuell eingegeben oder eingemessen werden. am besten spielt man mit den funktionen etwas rum, was man wissen sollte, ist, dass es kontextmenüs gibt, wenn man auf einen wegpunkt antippt und festhält. bei eigenen wegpunkten kann man bei den details noch die art des wegpunkts angeben (z.b. parkplatz, stage oder final) sowie den namen eingeben. mit "add waypoint" können koordinaten durch eine kontinuierliche messung erfasst (etwa wenn man einen cache verstecken möchte) oder manuell eingegeben werden.

q: ich brauche für die heutige tour einen ohrwurm. was ist denn mal so ein richtig gutes lied?
a: http://www.jamendo.com/de/download/trac ... ontentonly . zum beispiel. overhead, sema, pangea oder japanese synthesizer von dem burschen taugen auch.
Bild

Geo-Hanslik
Geocacher
Beiträge: 236
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 15:24
Ingress: Enlightened
Wohnort: Bretzfeld

Re: cachebox faq

Beitrag von Geo-Hanslik » Di 26. Mai 2009, 19:59

q: Cachebox hat so viele tolle Funktionen, sind diese auch irgendwo beschrieben?
a: aktuell wird eine vorab doku auf www.getcachebox.net veröffentlicht. Zukünftig wird auch die offizielle Doku dort zu finden sein.

q: Toll, es gibt eine Doku, leider kann ich aber kein Englisch, muss ich jetzt die sprache lernen?
a: JA :D Quatsch! Die Doku wird es auch zukünftig auf 2 Sprachen geben. Beide werden immer zu gleichen Zeit veröffentlicht und haben den selben inhalt.
Gruß Thomas

Software: Offizelle Geocaching App / GCC / Locus Pro
Hardware: HTC ONE (M7) / Garmin Oregon 450 + TOPO 2012

BildBild

bender2004
Geomaster
Beiträge: 427
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 19:32
Wohnort: 18147 Rostock
Kontaktdaten:

Re: cachebox faq

Beitrag von bender2004 » Do 28. Mai 2009, 19:09

q: Wie kann ich Spoilerbilder nutzen?
a: Spoiler werden nicht automatisch geladen. Sie müssen separat mit SpoilerSync heruntergeladen werden. Die Bilddateien müssen auf dem PDA in das Verzeichnis Cachebox\Repository\Spoilers gespeichert werden. In Cachebox rufst Du die Spoiler über "Find > Spoiler" auf. Es können mehrere Spoiler angezeigt werden (z.B. bei Multis)
Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. (albert einstein)
BildBild
Telefonjoker für meine Caches: 0355 2892 58 7873

owl01_de
Geocacher
Beiträge: 60
Registriert: Mi 7. Feb 2007, 14:30

Re: cachebox faq

Beitrag von owl01_de » Do 9. Jul 2009, 21:08

q: Kann ich Cachebox auch mit einem Smartphone ohne Touchscreen benutzen (z.B. VPA GPS)?
a: Nein, Cachebox funktioniert nur auf Geräten mit Touchscreen.
Gruß aus Ostwestfalen, Holger (unterwegs mit Cachebox und Ifinder Go2 (als backup)

mr. chapel
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Mi 18. Aug 2004, 14:09
Wohnort: 52525 Heinsberg

Re: cachebox faq

Beitrag von mr. chapel » Fr 24. Jul 2009, 17:56

cachebox ist ein sehr gutes Tool zum Cachen. Erst mal ein dickes Lob für die Arbeit und Mühen an hannes!.
Ich habe nur folgende Probleme. Ein paar Caches haben keinen Text in der Beschreibung. Ich habe schon mehrfach ein neues GPX-File erstellt und importiert. Es ändert sich nichts daran. Und bei ein paar anderen Caches läd sich die Beschreibungsseit ständig neu. so dass man gar nicht den Beschreibungstext runter scrollen kann. Man hat einen ständig flackernden Bildschirm dadruch.
Bild

Antworten