Caches am Dreiländereck

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Antworten
BaraqueMichel
Geonewbie
Beiträge: 3
Registriert: Mi 12. Sep 2012, 14:49

Caches am Dreiländereck

Beitrag von BaraqueMichel » Mi 10. Dez 2014, 19:20

Richtig leer ist es mittlerweile am und um den Dreiländerpunkt (Vaalser Berg) geworden. So ziemlich alle Caches dort sind archiviert. Zufall oder hat das einen Hintergrund? Gibt es dort irgendeinen Cache-Gegner? Ich frage auch, weil ich möglicherweise dort, wo jetzt freie Zone ist, einen legen wollte. Aber das hätte ja keinen Sinn, wenn er sofort wieder entfernt wird. Deshalb die Frage: Weiss jemand was drüber?

Werbung:
nah&fern
Geocacher
Beiträge: 143
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 23:05

Re: Caches am Dreiländereck

Beitrag von nah&fern » Mi 10. Dez 2014, 21:06

Mal sehen:
  • die Multis "um den Dreiländerpunkt DE/NL/BE/Bonus" GC2CN97, GC2DWA4, GC2EBD5, GC2DW9F sind aus Zeitmangel archiviert worden. Anscheinend sind sie noch findbar, was dich aber nicht davon abhalten sollte dort etwas neues zu legen. Ich würde nur ein paar Meter Abstand zu den Finals halten damit es nicht zu Verwechslungen kommt.
  • die "Das Trimagische Turnier" Mysteries sind mangels Wartung archiviert worden.
  • die Caches (speziell Tradis) im belgischen Sektor sind der Archivierungswelle durch das Département de la Nature et des Forêts (DNF) zum Opfer gefallen - im Wald, sofern er von der DNF beaufsichtigt wird was weitestgehend der Fall ist, sind nur noch Caches/Stationen mit maximal 2 Meter Abstand vom Weg erlaubt. Damals wurde das seitens des Behörden anhand (schlechter) Karten enstchieden was selbst Caches getroffen hat die eigentlich korrekt lagen, es war auch kein Nachbessern erlaubt. Heutzutage jedenfalls müssen die Reviewer diese Vorgabe beim Freischalten prüfen.
Andere fallen mir gerade nicht ein, jedenfalls hat das nichts mit einem Cache-Gegner zu tun. Es spricht also nichts dagegen, dort einen richtig feinen Cache zu legen - ich würde mir ja wieder einen Multi wünschen :^^:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder