Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

Antworten
pegasus
Geonewbie
Beiträge: 5
Registriert: Di 10. Aug 2010, 21:20

Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von pegasus » Mo 13. Dez 2010, 12:59

Hallo zusammen,

möchte mir ein Smartphone zulegen. Insbesondere wäre ich am Samsung Wave S 8500 interessiert.Ich will, da ich als GPS Gerät ein ETrex Vista habe und mir die ganzen Papierausdrucke nerven, die ganzen Cachebeschreibungen auf dieses Smartphone laden. Bei den Geräten mit dem Android Betriebssystem ist dies ja möglich (App GeOrg). Aber geht das auch, ohne Vorkenntnisse, beim Samsung eigenen Betriebssystem Bada?

Ein GPS-Gerät, das paperless Cachen erlaubt, will ich mir nicht zulegen. Ebenso keinen PDA.

Danke für eure Hilfe.

Werbung:
Benutzeravatar
MaxED9
Geocacher
Beiträge: 243
Registriert: Di 30. Dez 2008, 12:35
Ingress: Enlightened
Wohnort: 10315 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von MaxED9 » Mo 13. Dez 2010, 13:14

Für Bada wird es mit entsprechenden Programmen fürs Cachen und auch vieles andere äußerst mau aussehen. Soweit ich mich an mein Testgerät erinnere, konnte es nativ nicht mit GPX umgehen.

Für Android, Windows Mobile, iOS und Symbian S60/UIQ3 gibt es jeweils GPX-Tools.

Was ich mit dem Wave nicht ausprobiert hatte, war live.geocaching.com. Da das eine Java-Anwendung ist, könnte sie theoretisch auch auf dem Wave laufen und da kann man auch GPX-Dateien importieren und auch offline nutzen.
Bild

Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von Mogel » Fr 17. Dez 2010, 21:18

Wieso möchtest du so ein proprietäres und aussterbendes Bada kaufen? Android ist doch viel verbreiteter, offener und flexibler! Außerdem gibt es Android auch mit Samsung.

Unter Android gibt es jede Menge Gpx-Tools, teilweise sogar sehr stylishe Apps!

Benutzeravatar
coolbahia
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: Fr 29. Feb 2008, 21:27

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von coolbahia » Fr 17. Dez 2010, 22:04

Für das Wave gibt es 2 Geocaching-tools. "GeocachingLite" ist kostenlos und GeocachingPro kostet 3,99€ im Samsung App-Store. Die Programme verarbeiten
zwar keine GPX-Dateien, aber damit kannst du auf deinen GC.com Account zugreifen und dir Caches runterladen und auf Cachesuche gehen. Geocaching-live funktioniert ebenfalls mit dem Wave.
Blaue Fragezeichen sind doof !Ich mach sie aber trotzdem
Bild

Benutzeravatar
Spargeltarzan
Geocacher
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Feb 2009, 20:55

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von Spargeltarzan » Fr 24. Dez 2010, 12:42

Hallo,

ich habe ein Wave 8500, auf dem die Testversion von GClive läuft. Gesucht habe ich damit noch nichts. Die App GClite bietet nicht viel, so dass ich mir von der entsprechenden Bezahl-App auch nicht viel verspreche. Die derzeit kostenlose App sMOVE kann GPX-Dateien schreiben und ich meine auch einlesen (das habe ich noch nicht ausprobiert). Daneben gibt es auch andere GPS-Tracker.
Das Wave ist ein tolles Handy, allerdings ist gerade die GPS-Funktionalität vielleicht der schwächste Punkt. Der Sat-Fix dauert zum Teil recht lange und der Akku geht dabei merklich in die Knie. Viele hoffen auf Firmware-Updates, allerdings hat bisher anscheinend noch kein Update zu Verbesserungen geführt. Zur Genauigkeit kann ich nichts sagen, da ich noch keinen Cache damit gesucht habe, allerdings liegen die von mir mit sMOVE protokollierten Tracks recht genau auf den Wegen.
Wer auf App-Vielfalt steht ist mit einem Android-Handy (derzeit) bestimmt besser bedient.

Ich hoffe, das hilft. Schöne Feiertage.

Benutzeravatar
fockel007
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Di 28. Sep 2010, 21:39
Wohnort: 56812

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von fockel007 » Do 6. Jan 2011, 14:50

die Bezahl App auf dem S8500 klappt schon. Um mal einen Cache im urbanen Gebiet "mal so" zu suchen und finden reicht es, aber allein der GPS-Empfänger vom Wave ist nicht so der beste. Aber es klappt.
Nach den letzten updates ist das Tool ganz brauchbar da es nun auch den Kompass im Wave mit nutzt.
Für 3,99 EUR akzeptabel.
Paperless Caching klappt auch, Listing als PDF-Datei und man hat es mit dabei. Als GPS nutz ich mein Etex
und dann das Wave als PDFReader.

Lemuria
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Fr 3. Jul 2009, 22:40
Wohnort: Lübeck-Travemünde

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von Lemuria » Sa 8. Jan 2011, 12:45

Ich glaub es ist alles gesagt. Das Bada kann pdfs lesen, willst du aber mehr, so ist stur Vielfalt bei Android und iOS einfach größer.

Hast du noch eine Frage dazu oder hast du sich bereits entschieden?

Sent from my HTC Desire using Tapatalk
Bild

js_plasma
Geocacher
Beiträge: 61
Registriert: Di 20. Apr 2010, 09:31
Wohnort: nördliche Oberpfalz

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von js_plasma » Do 13. Jan 2011, 10:55

ich hab auch ein samsung wave 8500 und hab auch schon caches damit gefunden.
es laufen auf jeden fall die java applicationen "geocaching.live" und "locify" drauf. beide eignen sich meiner erfahrung nach sehr gut zum cachen. bei diesen anwendungen bin ich noch nie in die verlegenheit gekommen, dass ich gpx-dateien importieren musste - man hat ja online zugriff auf gc.com und ich seh die caches, die sich in meiner umgebung befinden oder ich suche explizit nach caches.

die app "geocaching pro" aus dem samsung app-store hab ich noch nicht getestet, kann also dazu nichts sagen. diese software wird aber ständig weiterentwickelt, verbessert und neue features hinzugefügt und die kommentare, die zur software abgegeben wurden/werden sind durchweg positiv. geocaching pro kann meines wissens gpx-dateien importieren

auch sMove ist ein interessantes programm, das ständig erweitert wird: http://smove.cattac.de/

der aussage mit dem teilweise recht langen sat-fix muss ich zustimmen, schwankt allerdings sehr, d.h. von wenigen sekunden bis zu 1-3 minuten. also kein vergleich zu einem gps-gerät (ich benutze ein dakota 20)

auch richtig ist, dass der akku bei gps-nutzung relativ schnell leer ist - aber ich denke mal, das ist keine eigenheit des waves sondern bei allen handys/smartphones beim gps-einsatz so - zumindest die, die ich kenne. auch das kann man also nicht mit einem gps-gerät vergleichen.
wenn ich mit dem handy cachen gehe, stecke ich es im auto immer an, wenn ich zum nächsten cache fahre und hatte so noch nicht wirklich ein problem mit der akkulaufzeit.

@mogel:
ob bada aussterbend ist oder nicht kann ich nicht beurteilen, aber wenn ein os erst seit ca. mitte 2010 auf dem markt ist, zur zeit neue firmwareversionen rauskommen (1.2, 2.0,...) und laufend neue handys mit diesem os gelauncht werden, wage ich deine aussage zu bezweifeln.
hardwaremässig (cpu, display, foto/video...) ist dieses handy aber auf jeden fall der spitzenklasse zuzurechnen.

fazit: ich würds mir wieder zulegen!

gruß
jörg
--------------------------------------------------------
„Waren nicht mal teuer, diese Karabinerhaken…“ - Die letzten Worte eines Geocachers

Mogel
Geomaster
Beiträge: 998
Registriert: Fr 19. Nov 2004, 19:04

Re: Laufen gpx Dateien auf Samsung Bada?

Beitrag von Mogel » Di 15. Feb 2011, 21:44

hardwaremässig (cpu, display, foto/video...) ist dieses handy aber auf jeden fall der spitzenklasse zuzurechnen
Ja, klar. Aber hast du dir angesehen, welche Massen an neuen Android-Handys der preiswerten Spitzenklasse heuer neu rauskommen? Geocaching-Programme müssen ständig an die neuen Groundspeak-Faxen angepasst werden, wer soll denn das für Bada machen? Bada hat kaum Vorteile, man engt sich nur unnötig ein. Nokia hat auch das sterbende Pferd jetzt endgültig beerdigt (proprietäres Betrübssystem).

Antworten