Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Problem mit Glopus und GPS Tuner

Geocaching-Programme für Windows.

Moderator: Christian und die Wutze

Johnsken
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Nov 2004, 22:44

Problem mit Glopus und GPS Tuner

Beitrag von Johnsken » Mi 17. Nov 2004, 15:03

ok also ich habs mir durchgelesen und zuerst glopus und dann GPS Tuner installiert, nachdem ersteres nicht funktioniert hat.
bei beidem dasselbe problem:
die programme ekommen sozusagen keine verbindung zum satelliten bzw. einem andren programm auf dem ppc das eine verbindung hat hin.
das ist das was ich glaube, da wenn man ein ziel eingibt und auf start geht einfach nix passiert...
wo liegt der fehler??

Werbung:
Johnsken
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Nov 2004, 22:44

Beitrag von Johnsken » Mi 17. Nov 2004, 15:11

wenn ich beim GPS Tuner bei den einstellungen auf Auto Tuner Einstellungen gehe damit das programm automatisch einen port findet, kommt die meldung: GPS-Vorrichtung wurde nicht gefunden.

Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Frolic-man » Mi 17. Nov 2004, 17:34

Hallo,
dann gibt den Port doch mal selbst an.
Ich benutze eine Bluetooth Maus für GPS, die muß ich immer erst starten und dann erst Glopus oder den GPS Tuner.
Bei mir ist es Port 6 für Bluetooth.

Grüße Frolic-man

Johnsken
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Nov 2004, 22:44

Beitrag von Johnsken » Mi 17. Nov 2004, 22:01

vielen dank für den tipp aber das funktioniert leider auch nicht.
langsam verzweifel ich ja :evil: :? :D

Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Frolic-man » Mi 17. Nov 2004, 23:00

Wenn du den Com Port richtig selbst eingestellt hast,
dann kannst du auch die Baud Rate noch verändern.
Die meisten GPS MÄUSE arbeiten mit 4800 Baud.
Meine Bluetooth arbeitet jedoch mit 38400 Baud, den richtigen Wert für deine Maus, solltest du in ihrer Beschreibung finden.
Außerdem ist es oft auch nur möglich, das man mit nur einem Programm auf dem Com Port zugreifen kann.
Du solltes also die normale Strassennavigation ausschalten um den GPS Tuner zu testen.
Nicht aufgeben, rumspielen und testen bis es läuft.
Die Programme selbst sind beide nicht schlecht.

Grüße Frolic-man

Dances with Gekos
Geocacher
Beiträge: 245
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 16:28
Wohnort: Aachen-Eilendorf

Beitrag von Dances with Gekos » Do 18. Nov 2004, 11:03

Johnsken hat geschrieben:vielen dank für den tipp aber das funktioniert leider auch nicht.
langsam verzweifel ich ja :evil: :? :D
Hast du vielleicht TomTom drauf?

Johnsken
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Nov 2004, 22:44

Beitrag von Johnsken » Do 18. Nov 2004, 14:43

nochma danke für den neuen tip, frolic.
jetzt funktionierts endlich, der andre navigator hat den port blockiert :evil:
und heut find ich (hoffentlich) meinen ersten cache :lol:

Benutzeravatar
Windi
Geoguru
Beiträge: 6338
Registriert: Fr 16. Jan 2004, 23:57
Kontaktdaten:

Beitrag von Windi » Do 18. Nov 2004, 21:09

Johnsken hat geschrieben:... und heut find ich (hoffentlich) meinen ersten cache :lol:
Und? Fündig geworden ?
Bild

Johnsken
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 16. Nov 2004, 22:44

Beitrag von Johnsken » Do 18. Nov 2004, 21:53

ja, nach längerem suchen hab ichs dann gefunden, war an nem baum unter 2 steinen. 10 meter davon weg wo bei mir die koordinaten einigermaßen gestimmt haben. es hat geregnet wie aus eimern.
aber egal: hauptsache erster cache!!!

Benutzeravatar
Frolic-man
Geocacher
Beiträge: 103
Registriert: So 3. Okt 2004, 15:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Frolic-man » Do 18. Nov 2004, 23:04

Na dann, Glückwunsch!

zum gefundenen Cache und zum Erfolg mit dem GPS Einstellungen.
Übrigens habe ich schon mal von einem Programm gelesen, das virtuelle Com Port's einrichtet.
Damit sollen dann zwei verschiedene Programme gleichzeitig eine GPS Maus benutzen können.
Ich weiß aber nicht mehr wo das war, was das war oder wie das hieß? :oops:

Grüße Frolic-man

Antworten