Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Kostenlose Karten für Garmin und Android auf OSM-Basis

Moderator: Teleskopix

Helli_
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 07:02

Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Helli_ » Mo 29. Jun 2020, 07:10

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem:
Ich besitze ein Oregon 700 GPS-Gerät und möchte gerne mehrere Freizeitkarten unterschiedlicher Länder/Regionen auf einer microSD-Karte installieren.
Das habe ich über BaseCamp als auch direkt mit der entsprechenden image-Datei versucht.
Sind die Karten installiert / das image kopiert, funktioniert das Gerät einwandfrei.

Liegt das Gerät jedoch über Nacht und ich versuche es am nächsten Tag wieder einzuschalten, startet das Gerät nicht mehr und es erscheint nur der Startbildschirm. Mehr nicht. Entferne ich die SD-Karte, fährt das Gerät normal hoch. Dies passiert auch, wenn ich nur eine Karte (z.B. Deutschland) installiert habe.

Ich war bereits mit dem Garmin-Support in Kontakt - die Auskunft war: Es liegt an den Karten... Da ich jedoch lese, dass viele diese Karten benutzen, kann ich mir das nicht wirklich vorstellen... Zudem funktioniert es direkt nach der Installation. Einen Tag später jedoch nicht mehr.

Hat jemand eine Idee, was ich tun kann?
Besten Dank für eure Hilfe!

Werbung:
Benutzeravatar
toc-rox
Geomaster
Beiträge: 606
Registriert: Mi 10. Aug 2011, 07:37

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von toc-rox » Mo 29. Jun 2020, 08:47

Hast du Koordinaten nach dem Neustart am nächsten Tag? Wenn ja, welche? Und deckt die Karte diese Koordinaten ab?

Helli_
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 07:02

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Helli_ » Do 2. Jul 2020, 19:24

Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung.
Wie meinst du das? Ich muss die SD-Karte entfernen, mit SD-Karte fährt das Gerät nicht hoch und es bleibt immer beim "Startbildschirm" hängen.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5649
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von jennergruhle » Do 2. Jul 2020, 22:55

Was toc-rox fragt, ist ob das Gerät nach dem Einschalten tatsächlich Koordinaten empfängt und anzeigt - und wenn ja, ob die zum Ort passen und innerhalb der Karte liegen. Also weil es z.B. die Karte Deines Heimatlandes ist.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3049
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Fadenkreuz » Fr 3. Jul 2020, 00:04

Wo liegt denn der Zusammenhang? Ich kann doch eine Karte von Brasilien installieren, während ich mich in Deutschland aufhalte. Das Gerät darf doch deswegen nicht hängen bleiben.

geogpx
Geocacher
Beiträge: 19
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 21:02
Wohnort: Würzburg

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von geogpx » Fr 3. Jul 2020, 12:41

Ist evtl. die MicroSD Karte defekt?

Benutzeravatar
SwissPoPo
Geocacher
Beiträge: 197
Registriert: Mo 2. Sep 2013, 22:38
Wohnort: Switzerland

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von SwissPoPo » Sa 4. Jul 2020, 10:37

Was ist den sonst neben den Karten noch auf der SD Karte? Wiederhole den Test mal ohne img Datei drauf.
Was für ein Grösse hat die SD? Welche Formatierung wurde verwendet?

Helli_
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 07:02

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Helli_ » So 5. Jul 2020, 11:24

Die micro-SD Karte ist nicht defekt, sie wird vom PC erkannt und ich kann normal Dateien darauf kopieren.
Modell: Class 10 - 32 GB
Formatierung: FAT32(Standard), Größe der Zuordunungseinheiten: 32 Kilobytes

Ich habe nur einen Ordner "Garmin" darauf - in diesen kopiere ich die image-Dateien, die ich zuvor von Freizeitkarte heruntergeladen und entpackt habe.
Wenn die SD mal im Gerät war, erscheint noch ein Ordner "SQL".

Wenn ich die Karten-Dateien gmapsupp.img (die ich umbenannt habe, sodass ich mehrere Länder auf die sd ziehen kann - z.B. alps_gmapsupp) auf die SD-Karte kopiere, funktioniert ja auch alles einwandfrei. Ich kann die Länder/Karten im Menü aktivieren, deaktivieren, ... Auch wenn ich die Karten über BaseCamp installiere, funktionieren sie.

Erst, wenn das Gerät längere Zeit ausgeschaltet war (ca. 1 Tag) startet es nicht mehr. Ich muss die SD-Karte rausnehmen und es fährt hoch.

Wenn ich nur die Deutschland-Karte direkt auf das Gerät lade, ohne die SD-Karte und andere Länder/Regionen ebenfalls zu installieren, funktioniert diese Karte einwandfrei, auch nach mehreren Tagen noch.

Benutzeravatar
Fadenkreuz
Geoguru
Beiträge: 3049
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 08:37

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Fadenkreuz » So 5. Jul 2020, 19:38

Wenn das Gerät scheinbar festhängt, dann lasse es einfach mal 10 Minuten liegen. Mit großer Wahrscheinlichkeit startet es dann doch irgendwann und hängt dann bei weiteren Einschaltvorgängen auch nicht mehr.

Helli_
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Mo 29. Jun 2020, 07:02

Re: Freizeitkarte auf microSD - Gerät fährt nicht mehr hoch

Beitrag von Helli_ » Mo 6. Jul 2020, 16:25

Das habe ich auch gedacht - gerade teste ich es nochmals: Seit über einer Stunde zeigt das Gerät denselben Bildschirm und startet nicht.

Antworten