Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Linux und Geko 201

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

Antworten
Wolfgang
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Sep 2004, 08:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Linux und Geko 201

Beitrag von Wolfgang » Mo 8. Nov 2004, 10:04

Gibt es Software die unter Linux läuft? Das Optimale wären natürlich fertige RPMs für Suse 9.2 :D , natürlich wäre ich auch schon zufrieden wenn's überhaupt etwas gibt, es müssen nicht unbedingt fertige Pakete sein.

Dann noch eine Frage zum Datenkabel. Bei Conrad Elektronik gibt es lediglich ein kombiniertes Strom/Datenkabel und das Ganze kostet über 50 Euro. Gibt es da Alternativen?
Gruss Wolfgang

Bugrider 250

Werbung:
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: Linux und Geko 201

Beitrag von wutzebear » Mo 8. Nov 2004, 10:17

Wolfgang hat geschrieben:Dann noch eine Frage zum Datenkabel. Bei Conrad Elektronik gibt es lediglich ein kombiniertes Strom/Datenkabel und das Ganze kostet über 50 Euro. Gibt es da Alternativen?

Guck mal hier
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron » Mo 8. Nov 2004, 10:36

Wegen Software:

http://home.wtal.de/noegs/mtg-faq.htm#top2

Hab mich da noch nicht durchgewühlt...kenne nur gpsdrive.
Bild

Wolfgang
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: So 26. Sep 2004, 08:44
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » Mo 8. Nov 2004, 17:34

Danke Ihr beiden. Jetzt besorg ich mir erstmal das Kabel und dann schauen wir weiter mit der Software.
Gruss Wolfgang

Bugrider 250

Benutzeravatar
Lairsdragon
Geocacher
Beiträge: 47
Registriert: Fr 15. Okt 2004, 23:14
Wohnort: N 53° 43.566', O 9 ° 55.681'
Kontaktdaten:

Re: Linux und Geko 201

Beitrag von Lairsdragon » Mo 8. Nov 2004, 17:42

Wolfgang hat geschrieben:Gibt es Software die unter Linux läuft? Das Optimale wären natürlich fertige RPMs für Suse 9.2 :D , natürlich wäre ich auch schon zufrieden wenn's überhaupt etwas gibt, es müssen nicht unbedingt fertige Pakete sein.

Dann noch eine Frage zum Datenkabel. Bei Conrad Elektronik gibt es lediglich ein kombiniertes Strom/Datenkabel und das Ganze kostet über 50 Euro. Gibt es da Alternativen?


Software für Linux gib es ein wenig, als sh Junkie braucht man eigentlich nur vi, gpsbabel und ggf. geotoad. Für Map-Darstellung gibt es GPSDrive; das kann Karten vom Microsoft MapQuest verwenden, für Topografische Karten unter Linux siehts im Moment leider recht mau aus. Links gibts hier : http://www.weinreich.org/twiki/bin/view ... psSoftware

Wenn Du beim Lötkolben weisst wo vorne und hinten sind kann Du Dir auch die Stecker von http://www.trautenberg.net/ besorgen.
cheerio Steve
--
Bild

Benutzeravatar
metatron
Geocacher
Beiträge: 147
Registriert: Mo 13. Sep 2004, 20:37
Wohnort: Idstein
Kontaktdaten:

Beitrag von metatron » Do 25. Nov 2004, 15:57

So, irgendwie hat ich keine Zeit und bin auch nicht der Linuxcrack um mich da durchzuarbeiten.

Hat jemand nen Prog für Linux, womit man z.b. Tracks, Wpts usw. vom/zum GPS spielen kann und sich diese auch anzeigen lassen kann, also als Linien ohne Karte. Und das ein Format beherrscht, das auch z.b. die Mapsourceprodukte verstehen ?
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder