Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Ammo-Box geklaut

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von jmsanta »

DerTonLebt hat geschrieben:Manchmal ist es vielleicht auch der Grundbesitzer, der die Dose ob gesteigerter Aktivität an dem Punkt entfernt, manchmal der Jäger, manchmal aber auch der Weihnachtsmann, der einen Kompott mit dem Osterhasen kocht.
Genau! Bild
Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen klaue ich mani.ac seine Ammoboxen...Bild
Mt 5,3-11 (Lut. '84)
Werbung:
Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von ElliPirelli »

jmsanta hat geschrieben:
DerTonLebt hat geschrieben:Manchmal ist es vielleicht auch der Grundbesitzer, der die Dose ob gesteigerter Aktivität an dem Punkt entfernt, manchmal der Jäger, manchmal aber auch der Weihnachtsmann, der einen Kompott mit dem Osterhasen kocht.
Genau! Bild
Heute back ich, morgen brau ich und übermorgen klaue ich mani.ac seine Ammoboxen...Bild
Das erzähl ich dem Bonsai, daß Du mit dem Osterhasen Kompott kochst! :lachtot:

Ammoboxen sind hier auch schon mal weg gekommen...
Es gibt halt immer sone und solche... :roll:
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 24371
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von radioscout »

DerTonLebt hat geschrieben: Klar, und das waren bestimmt Muggel, die nur darauf aus waren den Owner zu ärgern. Denn der Cache bleibt ja weiterhin intakt und suchbar für anderen Cacher.
Oder es waren garantiert Muggel, denen schon immer eine Ammobox zu Hause fehlte.
Etwas unwahrscheinlich, nicht? :irre:

Also ich denke mittlerweile, dass der Hauptteil von Cachestörung und -zerstörung von Cachern selbst verursacht wird. Sei es notorische Grobmotorik, und damit Fahrlässigkeit oder sei es Neid, Missgunst, persönliche Differenzen, Racheakte etc. pp, und damit Vorsatz.
Wenn das heute passiert wäre, könnte ich mir das leider mittlerweile auch vorstellen.
Seit jeder weiß was Geocaching ist und jedes neue Handy eine GPS-Antenne hat ist "Cacher" leider nicht mehr gleich "Cacher". Aber der erste mir bekannte Fall stammt aus einer Zeit, als es in .de noch eine dreistellige Zahl von Caches gab, GPSr noch teuer waren und kaum jemand Geocaching aber dafür fast jeder Cacher jeden Cacher persönlich kannte.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von bene66 »

Geocacher sind halt ein Querschnitt der Gesellschaft - ich glaube kaum, das wir erwarten können, nur moralisch hochstehende Menschen schließen sich unserem Hobby an. Das gleiche glt auch für Fussballvereine, Briefmarkensammler und Hundezüchter. Genauso wie es Radfahrer gibt die nicht dopen.

Ich glaube es hat auch Vorteile kein "kleiner elitärer Haufen zu sein, in dem jeder jeden kennt". Für mich vor allem den, das ich sonst vielleicht nie von diesem schönen Hobby erfahren hätte. Es gibt viel mehr zu suchen,da viel mehr versteckt wird, auch wenn die Flut an "Drive Inn's" und "hinterm Fallrohr" nicht mein Geschmack ist - die lasse ich einfach weg.

Es gibt immer noch viele gute Caches die lange überleben - warum immer so ausführlich über das Aufregen was nicht klappt? Seit ich in diesem Forum mitlese hat es mehr Artikel über die geklaute Ammo-Box gegeben als über schöne Cacherlebnisse und gute Caches - doch die alten Artikel machen mir noch Hoffnung.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
Benutzeravatar
mani.ac
Geomaster
Beiträge: 634
Registriert: Do 28. Sep 2006, 20:09
Wohnort: 52224 Stolberg
Kontaktdaten:

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von mani.ac »

bene66 hat geschrieben: - doch die alten Artikel machen mir noch Hoffnung.

bene66
Hallo bene66

willkommen im Forum!

Offensichtlich liest Du noch nicht lange mit, bist aber wohl schon länger unserem schönen Hobby verfallen (Kurzvorstellung).

Sicher hast Du Recht, es gibt sehr viele schöne Caches, egal ob alt oder neu.

Allerdings erlebt GC grade einen Boom und ist weit von der Underground- und Geheimbund-Mentalität entfernt das es einmal war.
Bald wird es keine Muggel mehr geben, sondern jeder um Dich rum wird zwinkern und Dir gerne die Dose zeigen die Du grade suchst (oder die Ihr beide sucht).

Damit verbunden ist der Zwang eigene Dosen zu verstecken und leider führt das zu Auswüchsen dass jetzt schon Altenheime bedost werden :hilfe:

Trotzdem werden auch immer wieder schöne neue Dosen von kreativen neuen (und alten) Cachern gelegt, hoffen wir das Beste!
Bis bald im Wald!


BildBild
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von bene66 »

mani.ac hat geschrieben: Allerdings erlebt GC grade einen Boom und ist weit von der Underground- und Geheimbund-Mentalität entfernt das es einmal war.
Ist das den ein erstrebenswertes Ziel?
mani.ac hat geschrieben: Bald wird es keine Muggel mehr geben, sondern jeder um Dich rum wird zwinkern und Dir gerne die Dose zeigen die Du grade suchst (oder die Ihr beide sucht).
Da sind wir noch weit von weg,obwohl ich schon ein paar schöne Erlebnisse dieser Art hatte.
mani.ac hat geschrieben: Damit verbunden ist der Zwang eigene Dosen zu verstecken und leider führt das zu Auswüchsen dass jetzt schon Altenheime bedost werden :hilfe:
Das ist wirklich ein Problem, aber Deine Bemerkung nimmt mir das schlechte Gewissen,das ich bislang nuer einen Cache ausgelegt habe - mir fehlten noch die guten Ideen.
Aber auch die Statistik-Caches haben Ihre Berechtigung bei bekennenden Statistikcachern - ich lasse sie weg, wenn ich nicht sowieso mal da bin. Problematisch werden die, die zu Belästigungen bis hin zur Bombenwarnung werden - hier müssen wir in den diversen Foren und ggf. in den Logs zur Vorsicht aufrufen.
mani.ac hat geschrieben: Trotzdem werden auch immer wieder schöne neue Dosen von kreativen neuen (und alten) Cachern gelegt, hoffen wir das Beste!
Eben!!! :D

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
Benutzeravatar
mani.ac
Geomaster
Beiträge: 634
Registriert: Do 28. Sep 2006, 20:09
Wohnort: 52224 Stolberg
Kontaktdaten:

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von mani.ac »

bene66 hat geschrieben:
mani.ac hat geschrieben: Allerdings erlebt GC grade einen Boom und ist weit von der Underground- und Geheimbund-Mentalität entfernt das es einmal war.
Ist das den ein erstrebenswertes Ziel?
mani.ac hat geschrieben: Bald wird es keine Muggel mehr geben, sondern jeder um Dich rum wird zwinkern und Dir gerne die Dose zeigen die Du grade suchst (oder die Ihr beide sucht).
Da sind wir noch weit von weg,obwohl ich schon ein paar schöne Erlebnisse dieser Art hatte.
mani.ac hat geschrieben: Damit verbunden ist der Zwang eigene Dosen zu verstecken und leider führt das zu Auswüchsen dass jetzt schon Altenheime bedost werden :hilfe:
Das ist wirklich ein Problem, aber Deine Bemerkung nimmt mir das schlechte Gewissen,das ich bislang nuer einen Cache ausgelegt habe - mir fehlten noch die guten Ideen.
Aber auch die Statistik-Caches haben Ihre Berechtigung bei bekennenden Statistikcachern - ich lasse sie weg, wenn ich nicht sowieso mal da bin. Problematisch werden die, die zu Belästigungen bis hin zur Bombenwarnung werden - hier müssen wir in den diversen Foren und ggf. in den Logs zur Vorsicht aufrufen.
mani.ac hat geschrieben: Trotzdem werden auch immer wieder schöne neue Dosen von kreativen neuen (und alten) Cachern gelegt, hoffen wir das Beste!
Eben!!! :D

bene66
1. Nein, ich meinte die damit verbundenen negativen Erscheinungen.

2. Ich auch, und freue mich immer wieder andere Cacher zu treffen. Beim Cache, beim Stammtisch, beim Event (Halloween als nächstes!)

3. Siehe 1., die negativen Erscheinungen...

4. Vollkommen d`accord :D
Bis bald im Wald!


BildBild
Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von bene66 »

mani.ac hat geschrieben:
bene66 hat geschrieben:
mani.ac hat geschrieben: Allerdings erlebt GC grade einen Boom und ist weit von der Underground- und Geheimbund-Mentalität entfernt das es einmal war.
Ist das den ein erstrebenswertes Ziel?
mani.ac hat geschrieben: Bald wird es keine Muggel mehr geben, sondern jeder um Dich rum wird zwinkern und Dir gerne die Dose zeigen die Du grade suchst (oder die Ihr beide sucht).
Da sind wir noch weit von weg,obwohl ich schon ein paar schöne Erlebnisse dieser Art hatte.
1. Nein, ich meinte die damit verbundenen negativen Erscheinungen.

2. Ich auch, und freue mich immer wieder andere Cacher zu treffen. Beim Cache, beim Stammtisch, beim Event (Halloween als nächstes!)
Aber der Boom bringt auch postive Erscheinungen
- man trifft mehr Cacher
- es gibt mehr Caches und (nicht ganz soviel) mehr gute Cacheideen
- ....

Das Du dich hier im Forum über eine geklaute Ammo-Box beschwerst finde ich völlig in Ordnung. Nur das das zu einem generellen Mecker über die bösen Cacherkollegen wurde - das hat mich etwas genervt. Die Sicht ist doch zu einseitig.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben
jmsanta
Geoguru
Beiträge: 4417
Registriert: So 20. Aug 2006, 22:02
Wohnort: NRW

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von jmsanta »

bene66 hat geschrieben:
mani.ac hat geschrieben: Damit verbunden ist der Zwang eigene Dosen zu verstecken und leider führt das zu Auswüchsen dass jetzt schon Altenheime bedost werden :hilfe:
Das ist wirklich ein Problem, aber Deine Bemerkung nimmt mir das schlechte Gewissen,das ich bislang nuer einen Cache ausgelegt habe - mir fehlten noch die guten Ideen.
IMHO gibt es für ein schlechtes Gewissen da keinen Grund - lieber einen durchdachten Cache an einer schönen Location als ein Kirchenmikro am dritten Fallrohr links.

sonst komm doch einfach mal zum Öcher Stammtisch - der nächste müsste am 14.10. sein...
Mt 5,3-11 (Lut. '84)
Benutzeravatar
mani.ac
Geomaster
Beiträge: 634
Registriert: Do 28. Sep 2006, 20:09
Wohnort: 52224 Stolberg
Kontaktdaten:

Re: Ammo-Box geklaut

Beitrag von mani.ac »

bene66 hat geschrieben:Nur das das zu einem generellen Mecker über die bösen Cacherkollegen wurde - das hat mich etwas genervt. Die Sicht ist doch zu einseitig.

bene66
Das ist auch ok, es gibt halt überall schwarze Schafe. Ich lese da grade in einem Jägerforum, die haben so ihre Probleme mit unseren Dosen. Da sind Sprüche bei die ziehen Dir die Schuhe aus.... :kopfwand:

Ansonsten kann ich mich nur jmsanta anschliessen: beim OCTC triffst Du diejenigen die das Hobby kapiert haben (ok, nicht alle ;) ). Beim Austausch kommen Dir dann auch Ideen für einen gelungenen Cache anstatt Kirche/Fallrohr.
Bis bald im Wald!


BildBild
Antworten