Pokemon Go das neue Ingress?

Taschenmonster - Gotta catch 'em all!

Moderator: Capsoni

8812
Geoguru
Beiträge: 3946
Registriert: Di 6. Jul 2010, 12:21
Wohnort: Karlsborg

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von 8812 » Do 14. Jul 2016, 11:31

Bild

Viel Spaß beim Umnieten.

Hans

Werbung:
4DitschiMuggel
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 12:29

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von 4DitschiMuggel » Do 14. Jul 2016, 13:27

Pokémon's kann man auch bei Kiel fangen.

Dort ist gerade eine Reihe von 151 Dosen Publisht worden.

Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3083
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Börkumer » Do 14. Jul 2016, 13:28

machmalhalblang hat geschrieben:Jeden Tag kommt es tausendfach zu Beinaheunfällen, weil die aus sonstigen Gründen auf ihr Smartphone starren.
was denkst du warum Pokémon Go ein AR-Game ist?
Wenn man schon aufs Display starrt, dann doch wenigstens mit zugeschalteter Kamera. :lachtot:
Bild

Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2365
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Netheron » Do 14. Jul 2016, 14:03

Daher gibt es ja bald DAS HIER. ich frag mich, ob man damit direkt auch das Logbuch online stempeln kann... :???:
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5550
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von hcy » Do 14. Jul 2016, 15:13

Börkumer hat geschrieben:
machmalhalblang hat geschrieben:Jeden Tag kommt es tausendfach zu Beinaheunfällen, weil die aus sonstigen Gründen auf ihr Smartphone starren.
was denkst du warum Pokémon Go ein AR-Game ist?
Wenn man schon aufs Display starrt, dann doch wenigstens mit zugeschalteter Kamera. :lachtot:
Bei ganz vielen Geräten funktioniert das aber offenbar (noch) nicht.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

machmalhalblang
Geomaster
Beiträge: 979
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von machmalhalblang » Do 14. Jul 2016, 16:21

MadCatERZ hat geschrieben:Bei Ingress kommt ein starker sozialer Aspekt dazu, dass man Leute kennenlernt, die man sonst keines zweiten Blickes würdigen würde...
Will man solche Leute denn überhaupt kennenlernen? Wenn ja, kann man bei Pokemon ein Lock-Modul erwerben und in einem Pokestop intallieren. Davon werden andere Spieler angezogen, wie Motten vom Licht. So kann man sich für nur knapp einen Euro für 30 Minuten neue Freunde kaufen.

Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 141
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Ingress: Enlightened
Wohnort: an der Müritz

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Angrab » Do 14. Jul 2016, 16:58

Ich hab mir aus Interesse erstmal Ingress geholt,bevor ich über die Poke-Jünger herziehe. :D :handy2:

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7552
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Zappo » Do 14. Jul 2016, 17:09

Mal sehen, ob nicht bald ne Argumentation auftaucht, daß da eventuell ne Firma zu Unrecht kostenfrei den öffentlichen Raum nutzt. Ich meine, wenn schon für die Luft bzw. für Frequenzen Geld gezahlt wird…..

Und ob da der Unterschied zum Geocachen (nichtkommerziell, Nicht-Veranstaltung :) ) noch ne bleibende Rolle spielt.

Das wird noch interessant werden.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8457
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von MadCatERZ » Do 14. Jul 2016, 17:34

machmalhalblang hat geschrieben:
MadCatERZ hat geschrieben:Bei Ingress kommt ein starker sozialer Aspekt dazu, dass man Leute kennenlernt, die man sonst keines zweiten Blickes würdigen würde...
Will man solche Leute denn überhaupt kennenlernen?
Bei Ingress: Ja. Jedenfalls ist dort der Anteil verkniffener Punktegeier wesentlich geringer als bspw. beim Geocachen. Und was Eigeninitiative und Gestaltungswillen betrifft, ist I. dem modernen Geocachen weit voraus. Und ja, man kann beides parallel betreiben.

Benutzeravatar
derGunnar
Geomaster
Beiträge: 707
Registriert: Sa 25. Jul 2009, 18:46
Wohnort: 49716 Meppen
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von derGunnar » Do 14. Jul 2016, 21:01

Hallo

Was hat denn Pokemon Go mit Geocaching zu tun? Ich finde außer der Verbindung zwischen virtueller Welt und realer Welt nichts .....

Viele Grüße von Gunnar
Bild Bild Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder