Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Adoption von Caches

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Antworten
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Adoption von Caches

Beitrag von radioscout » So 3. Apr 2011, 20:23

Einem schönen alten Cache droht das Archiv.

Ich versuche ihn zu übernehmen und dafür einen Adoptionsaccount einzurichten (ist genehmigt).

Hat jemand eine Idee für einen Namen für den Account?

Bitte per PN damit kein Spaßvogel die Namen "verwendet".

Evtl. können die:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=45&t=54033
dort auch einen neuen Platz finden.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Adoption von Caches

Beitrag von Stramon » So 3. Apr 2011, 20:29

Hi,
warum nimmst du nicht "radioscout"? Wofür willst du einen Adoptionsaccount anlegen?

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Adoption von Caches

Beitrag von ElliPirelli » So 3. Apr 2011, 20:35

Stramon hat geschrieben:Hi,
warum nimmst du nicht "radioscout"? Wofür willst du einen Adoptionsaccount anlegen?
Die Frage stellt sich mir auch...
Warum nicht einfach Deinen Account nehmen?

Viel wichtiger ist, ob der alte Owner noch aktiv genug ist, daß er der Adoption zustimmt, denn sonst wird das sowieso nichts.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Adoption von Caches

Beitrag von Team Eifelyeti » So 3. Apr 2011, 20:47

Also der extra Account nur für die Adoption erschliesst sich mir, nach den gegebenen Information, auch nicht.

Wenn der Cache Deiner Meinung nach erhaltenswert ist, warum nicht unter Deinem eigenen Account?

Oder ist dies ein so spezieller Cache, dass ein eigener Account nötig sein könnte? Ohne den Cache zu nennen dürfte eine Antwort schwierig werden.

Wie wäre es mit ein paar hilfreichen Infos?

LG
Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Adoption von Caches

Beitrag von radioscout » So 3. Apr 2011, 21:07

Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: Ich habe den Cache gefunden. Wenn ich ihn mit meinem Account adoptiere, habe ich einen "eigenen" Cache als gefunden geloggt.

Das das nur mit Owner-Zustimmung geht und ich dazu den Owner erreichen muß, ist mir selbstverständlich bekannt.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ElliPirelli
Geoguru
Beiträge: 8407
Registriert: Di 20. Nov 2007, 21:33
Wohnort: Kassel

Re: Adoption von Caches

Beitrag von ElliPirelli » So 3. Apr 2011, 21:09

radioscout hat geschrieben:Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: Ich habe den Cache gefunden. Wenn ich ihn mit meinem Account adoptiere, habe ich einen "eigenen" Cache als gefunden geloggt.
Na und?
Loggst Du auch eigene Events nicht als teilgenommen?


Das find ich jetzt eine etwas merkwürdige Begründung. Das sieht man doch, daß Du erst später adoptiert hast. Vor allem kannst Du dies im Ownernamen doch erwähnen.

XY Cache by abc Cacher, adopted by radioscout

Ganz einfach.
Be yourself, so that others may recognize you.
Geocaching augments reality in a different way. It adds a layer of the magical to the mundane. Ethan Zuckerman
Elli's ramblings - sporadische Berichte von Cachingabenteuern...

Benutzeravatar
walkin'Simon
Geowizard
Beiträge: 1198
Registriert: Di 11. Nov 2008, 16:46
Ingress: Resistance
Wohnort: 53894 Mechernich

Re: Adoption von Caches

Beitrag von walkin'Simon » So 3. Apr 2011, 21:16

Um mal gegen die Tradition der grünen Hölle etwas unkommentiert und wertfrei auf die Eingangsfrage zu antworten:
AdoptionsCacher (wobei die beiden Großbuchstaben auf Dein Adoptionsrevier AC hindeuten)

Benutzeravatar
bene66
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 14:47
Wohnort: 52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Re: Adoption von Caches

Beitrag von bene66 » So 3. Apr 2011, 22:08

ElliPirelli hat geschrieben:
radioscout hat geschrieben:Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: Ich habe den Cache gefunden. Wenn ich ihn mit meinem Account adoptiere, habe ich einen "eigenen" Cache als gefunden geloggt.
Na und?
.... Vor allem kannst Du dies im Ownernamen doch erwähnen.

XY Cache by abc Cacher, adopted by radioscout

Ganz einfach.
Eine völlig saubere Lösung und macht weniger arbeit als zwei Accounts zu verwalten.

Falls Dir das aber nicht Recht ist, nimm "radioscout - Adoptionscaches" oder so ähnlich.
Deinen Original-Nick solltest Du erwähnen um nicht in den Sockenpuppen-Verdacht zu geraten.

Aber wie gesagt: unter dem eignen Nick adoptieren und im Ownernamen des Caches auf den aktuellen und den ursprünglichen Owner hinweisen halte ich für die sauberste Lösung.
Das Statistiken wie das Cachingkarma beeinflusst wären, ist für Dich - wie ich Dich kenne - ja uninteressant.

bene66
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ich führe Statistiken um schöne Cache-Erlebnisse zu haben, aber ich cache nicht um eine schöne Statistik zu haben

Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Adoption von Caches

Beitrag von Stramon » So 3. Apr 2011, 22:41

radioscout hat geschrieben:Die Frage ist ganz leicht zu beantworten: Ich habe den Cache gefunden. Wenn ich ihn mit meinem Account adoptiere, habe ich einen "eigenen" Cache als gefunden geloggt.
Das erklärt sich doch selbst in der Chronologie des Caches.
Ich gehe davon aus, das du nicht einfach einen Cache adoptieren würdest, den du nicht vorher gefunden hast...

Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
Waldfreunde
Geocacher
Beiträge: 238
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 12:49
Wohnort: 52385 Nideggen
Kontaktdaten:

Re: Adoption von Caches

Beitrag von Waldfreunde » Mo 4. Apr 2011, 14:19

Mach das ruhig über Deinen Account. Durch unseren Umzug haben wir auch den Geburtstagscache für unsere Tochter adoptiert, den wir vor 2 Jahren gefunden haben.

Jetzt wohnen wir quasi um die Ecke, als können wir ihn gut betreuen. Habe es als Note vermerkt, fertig. Wer sich drüber aufregen möchte, soll es machen.

Antworten