Seite 1 von 1

TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: So 8. Apr 2012, 17:51
von Manwe
Hallo Cachegemeinde! =)

Ich habe vor längerer Zeit einen TB aktiviert und möchte diesen nun wieder "deaktivieren", sprich löschen sodass er nicht mehr in der Liste meiner eigenen Coins/travelbugs auftaucht.

Leider habe ich bis dato keine Option auf geocaching.com gefunden, wie dies funktioniert.

Habt ihr Ideen oder könnt mir helfen?


Grüße
Manwe

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: So 8. Apr 2012, 17:53
von kleiner nils
Das geht nicht.

kleiner nils

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: So 8. Apr 2012, 21:59
von JR849
Wenn du das Blech unbedingt loswerden möchtest: Leg dir einen Fakeaccount zu und adoptieren den TB mit diesem. ;)

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: So 8. Apr 2012, 22:57
von walkin'Simon
Frag doch einfach, ob hier einer diesen adoptieren möchte und lasse ihn reisen ...

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: Mo 9. Apr 2012, 17:36
von BlueElise
Hallo zusammen, wie kann man eine Coin adoptieren? Das würde mich auch interessieren. Gelesen hatte ich schon Mal davon, wäre ja mal interessant, wenn die aktivierte Coin doch verkauft, getauscht werden soll.
Grüße
BlueElise

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: Mo 9. Apr 2012, 18:56
von JR849
BlueElise hat geschrieben:Hallo zusammen, wie kann man eine Coin adoptieren?
http://jr849.de/nuetzliches/geocache-od ... doptieren/ ;)

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: Mo 9. Apr 2012, 19:27
von BlueElise
Hallo JR849,
vielen Dank für Deine schnelle Hilfe.

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: Di 10. Apr 2012, 00:36
von JR849
BlueElise hat geschrieben:Hallo JR849,
vielen Dank für Deine schnelle Hilfe.
Gern ;)

Re: TB aus eigenem Bestand löschen

Verfasst: Mi 11. Apr 2012, 11:53
von Manwe
Vielen Dank für eure schnellen Antworten! :^^:

Schade dass es keine Möglichkeit zur Löschung gibt, aber das mit dem Adoptieren klingt nach einer sehr schönen Lösung. ;)
Weitergeben geht halt nur schlecht, weil der TB ein Cachemobil ist, aber die Zweitaccountvariante hört sich da sehr interessant an, zumal ein solcher schon existiert. :D

Danke noch mal. :D