Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Kostenlose Karten für Garmin und Android auf OSM-Basis

Moderator: Teleskopix

Antworten
Victoria
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 15:35

Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Beitrag von Victoria » Fr 15. Mai 2020, 15:43

Ich möchte das Theme Outdoor-Contrast für mich etwas übersichtlicher gestalten und Wiesen und Ackerflächen in weiß darstellen.

Obwohl ich in der xml-Datei die Farben für Wiesen und Ackerflächen auf "#ffffff" gestellt habe, werden Flächen, die nach meiner Ortskenntnis Ackerflächen sind, weiterhin in grau und nicht in weiß dargestellt.

Kann mir jemand sagen, wo ich noch etwas ändern muss?

Die geänderte theme-Datei habe ich angehängt.

Danke im voraus.
Dateianhänge
fzk-outdoor-contrast-geändert-v5.zip
(313.88 KiB) 5-mal heruntergeladen

Werbung:
Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Beitrag von SwissPoPo » Fr 15. Mai 2020, 17:35

Hallo Victoria

Eine spezielle Farbe für die Wohnflächen hast du dir ausgesucht.

Du hast bezüglich der Änderung der Ackerflächen nichts falsch gemacht. Allerdings ist es so das Ackerflächen per default gar nicht dargestellt werden. Stattdessen kommt nur die definierte Hintergrundfarbe.
Du kannst die Ackerflächen jedoch aktiveren, dann erscheinen sie nach deiner Änderung in weiss. Suche im Style Menü nach "Zusätzliche Flächen"

Victoria
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 15:35

Re: Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Beitrag von Victoria » Fr 15. Mai 2020, 17:45

Hallo SwissPoPo,
Danke für die schnelle Antwort, klappt super.
Die Änderung der Farbe für Wohnflächen macht sie für mich bei Fahrradtouren und hellem Sonnenlicht besser sichtbar.

Noch eine Zusatzfrage: Kann man die Anzeige der Namen von Gewässern örtlich verändernd? Sie werden ja jetzt im Gewässer selbst angezeigt (besser wäre eine Anzeige außerhalb, gilt auch für Ortsbezeichnungen).

Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 192
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Beitrag von SwissPoPo » Fr 15. Mai 2020, 18:16

Gewässer Namen werden mit folgender Rule dargestellt.
<pathText k="name" font-style="italic" font-size="13" repeat="false" fill="#0080ff" stroke="#89ccf8" stroke-width="1.0" />

Mit pathText wird der Text entlang der Linie dargestellt, je nach App auch in Kurven.
Mit dem Attribut "dy" kannst du Text verschieben. Nach oben (positiv) oder nach unten (negativ) in Relation zur Linienrichtung.
Zum Beispiel:
<pathText k="name" font-style="italic" font-size="13" dy="10" repeat="false" fill="#0080ff" stroke="#89ccf8" stroke-width="1.0" />

Alternativ könntest du anstatt "pathText" "caption" verwenden. Bei einer Linie ist das Verhalten jedoch unvorhersehbar. Der Text wird in die Mitte der Linienfläche gezeichnet. Die Linien Segmente hängen direkt von den OSM Daten ab. Daher unvorhersehbar.
<caption k="name" font-style="italic" font-size="13" repeat="false" fill="#0080ff" stroke="#89ccf8" stroke-width="1.0" />

Ortsbezeichnungen:
caption: Da kannst du ebenfalls mit dem Attribut "dy" Einfluss auf die Position nehmen.
Falls ein Symbol dargestellt wird (verlinkt mit symbol-id) kannst du mit "postion" (anstatt "dy") die Position bestimmen.
Zum Beispiel:
<symbol id="alpine_hut" src="file:/symbols/tourism_alpine_hut.svg" symbol-width="20" />
<caption k="name" symbol-id="alpine_hut" position="below" font-style="normal" font-size="13" fill="#cc0000" stroke="#f1eee9" stroke-width="2.0"

Was nicht geht, ist den Text an den Rand einer Fläche, wie zum Beispiel einer Ortschaft, zu setzen.

Victoria
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Fr 15. Mai 2020, 15:35

Re: Acker- und Wiesenflächen in weiß darstellen

Beitrag von Victoria » Fr 15. Mai 2020, 18:22

Wieder Danke für die Antwort.

Ich werde mich morgen mit Deinen Tipps beschäftigen und mich mit Sicherheit noch einmal melden.

Antworten