Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Antworten
Benutzeravatar
Bundy609
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:43
Wohnort: 33449 Langenberg

Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Bundy609 »

Hi

wo fange ich jetzt mal an....

Irgend jemand in meiner Gegend, kann mich wohl nicht leiden und zerstört regelmäßig meine Caches. Jetzt wurde von mir ein Premium Member Mystery gemuggelt. Ich habe auch am we eine email von einen Russischen mail anbieter bekommen. Sie kam als Spam an und darum habe sie gelöscht. Betreff war irgendwas mit Ich habe deine Dose oder soetwas. Aber ich dachte jetzt eher an Porno werbung, aber nachhinein war mir klar, das es der Typ sein musste.

Da er ja die Dose gemuggeld hat, wo der TB drinne war und der ihn da abgelegt hat, der letzte war, der den cache geloggt hat, ist mir klar das der TB weg ist.


Ich fühle mich total schuldig.... muss ich den TB Owner jetzt ersatz leisten.... soll ich ihn jetzt als verloren melden?

MFG
Bundy609
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
BildBildBild
Benutzeravatar
Backdraft007
Geomaster
Beiträge: 339
Registriert: Do 9. Jun 2011, 16:24
Wohnort: Lippe/OWL
Kontaktdaten:

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Backdraft007 »

Moin,
also meiner Meinung nach musst Du keinen Ersatz leisten. Finde ich aber toll, dass Du überhaupt darüber nachdenkst.
Schreib den Owner des TB doch einfach mal an und schildere ihm die Sachlage. Irgendwie werdet ihr euch sicher einig. ;)

Grüße
Chris

Ich verstehe immer noch nicht den Reiz, Caches von anderen verschwinden zu lassen. :irre:
Bild
Saxe-DD-WXD
Geocacher
Beiträge: 166
Registriert: Mi 21. Aug 2013, 21:19

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Saxe-DD-WXD »

Ich würde auch erst ein mal dem Owner Bescheid geben und als vermisst melden. Sollte er sich doch wieder anfinden, um so besser. Da geht die Reise dann weiter.
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7999
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Zappo »

Naja - wegen DIR? Doch eher wegen dem Deppen, der den Cache gemuggelt hat. Dich trifft da keine Schuld. Wenn das bei Dir öfter passiert, würde ich eine Notiz "keine Trackables" in den Dosen hinterlassen. Viel mehr kannst du nicht tun, fürchte ich.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
GEOrge LuCACHE
Geomaster
Beiträge: 831
Registriert: Fr 10. Sep 2010, 12:30

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von GEOrge LuCACHE »

Zappo hat geschrieben:Naja - wegen DIR? Doch eher wegen dem Deppen, der den Cache gemuggelt hat. Dich trifft da keine Schuld.
Naja, seine (und nur seine) Caches werden anscheinend reihenweise gemuggelt, so ganz ohne Schuld scheint er nicht zu sein.
Nachtcache-bei-Tag-Macher

Check this ---> http://jaegerblog.wordpress.com/ out!
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7999
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Zappo »

GEOrge LuCACHE hat geschrieben:Naja, seine (und nur seine) Caches werden anscheinend reihenweise gemuggelt, so ganz ohne Schuld scheint er nicht zu sein.
So a la: irgendwas MUSS an dem Mensch faul sein....sonst würden seine Caches nicht gemuggelt? :???:

Natürlich sollte man nach dem hundersten Zerstören eines Caches so langsam anfangen, sich was zu überlegen - insbesonders wegen den Trackables - aber ich lese da jetzt nicht raus, ob das Verschwinden jetzt am Ende oder am Anfang der Zerstörungsaktion stattfand - und das muß man ja auch erst erkennen - und glauben.

Und viel mehr Möglichkeiten als zu warnen oder abzuräumen hat man eh nicht. Und wenn jemand was klaut, ist der Dieb der Schuldige - nicht der Beklaute.
Egal - selbst wenn der Owner vielleicht eine gewisse Begabung dafür hat, sich da in Auseinandersetzungen zu verstricken oder nicht.

Gruß Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Benutzeravatar
Bundy609
Geocacher
Beiträge: 220
Registriert: Mo 11. Okt 2010, 02:43
Wohnort: 33449 Langenberg

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Bundy609 »

Okay danke
Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.
BildBildBild
Kartoffelmaus
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Do 22. Aug 2013, 15:58
Wohnort: Spreewald /Brandenburg

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von Kartoffelmaus »

Nein musst du ganz klar nicht! Aber du kannst ja mal den TB-Owner anschreiben und mit ihm drüber reden. Er wird dich sicher verstehen ;) ;)
Vielleicht taucht der TB ja irgendwo nochmal auf.

Gruß Kartoffelmaus
Benutzeravatar
MP-Commander
Geoguru
Beiträge: 4905
Registriert: Di 22. Jul 2008, 21:00
Wohnort: 26676 Barßel

Re: Dickes Problem, Travelbug ist wegen mir verloren....

Beitrag von MP-Commander »

:???: :???: :???:
Langeweile?
Antworten