Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

2010 Mein Cache des Monats

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

gwyned
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Di 21. Apr 2009, 09:24

2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von gwyned » Mo 4. Jan 2010, 07:45

Hallo,
ich wünsche allen hier ein super Jahr 2010. Hoffentlich könnt Ihr alle Euer Cache Hobby genießen und es werden wieder tolle neue Caches in unserer Gegend versteckt.

Falls Ihr Lust habt uns anderen die besten Funde, die Ihr innerhalb des Monats gefunden habt, vorzustellen, ist dies der richtige Thread dazu. Dies hilft dann dem ein oder anderen (oder auch nur mir ;) ) besondere Caches kennenzulernen und neue Ziele ins Auge zu fassen. Es müssen in meinen Augen nicht nur "heimische" Caches vorgestellt werden, denn einige werden auch ein paar Kilometer in Kauf nehmen, wenn es sich um ein ausgesprochen lohnendes Ziel handelt :roll: . Nette Cache-Wochenenden kann man ja auch gelegentlich mal einschieben.

Ich freue mich auf jeden Fall auf neue Ideen und Ziele, die ich mit meinen Kids in Angriff nehmen kann. :^^:

Ein gutes Jahr 2010 wünscht
gwyned
Gruß
gwyned
___________________________________________________________________________________
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't!

Werbung:
Benutzeravatar
MoBee66
Geocacher
Beiträge: 27
Registriert: Sa 26. Jul 2008, 13:03
Wohnort: 52068 Aachen

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von MoBee66 » So 10. Jan 2010, 18:49

Stell ich mal einen Wherigo vor(haben den zwar schon Mitte Dezember gespielt,aber dieser wurde in 09 noch nicht erwähnt,hoffe es ist ok?! GC20XKH ) Ok nicht jedes GPS hat diese Funktion / für einige nicht machbar, aber er war der bisher beste den ich gemacht habe. http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 4e19c5ef90
Und Köln ist ja auch nicht so weit weg.Wir hatten an dem Tag sehr viel Spaß , an der liebevollen Ausarbeitung dieses Wherigo´s

Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von Team Eifelyeti » Di 12. Jan 2010, 19:09

MoBee66 hat geschrieben:Stell ich mal einen Wherigo vor(haben den zwar schon Mitte Dezember gespielt,aber dieser wurde in 09 noch nicht erwähnt,hoffe es ist ok?! GC20XKH ) Ok nicht jedes GPS hat diese Funktion / für einige nicht machbar, aber er war der bisher beste den ich gemacht habe. http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 4e19c5ef90
Und Köln ist ja auch nicht so weit weg.Wir hatten an dem Tag sehr viel Spaß , an der liebevollen Ausarbeitung dieses Wherigo´s
Den Schatz vom Kölner Zoo hatte ich letztes Jahr schonmal verlinkt.

Als Ergänzungsempfehlung - macht die Caches in folgender Reihenfolge:

Spaziergang mit Hennes


Der Schatz der Heinzelmännchen


Und zum Schluß den Schatz vom Kölner Zoo. Eine absolute Steigerung in der Reihenfolge. Vielen Dank an ralli für diese klassen Wherigocaches.

Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

DerTonLebt
Geomaster
Beiträge: 451
Registriert: Mo 21. Jul 2008, 18:34

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von DerTonLebt » Mi 3. Feb 2010, 17:33

Der Januar ist rum. Mein Cache des Monats für die Region Aachen:

GC219DY - Elsbeth Dockenfuß - easy rider

Ein knaller Rätsel.
Und mit dieser Umgebung kann man grundsätzlich nichts falsch machen.
Abseilen und aufseilen ist nicht klettern!

gwyned
Geocacher
Beiträge: 43
Registriert: Di 21. Apr 2009, 09:24

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von gwyned » Mo 22. Feb 2010, 11:11

Der Januar ist schon lange rum und das Wetter entsprach so garnicht den Vorstellungen, die man als Cacher so hat. Einige Dosen waren unter der dicken Schneedecke einfach nicht auszumachen! Andere ware allerdings ganz gut vor der "weissen Pracht" geschützt und somit auffindbar Ein hübsches Versteck war " Im Sumpf" (GC205BJ).

@DerTonLebt: Die Dockenfuss Saga war mir noch gänzlich unbekannt. Ein Grund mehr mir doch nochmal die Triangulation anzusehen, doch bin schon mal an solch einer Aufgabe kläglich gescheitert! :???:
Vielen Dank für den Tip!
Gruß
gwyned
___________________________________________________________________________________
There are only 10 types of people in the world: Those who understand binary, and those who don't!

Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von bene66 » Do 11. Mär 2010, 17:18

Jetzt hätte ich fast Vergessen, das ich hier öfters was posten wollte.

Mein Cache des Monats Januar war GC13WDC 50° NORD – Barfuss im Dunkeln - Nachtcache.
Oft davon gehört, endlich Zeit gefunden und nicht entäuscht geworden

Mein Cache des Monats Februar war ein DNF! Vielleicht ist der Cache auch nur Nachts bei Schnee so schön.
Es handlet sich um GC1KT43 The Quest for the Holy Grail #02
Eine so schöne, fast unberührte Schneelandschaft mitten in Aachen - da hab ich mich einfach nicht getraut zu Suchen und die Stimmung zu zerstören.

bene66
Bild
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben

Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von Team Eifelyeti » So 14. Mär 2010, 21:08

Zwar schreiben wir erst den 14.03.2010, aber dieser wird schwer zu toppen sein:

Der Schatz vom Königsforst.

Erstklassige Mischung aus Wherigo- und Multistagecache. Die Catridge sauber programmiert und die Stages TOP gemacht.

Sehr empfehlenswert

Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

elho
Geowizard
Beiträge: 2078
Registriert: Mo 4. Feb 2008, 19:15
Wohnort: Mönchengladbach

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von elho » Mi 17. Mär 2010, 18:11

bene66 hat geschrieben:Mein Cache des Monats Januar war GC13WDC 50° NORD – Barfuss im Dunkeln - Nachtcache.
Hehe, den habe ich seinerzeit bei mindestens soviel Schnee wie auf dem Foto vom Gral, das war ein Spass und eine dermassene wuehlerei im Schnee am Final, dass es der naechste auch nicht einfacher hatte. :D ;)
Ohne diesen durchaus schoenen Cache runterziehen zu wollen, wuerde ich ihm jedoch keinen Cache des Monats Titel geben. Mach mal 50° NORD - Der Hammer - Nachtcache, der ist sowohl landschaftlich als auch von den Stationen noch schoener.

Was meine Caches des Monats angeht... Im Januar waren es die inzwischen archivierte ufabra Caches Überm tiefen Tal und WwW - Wunderschöne weite Wanderung.
Im Februar war es der flaechenmaessig vielleicht kleinste Lost Place der Welt Etwas E-Technik. ;)

Im Maerz waren sehr viele Kandidaten fuer den Cache des Jahres dabei, jedoch nicht in dieser Region.

Benutzeravatar
murdocg
Geocacher
Beiträge: 194
Registriert: Di 22. Sep 2009, 16:01

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von murdocg » Mi 17. Mär 2010, 19:54

Mein Cache des Monats wäre dann wohl dieser hier:
http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... bf1851c675

Ist eigentlich nichts besonderes aber halt mein erster :)

Freitag oder Samstag geh ich noch ein paar heben...

LG Fabian

Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: 2010 Mein Cache des Monats

Beitrag von bene66 » Do 17. Jun 2010, 11:24

Bevor der Thread vergessen wird, möchte ich mal wieder einen Cache des Monats vorschlagen.
Zwar habe ich bisher nur einen - diesen - Cache in diesem Monat machen können, der Monat ist auch noch nicht rum - aber dieser Cache hat die Nennung verdient.

GC2A0DJ Bist Du noch ganz dicht?

Erwähnenswert allein deshalb, weil es ein Stadtcache ist, ein Micro ist und trortzdem gut ist.
- Die Location ist gut gewählt. Als Aachener kennt man sie zwar, durch den Cache habe ich eine neue Seite an ihr kennengelernt.
- Ganz wichtig, speziell für Stadtcaches: Der Cache ist so plaziert, das man ihn relativ unbeobachtet heben kann.
- Und dann ist da noch das Versteck selber ...... aber das müßt Ihr selber rausfinden.

So, falls ich jetzt noch einen guten Cache in diesem Monat hebe, nominiere ich diesesmal halt zwei - dieser muß hier einfach erwähnt werden.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben

Antworten