Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Pokemon Go das neue Ingress?

Taschenmonster - Gotta catch 'em all!

Moderator: Capsoni

PiWe84
Geocacher
Beiträge: 173
Registriert: Di 27. Mai 2008, 13:25
Wohnort: [Hamburg]

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von PiWe84 » Mi 13. Jul 2016, 08:41

Persönliches Fazit nach einem Nachmittag Spielzeit: Technisch ganz nett gemacht allerdings in meinen Augen kaum Spieltiefe vorhanden.
Und es bietet mir (genauso wie Ingress) keinen Anreiz die App heute noch ein zweites mal zu starten.

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8635
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von MadCatERZ » Mi 13. Jul 2016, 09:32

Dann bist Du in der glücklichen(!) mentalen Verfassung, dass die Anreiz- und Belohnungssysteme dieser beiden Spiele bei Dir nicht greifen. Bei Ingress kommt ein starker sozialer Aspekt dazu, dass man Leute kennenlernt, die man sonst keines zweiten Blickes würdigen würde, entstehende Freundschaften sind übrigens nicht fraktionsgebunden, wäre ja noch schöner.
Bei Pokemon fehlt mir der Teamaspekt. Das Spiel ist recht niedlich aufgemacht, aber auf die Dauer auch langweilig, mich würde da wohl der Sammel- und Aufbaufaktor halten.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5495
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von jennergruhle » Mi 13. Jul 2016, 11:45

Hmmm... Ich spiele zwar auch gelegentlich Ingress, vor allem jetzt gerade in der temporären Zweit-Homezone (wegen Dienstreise), also jetzt wieder etwas mehr als zu Hause - aber diese Pokemönner können mich so überhaupt nicht reizen. Klingt wie wie eine Kreuzung aus Tamagotchi und Ingress mit Knuddelfiguren. Träfe ich jemanden auf der Straße treffen der das gerade spielt, würde ich vielleicht ein paar Minuten zusehen, aber zum selber installieren und ausprobieren fehlt mir der Elan.

Nicht jedes location based game finde ich nun fesselnd - bei Munzee und Enklave ist auch die Luft raus. Ersteres ist so "spannend" wie ein Powertrail aus virtuellen Leitplankencaches, letzteres ist wie Ingress ohne Links und Fields auf einer einsamen Insel ohne weitere Mitspieler (und eh technisch kaputt).

Was ich noch ausprobieren will ist Geodashing und dieses andere Ding, bei dem ich gerade nicht auf den Namen komme. Dort ist das Ziel, von jedem Quadratkilometer des Planeten mindestens ein Photo zu machen und zu veröffneltichen.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5495
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von jennergruhle » Mi 13. Jul 2016, 11:57

Ansonsten gibt's hier nen schönen Artikel, der auch mal die absurden Dinge zeigt, die so auftreten können:
http://www.mobilegeeks.de/artikel/pokem ... -gefahren/
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2371
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Netheron » Mi 13. Jul 2016, 13:59

ich war gerade mal in der Mittagspause draußen und siehe da: Da es pokemon go seit heute offiziell gibt rannten gleich 5 Leute um eine Arena herum und jagten Pokemons... unglaublich!
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5495
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von jennergruhle » Mi 13. Jul 2016, 14:05

Zwei meiner Kollegen sind auch schon im Pokémon-Fieber - einer starrt ständig auf sein iPhone und rennt draußen rum, der andere heult weil sein Android zu alt ist und will SOFORT ein neues Handy kaufen. Wie kleine Kinder... :ka:
Und die Pokéstops sind hier exakt die gleichen Orte wie die Ingressportale. Anderswo soll es etwas selektiert worden sein, las ich bei Heise (dort kennen die seit Tagen auch nur ein Thema).
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6139
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von hcy » Mi 13. Jul 2016, 14:37

Wat für'n Hype - das ist ja noch viel schlimmer als bei Ingress damals (und damit erst recht ein Grund das nicht zu spielen).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7954
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Zappo » Mi 13. Jul 2016, 15:59

hcy hat geschrieben:Wat für'n Hype - das ist ja noch viel schlimmer als bei Ingress damals (und damit erst recht ein Grund das nicht zu spielen).
Naja, wenn mirs gefallen würde, würde ich es spielen. Mir ist so ziemlich schnuppe, ob ich was mache, was alle oder niemand macht. Aber mir war Ingress schon zu …hüstl...

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

luppolo
Geomaster
Beiträge: 621
Registriert: Di 23. Apr 2013, 08:52
Wohnort: BY

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von luppolo » Mi 13. Jul 2016, 16:20

Die Suchfunktion des Forums ist nicht nur zur Zierde da.

Benutzeravatar
Angrab
Geocacher
Beiträge: 144
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 16:17
Ingress: Enlightened
Wohnort: an der Müritz

Re: Pokemon Go das neue Ingress?

Beitrag von Angrab » Mi 13. Jul 2016, 16:40

Ab heute kann man es auch offiziell in D runterladen. Man sollte sich aber Zeit mitbringen, die Server sind etwas überlastet. Meine Tochter(16) spielt es seid einigen Tagen und ist begeistert.(das will was heißen)Ich habe durch sie erfahren das unser Haus belagert ist. ;)

Listings vor dem Suchen aktualisieren hilft enorm.

Antworten