Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Dosen im Land der Dominosteine.

Moderator: radioscout

Antworten
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 22800
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von radioscout » Mo 29. Jun 2015, 21:33

Natürlich kann jeder seine Caches als PMO listen, wenn er das will. Er hat ja schließlich dafür bezahlt.

Aber was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los? Da wird fast jede Filmdose als PMO gelistet. Will man dort keine Newcomer oder Gelegenheitscacher haben?
Die oft genannte Begründung, daß besonders aufwendige oder teure Caches vor Smartphonecachern und Newcomern geschützt werden müssen, wird beim Mikro an der Baumwurzel wohl nicht zutreffen.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Werbung:
Benutzeravatar
Team Eifelyeti
Geomaster
Beiträge: 623
Registriert: Mo 11. Jun 2007, 15:47
Wohnort: 52156 Monschau

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von Team Eifelyeti » Mo 29. Jun 2015, 21:53

radioscout hat geschrieben:Natürlich kann jeder seine Caches als PMO listen, wenn er das will. Er hat ja schließlich dafür bezahlt.

Aber was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los? Da wird fast jede Filmdose als PMO gelistet. Will man dort keine Newcomer oder Gelegenheitscacher haben?
Die oft genannte Begründung, daß besonders aufwendige oder teure Caches vor Smartphonecachern und Newcomern geschützt werden müssen, wird beim Mikro an der Baumwurzel wohl nicht zutreffen.
Kurzum - Geocaching ist im Volk angekommen.
Eifel - I love it
Mein Wunschkennzeichen für's Auto: EIF-EL ...

Benutzeravatar
Netheron
Geowizard
Beiträge: 2371
Registriert: Di 25. Aug 2009, 13:20

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von Netheron » Di 30. Jun 2015, 08:28

radioscout hat geschrieben:Natürlich kann jeder seine Caches als PMO listen, wenn er das will.
Na siehste ... und warum fragst Du dann?
„Wir suchen niemals die Dinge, sondern das Suchen nach ihnen.“
Blaise Pascal, 1623-1662

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5287
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von JackSkysegel » Di 30. Jun 2015, 08:48

Die Frage ist doch berechtigt!? Schließlich sollte das Hobby auch für BM da sein. Der Schutzgedanke von PMO-Caches erschließt sich mir eh nicht so wirklich. Besonders bei Tradies die eh für jeden sichtbar sind.
Wenn das Hobby durch PMO-Caches eine Aufwärtung erfahren würde, könnte ich es noch verstehen. Aber so... :???:
Unechter Cacher (Tm)

Benutzeravatar
Svensson
Geomaster
Beiträge: 408
Registriert: Do 16. Jan 2014, 21:52
Wohnort: DDR
Kontaktdaten:

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von Svensson » Di 30. Jun 2015, 09:01

radioscout hat geschrieben:Aber was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los? Da wird fast jede Filmdose als PMO gelistet. Will man dort keine Newcomer oder Gelegenheitscacher haben?
Das fragst du am besten die Owner der entsprechenden Dosen. Woher sollen wir das bitte wissen!? :hellsehen2:
Magst du Annanass oder Trocken?

-gullinborsti-
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:59

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von -gullinborsti- » Di 30. Jun 2015, 09:34

Das ist imho. eine allgemeine Tendenz. Eine PQ mit 1000 PMO Caches hat in meiner Homezone nur noch etwa einen 10km Radius.

Gerade Newbies glauben oft man müsse Premium Member werden bevor man eine Dose suchen darf und selbstverständlich wird dann der "Mein Erster" Pissecken-Mikro ebenfalls als PMO gelistet.

Geocaching ist im Prekariat angekommen, aber das wurde ja schon gesagt...

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1007
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von spaziergaenger » Di 30. Jun 2015, 10:38

Vielleicht hat es etwas mit der Neidkultur in unserer Gesellschaft zu tun.
Gruß, Spaziergänger

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 939
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von ColleIsarco » Di 30. Jun 2015, 17:15

Wer soll denn da auf wen neidisch sein?
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1007
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51,5 E12

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von spaziergaenger » Fr 4. Mär 2016, 15:06

Das welche einach so cachen ohne dafür was zu bezahlen?
Gruß, Spaziergänger

Benutzeravatar
ColleIsarco
Geomaster
Beiträge: 939
Registriert: Sa 18. Apr 2009, 14:53

Re: Was ist denn im DN/BM-Grenzgebiet los?

Beitrag von ColleIsarco » Fr 4. Mär 2016, 19:35

Aus welchem Keller wurde das denn jetzt geholt? Aber nein, das ist kein Neid
Neid bezeichnet den Wunsch der neidenden Person, selbst über mindestens als gleichwertig empfundene Güter (materieller oder nichtmaterieller Art) wie die beneidete Person zu verfügen
Der PM-Lister hat etwas, dass er dem nicht-PM nicht gönnt. Du meinst eher Habgier, wobei dieser Begriff bei einem nichtmateriellen Gut schwer anwendbar ist.
Bevor es zu philosophisch wird, mache ich lieber Feierabend.

Gruß
"Sind Sie Pessimist?" - "Neh, bringt doch gar nichts..."

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder