Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von radioscout » Mi 27. Nov 2013, 18:12

Beim Vergleich meiner neuen TN12 und der neuen fokussierbaren Taschenlampe von Aldi bin ich gestern am Lousberg auf eine Reflektorstrecke gestoßen. Weiße Reflektoren, die wahrscheinlich den Weg markieren und rote, die vermutlich Stages anzeigen. Außer einem Aufkleber habe ich sonst nichts gefunden.
Der Zustand der Reflektoren und des Aufklebers läßt vermuten, daß das alles schon ein paar Monate draußen angebracht ist.
Zumindest ein roter Reflektor befindet sich weniger in weniger 161 m Entfernung von einer SoaM eines anderen Caches. Sofern keine Sondergenehmigung vorliegt, wird es kein bei Geocaching.com gelisteter Cache sein.

Kennt jemand diesen Cache?
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von Team Eifelyeti » Mi 27. Nov 2013, 18:47

Muss es sich denn um einen Cache handeln?

Weil hier bei uns gibt es auch einige Reflektorstrecken, die absolut nix mit cachen zu tu'n haben. Sind geführte Nachtwanderungen für Pfadfinder, Jugendgruppen, etc.

VG
Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von radioscout » Mi 27. Nov 2013, 18:59

Das weiß ich leider nicht.
Aber die typische Nachtcachesprache mit weißen Reflektoren für den Weg und roten für die Stages und die Art der Befestigung der Reflektoren ließen mich an einen Nachtcache denken.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von Team Eifelyeti » Mi 27. Nov 2013, 19:11

Okay - die roten Reflektoren in einer ansonsten weissen Strecke haben mich auch an einen Cache denken lassen.

Was war denn auf den Aufklebern der "roten Stationen"?

Weil, auch das habe ich im Rosenthal mal gesehen (Jugendzeltplatz nearby), das in einer weissen Reflektorstrecke mal andersfarbige waren. Dort waren dann, auf einer Art Zettel, Ziffern notiert. Habe dann später erfahren, dass es eine "Art Cache" des lokalen Sportvereins war, der eine reflektorgeführte Nachtwanderung initiiert hatte. Die Ziffern auf den Zetteln war dann der Lösungscode.

VG
Team Eifelyeti
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

nah&fern
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 23:05

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von nah&fern » Do 28. Nov 2013, 00:25

Es ist ein Nachtcache.

Ein sehr gelungener noch dazu :gott:

Benutzeravatar
dirk_redbull
Geomaster
Beiträge: 406
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 21:48
Wohnort: Plombieres/Belgien

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von dirk_redbull » Do 28. Nov 2013, 08:32

@ Nah&Fern : Welcher Cache wäre das denn ?
- 1

nah&fern
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 23:05

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von nah&fern » Do 28. Nov 2013, 11:22

Das ist ein Rätsel: Wo ist Schrottie wenn man ihn braucht :hilfe:

Der Cache gehört eigentlich in den Thread "Mein Cache des Monats". Als Nachtcache geschickt gelegt, faire Rätsel, die Story stimmungsvoll umgesetzt, eine überraschend große Dose am Final. Man sollte alles aus den angegeben Hilfsmitteln dabei haben damit es rund läuft.

Für Radioscout ist der aber nichts :p , denn selbst Nachts ist auf dem Lousberg nun mal mit Muggeln zu rechnen.

Den ersten Bonus haben wir gestern gemacht, und auch der war genial umgesetzt.

Schrottie

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von Schrottie » Do 28. Nov 2013, 11:40

nah&fern hat geschrieben:Das ist ein Rätsel: Wo ist Schrottie wenn man ihn braucht :hilfe:
Hehe, immer dann, wenn ich die Möglichkeit ins Spiel bringe, das auch OC gemeint sein könnte, fließen wieder reichlich bittere Tränen weil das doch "böse nervende Werbung" ist. :D

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23124
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von radioscout » Do 28. Nov 2013, 19:07

Sehr schön! Dann hoffe ich, daß es ein OC-Only bleibt.
Mit dem Alter habe ich mich ja ganz schön verschätzt. Die roten Reflektoren sehen ganz schön angeknabbert aus während die weißen aussehen wie neu. Jedenfalls die, die ich gefunden habe, von einem "offenen Bauwerk" bis zu einem Schild (ich hoffe, daß verrät jetzt nicht zuviel).
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

nah&fern
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 23:05

Re: Gibt es einen Nachtcache am Lousberg?

Beitrag von nah&fern » Do 28. Nov 2013, 22:44

Also ich hoffe eher nicht das es ein OC only bleibt. Der Plattform ist es natürlich zu gönnen, aber der Aufwand der Owner bei dieser Cache-Trilogie verdient schon ein paar mehr Besucher... Aber den Bonus des viel früheren Publishs hat OC ja offensichtlich :^^:

Antworten