Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

GPS Empfänger + software

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

donquichotte
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 12:01
Kontaktdaten:

GPS Empfänger + software

Beitrag von donquichotte » Fr 22. Okt 2004, 12:13

Hallo, Kennt jemand einen GPS empfänger, der utner Linux gut funktioniert und wer kennt dann noch eine Navigationssoftware (auch Linux), die mit diesem Gerät funktioniert.

Hat jemand erfahrung damit!!!

Mein Ziel ist es ein Toshiba Portege (subnotebook) als Navigationssystem im Auto einzusetzen.

Ich bin sozusagen Newbie in diesem Gebiert (GPS & Co) und habe absolut noch 0 Erfahrung!!!

Werbung:
Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron » Fr 22. Okt 2004, 14:25

Tja funktionieren tun wohl fast alle. Wie es mit den neuen mit USB aussieht weiß ich nicht, kommt dann wohl auf das Linux an. Aber die seriellen sollen wohl funzen. Hatte die ähnliche Idee. Hab hier einen alten Laptop den ich dazu nutzen wollte (SuSe 9.1, wird zum surfen benutzt). Da ich aber keinen Adapter für den Zigianzünder habe und der Akku ganze 10 Minuten hält (hat halt schon paar Jahre auf dem Buckel) hab ich es noch nicht getestet.
Ich habe aber einige Zeit damit zugebracht Software zu suchen und da ist bei Linux das Problem. Es gibt keine Software die ähnliches vollbringt wie ein Navsystem was man im Auto gewohnt ist. Es gibt GPSDrive, aber das stellt einem seine Position nur auf Karten dar, die man sich vorher runterläd. Allerdings sind dies keine Vektorkarten und es kann dementsprechend kein Routing.
Ich hab es mittlerweile aufgegeben.
Ich würde eher versuchen win2000 zu nehmen und Map&Guide Travelbook. Ich habe bei meiner Suche zwar viele Leute gefunden die das gleiche suchen, aber keine Antwort... :(
Bild

donquichotte
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 12:01
Kontaktdaten:

Beitrag von donquichotte » Fr 22. Okt 2004, 16:38

Ich bin eventuell ein bisschen naiv, aber ich gebe noch nicht mit meiner Suche nach einem Programm auf.

Ich bekomme nächste Woche von einem bekannten e ein gps empfänger (usb) geliehen und somit kann ich den unter linux testen und mich dann gleich auf die suche nach einer software machen. Ich finds nur schade dass gpsdrive schon mehr oder weniger wegfällt, denn das wäre bis jetzt meine erste wahl gewesen.

donquichotte
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 12:01
Kontaktdaten:

Beitrag von donquichotte » Fr 22. Okt 2004, 16:47

a übrigens zu deinem Problem mit dem akku:

http://www1.at.conrad.com/scripts/wgate ... zI4MzM1ODk
=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=A_B2C_AT&p_init_ipc=X&~coo
kies=1

für mein Notebook habe ich auch keine adapter gefunden, allerdings liefert dieses ding genung saft(für dein Nb sicher auch) und man kann einen ganz normalen Euro-Stecker ohne Ergund anschließen.

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Fr 22. Okt 2004, 16:58

donquichotte hat geschrieben:IIch bekomme nächste Woche von einem bekannten e ein gps empfänger (usb) geliehen und somit kann ich den unter linux testen und mich dann gleich auf die suche nach einer software machen.


Oh, oh.. USB-GPS klingt garnicht gut, hat das Teil keinen seriellen Anschluss?

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Marnem
Geomaster
Beiträge: 497
Registriert: Di 27. Jul 2004, 21:55
Wohnort: München Schwabing-West
Kontaktdaten:

Beitrag von Marnem » Fr 22. Okt 2004, 19:21

donquichotte hat geschrieben:a übrigens zu deinem Problem mit dem akku:

http://www1.at.conrad.com/scripts/wgate ... zI4MzM1ODk
=?~template=PCAT_AREA_S_BROWSE&glb_user_js=Y&shop=A_B2C_AT&p_init_ipc=X&~coo
kies=1

für mein Notebook habe ich auch keine adapter gefunden, allerdings liefert dieses ding genung saft(für dein Nb sicher auch) und man kann einen ganz normalen Euro-Stecker ohne Ergund anschließen.


Irgendwie klappt des bei mir ned. Kannst uns vielleicht den Produktnamen sagen?

Benutzeravatar
Schnüffelstück
Geoguru
Beiträge: 3118
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 08:21

Beitrag von Schnüffelstück » Fr 22. Okt 2004, 22:48

Marnem hat geschrieben:Irgendwie klappt des bei mir ned. Kannst uns vielleicht den Produktnamen sagen?


Kann bei Dir nicht klappen, schließlich hast Du seine Cookies nicht auf Deinem Rechner :-)

Schnüffelstück
Schnüffelstück

Bild

Benutzeravatar
Sir Cachelot
Geoguru
Beiträge: 4021
Registriert: Mo 21. Jun 2004, 17:03
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Sir Cachelot » Fr 22. Okt 2004, 23:18

wenn nur ne usb-mouse ist, dann gehts bestimmt.

donquichotte
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 12:01
Kontaktdaten:

Beitrag von donquichotte » Mi 27. Okt 2004, 09:21

SPANNUNGSWANDLER PS-120
Artikel-Nr.: 512110 - HK

donquichotte
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Fr 22. Okt 2004, 12:01
Kontaktdaten:

Beitrag von donquichotte » Fr 29. Okt 2004, 10:41

Hallo Ich habe meinen GPS-Empfänger (USB-Maus) bekommen. ich habe sie an Linux angeschlossen und usbview erkennts auch. ich habe gpsdriver nur mal zum testen installiert, ob mein empfänger überhaubt geht, leider bringt er immer: zeitüberschreitung beim Lesen vom GPS-Empfänger.

Und ich habe keine ahnung wo ich dieses ding konfigurieren kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder