Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mehrsprachige Karte (Oman)

Kostenlose Karten für Garmin und Android auf OSM-Basis

Moderator: Teleskopix

Antworten
wicked4sick
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Nov 2016, 18:29

Mehrsprachige Karte (Oman)

Beitrag von wicked4sick » Fr 18. Nov 2016, 09:01

Hallo nochmals,
gerne möchte ich mir eine Freizeitkarte für den Oman (GCC-Staaten) bauen, in der sowohl die arabischen Namen als auch die englische Übersetzung angezeigt werden. Gibt es eine Möglichkeit mittels der Freizeitkarten-Entwicklungsumgebung (oder anderen optionalen Programmen) die mehrsprachigen Informationen von OSM in eine Karte zu konvertieren?

Gerade in den arabischen (und asiatischen) Ländern sind die Schreibweisen in der Landessprache wichtig (zum Vergleich mit Straßenschildern / als Zielinformation für Taxifahrer). Gleichfalls sind aber auch die englischen Namen wichtig, z.B. für die Suche von Sehenswürdigkeiten.

Vielen Dank für die Hinweise!
Gruß Bernhard

Werbung:
keenonkites
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: So 26. Jan 2014, 15:52

Re: Mehrsprachige Karte (Oman)

Beitrag von keenonkites » Fr 18. Nov 2016, 18:43

Wenn Du ein zeitgemässen Navi hast, welches auch Unicode unterstützt, dann kannst du in der Entwicklungsumgebung mit den Optionen --unicode und --ntl spielen.
ein beherztes 'perl mt.pl -h' sollte Dir die Optionen ein wenig beschreiben...

für die --ntl würde ich Dir als Anfang/Ansatz folgendes Empfehlen:
--ntl="int_name,name"
Dass heisst, falls int_name vorhanden ist nimmt er diesen, sonst name.

Wie die verschiedenen name(s) ausschauen, musst Du Dir auf Openstreetmap selbst angucken und zusammenstellen, es ist sicher nicht für alle Objekte gleich gut abgedeckt. Als Beispiel:
http://www.openstreetmap.org/node/1720817565

Und eben, Unicode muss sein, sonst kommt das nicht gut...

Gruss und viel Glück
Patrik

wicked4sick
Geonewbie
Beiträge: 7
Registriert: Do 10. Nov 2016, 18:29

Re: Mehrsprachige Karte (Oman)

Beitrag von wicked4sick » Fr 18. Nov 2016, 19:13

Okay, --ntl. Werde ich mal ausprobieren.

Aber das heißt doch, dass ich entweder den int-name oder den name, nicht jedoch beide auf dem gleichen Knoten habe!? Dafür müsste in OSM für jede Sprache ein eigener Knoten eingefügt sein (was ja keinen Sinn macht, jedoch teilweise sogar so ist)?

Gruß Bernhard

edit: --unicode verwende ich für die arabischen Namen schon

keenonkites
Geocacher
Beiträge: 87
Registriert: So 26. Jan 2014, 15:52

Re: Mehrsprachige Karte (Oman)

Beitrag von keenonkites » Fr 18. Nov 2016, 19:24

Die Liste kann länger sein, so wie ich das noch im Kopf habe, nimmt er einfach den ersten der wirklich auch zugewiesen ist... und verwendet den als 'name'
.... ist eigentlich eine ziemlich direkte Übergabe an mkgmap, parameter --name-tag-list:
http://www.mkgmap.org.uk/doc/options

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder