Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Neue Cache-Serie im Bremer Umland

Wo die Weser einen großen Bogen macht.
tandt

Neue Cache-Serie im Bremer Umland

Beitrag von tandt »

Es ist Frühling und es gibt wieder etwas für euch zu tun...
Hier ist sie, unsere neueste Serie:

01.) A1: Ahlhorn (S)
02.) A1: Ahlken (S)
03.) A1: Aumühle (N)
04.) A1: Calshop (S)
05.) A1: Eggesee (N)
06.) A1: Glane (S)
07.) A1: Groß Ippener (S)
08.) A1: Klein Ippener (N)
09.) A1: Krummhörens Kuhlen (N)
10.) A1: Mahndorfer Marsch (S)
11.) A1: Oyten (S)
12.) A1: Prinzhöfte (N)
13.) A1: Simmerhausen (S)
14.) A1: Stelle (S)
15.) A1: Tüchten (N)
16.) A1: Varnhorn (N)
17.) A1: Wunderburg (N)

Der Buchstabe in den Klammern gibt die Fahrtrichtung Nord/Süd an.
Viel Spaß / Erfolg auf eurer Reise durch den Norden!

LG
Tanja & Thorsten
Zuletzt geändert von tandt am Fr 30. Sep 2005, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.
tandt

Beitrag von tandt »

Hallo Freunde des guten Empfangs,

die bisherigen Logs zu dieser Serie haben gezeigt, daß nicht jeder begeistert ist; sei es von der Idee an sich oder von den Locations her.

Unsere Intention hierbei war es auch nicht, reizvolle Locations zum Lustwandeln anzubieten, sondern eher den Reisenden einen Anreiz zu geben, auf ihrer Durchfahrt auch mal eine (für alle 2 Stunden Fahrt empfohlene) Pause einzulegen und ganz nebenbei einen Cache loggen zu können.

Daß die Locations an sich nicht immer prickelnd sind ist auch uns bereits beim Auslegen aufgefallen, jedoch ist das Hinterlassen humaner Exkremente an dafür nicht bestimmten Orten nun mal leider nicht zu vermeiden. Wir Menschen sind halt von Natur aus Ferkel, solange es nicht um das persönliche Eigentum geht... :oops:

Den bereits mehrfach vorgebrachten Vorwurf, diese Serie solle der Aufbesserung irgendeiner Statistik dienen, lassen wir uns gerne gefallen und lehnen uns dabei sogar ziemlich entspannt zurück. Die bisherige Resonnanz zeigt ja auch, daß die Serie ganz gut angenommen wird, auch wenn jeder zweite Logeintrag entsprechende Kommentare enthält. Wenn also jemand diese Serie macht, um auf einen Schlag 17 Caches mehr in seiner Found-Statistik führen zu können, ist das für uns auch o.k.!

Darüber hinaus muß sich niemand gezwungen fühlen, diese Serie (oder Teile davon) zu machen. Jeder weiß, wie es auf den Rastplätzen entlang der BAB's aussieht. Der von uns mit Caches belegte Abschnitt bietet da (leider) keine Ausnahme...

So long...
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

Die Serie ist doch völlig ok. Alles korrekt ausgzeichnet von Typ und Schwierigkeit her. Die Bremer Ecke leidet nicht nur aus meiner Wahrnehmung sowieso an Selbstdarsteller-Knobel-Caches. Das ist auch eine Rückmeldung von Geocachern von außerhalb.
Also tun wir mal was für die Region: Einfache Tradis und ein paar reizvolle Multis die man auch mal eben so auf der Druchreise erledigen kann.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Gast

Beitrag von Gast »

moenk hat geschrieben:Die Bremer Ecke leidet nicht nur aus meiner Wahrnehmung sowieso an Selbstdarsteller-Knobel-Caches. Das ist auch eine Rückmeldung von Geocachern von außerhalb.
Leute, fresst mehr Sch... . Millionen Fliegen können sich nicht irren!!

Bitte langsam auf der Zunge zergehen lassen: Die Bremer Ecke leidet ... . Ähem.??!!

Ich möchte hier nicht anderer Leute Caches beurteilen, ansonsten müßten wir uns mal über anderer Leute, mich eingeschlossen, Leidensfähigkeit unterhalten.


Noch 15
Benutzeravatar
hheng
Geocacher
Beiträge: 124
Registriert: Di 14. Okt 2003, 17:00
Wohnort: Stuhr bei Bremen

Beitrag von hheng »

Auch wenn ich persönlich diese Serie für komplett überflüssig halte, deckt sie doch wohl ein Bedürfnis ab und ist somit völlig ok, insbesondere da korrekt ausgewiesen.
@Moenk
Ich glaube allerdings nicht, dass eine ewaige Invasion von Leitplankencaches unseren Ruf verbessern würde, siehe HH.
Deine Liste würde ich noch um reizvolle Tradis ergänzen wollen.
Sir, I never assault a position without a drink!
tandt

Beitrag von tandt »

Chris HB hat geschrieben:Ich möchte hier nicht anderer Leute Caches beurteilen...
Das steht Dir in Bezug auf die A1-Serie auch (noch?) nicht zu; zumindest habe ich noch keinen Log von Dir dazu gesehen...
Chris HB hat geschrieben:...ansonsten müßten wir uns mal über anderer Leute, mich eingeschlossen, Leidensfähigkeit unterhalten.
Soll das heißen, daß nur Caches mit Prädikat "Chris_HB" bzw. "überschwenglich gelobt von Chris_HB" die einzig wahren Caches sind und man bei anderen Caches leidet...?

Edit: Typo
Gast

Beitrag von Gast »

TandT hat geschrieben:
Chris HB hat geschrieben:...ansonsten müßten wir uns mal über anderer Leute, mich eingeschlossen, Leidensfähigkeit unterhalten.
Soll das heißen, daß nur Caches mit Prädikat "Chris_HB" bzw. "überschwenglich gelobt von Chris_HB" die einzig wahren Caches sind und man bei anderen Caches leidet...?
Ja, genauso und nicht anders habe ich das gemeint.


Noch 14.
Gast

Beitrag von Gast »

Nochwas, ich bin mit 'Leiden' nicht angefangen und wollte dieses Thema eben nicht fortsetzten.

Bitte auch immer im richtigen Zusammenhang zitieren.


Noch 13
Benutzeravatar
BeDa
Geocacher
Beiträge: 49
Registriert: Mo 8. Nov 2004, 08:53

Beitrag von BeDa »

Solche Bernd B Serien haben den Vorteil das die Owner in der Gunst der Powercacher steigen, weil es genau das ist was sie wollen, einen Punkt in ihrer Highscoreliste.
Am Besten wären 500 Parkplatzcaches nach München runter und 500 wieder hoch, dann ist man 1000er in einer Woche.
Je länger man dieses Hobby betreibt umso eher kann man differenzieren, wer wagt sich an Multis und knackt Rätsel und wer fährt nur Stationen ab.
Mir sind Leute lieber die nur 20 Caches geknackt haben aber mit Stolz und ohne Mentorhilfe einen "wahren" 5 Stern Cache geknackt haben, als Powercacher die sich nicht ohne Telefonjoker aus dem Haus wagen wenn sie einen 2 SternMulti in einer 8er Gruppe angehen.
Mich würde mal interessieren wieviele 1000er den 1000 Cache von Chris HB gemacht hätten wenn das ein 10 Stationen Multi gewesen wäre :twisted:
Diese 17 Bremen Traditionals werde ich auch absolvieren, einfach weil ich alle knacken muss.
@T&T Hut ab das ihr euch die Mühe gemacht habt.
Flame on :)
Bild
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13363
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von moenk »

hheng hat geschrieben: Deine Liste würde ich noch um reizvolle Tradis ergänzen wollen.
Das meine ich auch. So niveaulos wie Rastplatz muss es ja nun nicht grad auf Dauer sein. Aber eben einfach, also schnell mal zu machen, dabei an interessanter Location und ein paar Schritte zu Fuß schaden auch nicht.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?
Antworten