Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache-Bibel

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
petit_miner
Geocacher
Beiträge: 65
Registriert: Mo 4. Feb 2013, 16:20

Cache-Bibel

Beitrag von petit_miner »

Hallo Community,
Ich hatte die Idee einen Usb-Stick mit 4 gb auf reise zuschicken.
An dem Usb stick wäre dann ein Travelbug.
Dort kann dann jeder seine Lieblings-Caches als .txt Datei mit Gc Code abspeichern.
Was haltet ihr von der Idee?
Ist das überhaupt Regelkonform?
Danke im voraus petit_miner
Bild
Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Cache-Bibel

Beitrag von Thaliomee »

Hallo,
ich habe mir letztens noch gedacht, dass ich sowas lange nicht mehr gesehen habe. Ob (und wo) es regelkonform ist, ist letztendlich egal, da TBs eigentlich nicht "kontrolliert" werden. Jedenfalls gibt es sowas schon einige Male in den unterschiedlichsten Ausführungen.
Mach es einfach, erwarte aber nicht allzu viel. Erstens ist ein fremder USB-Stick immer so eine Sache, man will ja nicht alles in seinen PC stecken. Zweitens ist das auch wieder Arbeit :D und drittens gibt es genug Listen, Rankings, Sammlungen... da braucht es nicht noch eine. Das alles sollte aber niemanden davon abhalten irgendeine Idee umzusetzen.
Benutzeravatar
Börkumer
Geoguru
Beiträge: 3116
Registriert: Di 24. Apr 2012, 17:29
Wohnort: Nordseeinsel Borkum

Re: Cache-Bibel

Beitrag von Börkumer »

Ein USB-Stick ohne Schreibschutz, den jeder Hangel an seine Virenverseuchte Kiste anschließen kann. Ja geile Idee ;)
Bild
Antworten