Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

TB oder Geocoin?

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
Benutzeravatar
RSKBerlin
Geowizard
Beiträge: 1233
Registriert: So 1. Jan 2012, 21:18
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von RSKBerlin » Di 20. Nov 2018, 21:43

Servus,

nachdem Du das Trackable aktiviert hast taucht es in Deinem Inventory auf. Du kannst dann verschiedenen Dinge damit tun. Was und wie ist hier erklärt (die deutsche Computerübersetzung der Seite ist allerdings absolut grausam).

Was Trackables in Deinem Inventory oder Deiner Collection angeht: Ich selbst habe mir mit Inventory List für GSAK eine Liste unserer Trackables gebaut, die ich auf Events dabeihabe. MIr ist keine andere Methode bekannt, eine solche Liste automatisiert zu erstellen, aber das heißt nicht, dass es diese Möglichkeit nicht gibt :) Es reicht aber auch eine einfache (handschriftliche) Liste der Tracking Codes - die kannst Du weitergeben. Ob mit einem Stempel oder als QR-Code auf Events - da sind der Fantasie nur wenig Grenzen gesetzt. Wobei ich QR-Codes ganz charmant finde - da kannst Du dann die Tracking Codes hinterlegen und so bequem viele von ihnen auf einmal weitergeben.

Ich persönlich würde keine Coins mehr aussetzen. WIr hatten fünf, und alle sind mittlerweile verschwunden. Naja, etwas Schwund ist immer. Du kannst den Tracking Code der Coin aber auch auf ein Stück Plexiglas gravieren lassen und das in Umlauf bringen - oder was auch immer.

Happy hunting,
Robin

Werbung:
Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von hcy » Mi 21. Nov 2018, 09:58

Hera1711 hat geschrieben:
Di 20. Nov 2018, 19:48
Was ist da also der Unterschied zwischen diesen beiden Sachen?
Grundsätzlich gibt es keinen Unterschied, es sind beides Trackables deren Ziel es ist zu Reisen.

Im Laufe der Zeit haben sich Geocoins allerdings eher zu Sammlerobjekten entwickelt. Man kann die physischen Coins sammeln oder sammelt die Icons in dem man die Coins discovered (wenn man sie in Caches oder auf Events entdeckt, also wirklich in der Hand hält).

Eine Abart des Spiels ist das reine Weitergeben oder Verbreiten von Tracking-Codes ohne die Coins jemals gesehen zu haben Das war ursprünglich von Groundspeak nicht gerne gesehen und ist inzwischen zu genau so einem Statistikunisnn verkommen wie andere Bereiche des Geocachings auch (befördert durch Challenges bei denen man bestimmte Caches nur loggen darf, wenn man z.B. x Coins discovered hat o.ä.).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
spaziergaenger
Geowizard
Beiträge: 1075
Registriert: Do 19. Mai 2005, 10:09
Wohnort: N51.5 E12

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von spaziergaenger » Mi 21. Nov 2018, 10:04

hcy hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 09:58
(wenn man sie in Caches oder auf Events entdeckt, also wirklich in der Hand hält).

Eine Abart des Spiels ist das reine Weitergeben oder Verbreiten von Tracking-Codes ohne die Coins jemals gesehen zu haben Das war ursprünglich von Groundspeak nicht gerne gesehen und ist inzwischen zu genau so einem Statistikunisnn verkommen wie andere Bereiche des Geocachings auch (befördert durch Challenges bei denen man bestimmte Caches nur loggen darf, wenn man z.B. x Coins discovered hat o.ä.).
+1
Gruß, Spaziergänger

THC
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von THC » Mi 21. Nov 2018, 10:06

Warum die Angabe wo du deine Grundausstattung zum Bergen von Caches im Internet bestellt hast?, ist doch für deine Fragen vollkommen irrelevant.
Gruß
THC

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von hcy » Mi 21. Nov 2018, 10:22

Oh, da sind wir wohl auf einen Spam-Troll reingefallen?
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

THC
Geomaster
Beiträge: 474
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von THC » Mi 21. Nov 2018, 12:41

Dann teil uns mal mit, was in dem 50€ Paket war, wenn du es bekommst.
Gruß
THC

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6007
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von hcy » Mi 21. Nov 2018, 13:34

Hera1711 hat geschrieben:
Mi 21. Nov 2018, 11:57
Den Namen des Shops, wo ich bestellt habe, habe ich eingefügt, weil mir ein Warenpaket im Wert von 50€ versprochen wurde
Da steht aber
Einzige Bedingung ist eine Verlinkung auf einer Geocaching relevanten Seite, Beispielsweise eurem Geocaching Blog, Forum oder Webseite.
Die Fettung ist von mir aber m.E. das Entscheidende. Auf deiner eigenen Website kannst du verlinken was du willst, machst du es hier (und dann auch noch aus monetärem Interesse) ist es Spam.
Denke mal dafür wird's auch nichts geben, schließlich ist die Verlinkung nicht wirklich dauerhaft (wie gefordert), schon nach wenigen Tagen geht der Beitrag im Rauschen unter oder der Link wird von einem Moderator entfernt (hoffentlich).
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
schatzi-s
Geomaster
Beiträge: 397
Registriert: Fr 15. Apr 2011, 11:23
Wohnort: Bremen

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von schatzi-s » Mi 21. Nov 2018, 18:18

da bin ich aber beruhigt, nach dem Lesen der Antworten dachte ich schon, ich sei der Einzige dem eine kleine Einblendung fehlte: "gefoerdert durch Produktplatzierungen..."

kerberos187
Geocacher
Beiträge: 203
Registriert: So 21. Aug 2011, 21:59

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von kerberos187 » Do 22. Nov 2018, 16:59

Mal was Neues.
Ich weiß nur nicht, was dreister ist - zu spammen und so tun, als ob nicht oder es so freimütig zuzugeben wie hier.
Wundert mich ein wenig, dass das noch aktiv ist.

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 5272
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: TB oder Geocoin?

Beitrag von jennergruhle » Do 22. Nov 2018, 17:49

Ersteres ist natürlich dreister.
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger
---
"Geht nicht" ist keine Fehlerbeschreibung!

Antworten