Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Anfängerfrage - Travelbug als Tauschobjekt

Es geht eine Wanze auf Reisen.

Moderator: schrotthaufen

Benutzeravatar
Quasselkasper
Geocacher
Beiträge: 114
Registriert: Di 23. Nov 2004, 15:14
Wohnort: Königsbrunn
Kontaktdaten:

Anfängerfrage - Travelbug als Tauschobjekt

Beitrag von Quasselkasper » Do 2. Dez 2004, 14:36

Hallo zusammen,

Ich habe inzwischen viel über Travelbugs gelesen, doch eines ist mir noch unklar:

Ist ein Travelbug ein normaler Tauschgegenstand, oder hat der mit dem normal Trade nix zu tun. Wenn die Mitnahme eines Travelbugs unabhängig vom tauschen abgehen würde, dann wäre folgender Trade ja in Ordung und würde nicht als DownTrade gelten:

Out: Ü-Ei-Figur, TB Blafassel
In: andere Ü-Ei-Figur

Oder sollte man einen TB gegen einen anderen interessanten Gegenstand tauschen?

Danke für eine Aufklärung (dieser Frage :-))
--> Quasselkasper <--
Podcast und Blog: http://quasselpod.de/ oder auf Twitter: http://twitter.com/Quasselkasper

Werbung:
Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Do 2. Dez 2004, 15:07

Frag drei Leute >>> Du wirst 5 Meinungen zu dem Thema hören.

Ich versuche meist TBs gegen irgendetwas zu tauschen wenn ich sie entnehme. Umgekehrt nehme ich mir nie etwas aus einem Cache wenn ich einen TB reinlege ... aber es gibt viele die machen es anders und das ist auch ok.
Solange man nicht den Cache ausplündert und dem TB irgendwie weiterhelfen kann geht alles.

Es ist nur ein Spiel
Bild

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23827
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Do 2. Dez 2004, 18:43

Ich betrachte einen TB auch nicht als trade item. Wenn ich einen aus dem Cache nehme, lege allerdings trotzdem etwas rein (ich lege auch was in den Cache, wenn nichts oder nichts, was mich interessiert, drin ist und ich nichts herausgenommen habe).

Wenn man etwas im Tausch für einen TB rausnimmt, müßte das dem TB-Owner gehören, denn dessen Eigentum wurde als Tauschgegenstand benutzt.

Wenn jeder, der einen TB in den Cache legt etwas herausnimmt, ohne etwas anderes reinzutun, ist der Cache bald leer, wenn der TB rausgenommen wird, ohne etwas dafür zu hinterlassen, was oft vorkommt, weil die meisten Cacher einen TB nicht als Tauschgegenstand betrachten.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

suzuki86
Geocacher
Beiträge: 132
Registriert: So 22. Mai 2005, 12:43
Kontaktdaten:

Beitrag von suzuki86 » So 17. Jul 2005, 21:38

hm, ich glaub ich mach was verkehrt:

bei mir ist ein TB auch ein Tauschgegenstand, nur halt einer, der wieder in nen Cache rein muss, also:
z.B. 1.) Out: TB In: Kellner-Flaschenöffner
2.) Out: Ü-Ei-Figur In: TB
Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mo 18. Jul 2005, 06:53

suzuki86 hat geschrieben:2.) Out: Ü-Ei-Figur In: TB
Damit könntest Du anecken ...
Bild

Benutzeravatar
DL3BZZ
Geoguru
Beiträge: 3755
Registriert: Di 15. Feb 2005, 15:45
Kontaktdaten:

Beitrag von DL3BZZ » Mo 18. Jul 2005, 06:59

Äh :?: (Fragewort mit 2 Buchstaben :wink: )
Es finden doch einige gut, wenn das Ü-Ei wech kommt.
Aber das ist ja wieder ein anderes Thema.
Ich sehe den TB auch als Tauschobjekt an, nehm ich ihn aus einen Käsch, kommt auch etwas rein. Lege ich einen TB in einen Käsch, muss nicht unbedingt etwas rausgenommen werden. Kommt drauf an, ob etwas "interessantes" im Käsch liegt.
Oder man tauscht ihn 1:1.

Bis denne
Lutze
Bild

Benutzeravatar
º
Geoguru
Beiträge: 3438
Registriert: Mi 11. Feb 2004, 21:03
Wohnort: Port Melbourne, VIC
Kontaktdaten:

Beitrag von º » Mo 18. Jul 2005, 07:33

Manche sehen einen Travelbug nicht als Tauschobjekt an - eine völlig legitime Sichtweise, denn es steht ja überall.
Sollte so jemand einfach nur einen TB aus einem Cache nehmen (weil er ihm z.B. weiterhelfen kann) und wurde vorher für den TB was rausgetauscht, dann ist der Cache effektiv downgetradet worden >> nicht gut.

Deshalb (ich hab's schon einmal irgendwann geschrieben):
- TB raus (nix tauschen) >> OK
- TB rein (nix tauschen) >> OK
- TB raus / Krusch rein >> OK
- TB rein / Krusch rein >> OK
- TB rein / Krusch raus >> nicht OK
- TB raus / Krusch raus >> nicht OK

have phun - damit kann man's jedem Recht machen
Bild

hucky91074
Geocacher
Beiträge: 25
Registriert: Sa 11. Jun 2005, 09:20
Wohnort: Herziaura

Beitrag von hucky91074 » Mo 18. Jul 2005, 08:29

Hi,

ich hab jetzt auch meinen ersten Cache gelegt, auch mit einem TB.
Ich sehe den TB nicht als Tauschobjekt an. Wenn ich einen TB sehe und ich helfen kann, nehme ich diesen mit (trade eigentlich nie, denn der Weg ist das Ziel :) ). Für mich ist er auch kein Bestand im Cache.

Gruss
Roland

Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23827
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Beitrag von radioscout » Mo 18. Jul 2005, 11:18

Wenn der TB ein Tradeitem wäre, müßte das, was Du rausgenommen hast, dem TB-Owner gehören.
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
de_Bade
Geowizard
Beiträge: 1287
Registriert: Do 7. Apr 2005, 23:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 60529 Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von de_Bade » Mo 18. Jul 2005, 11:33

also ein TB ist kein normaler tauschgegenstand. ich tausche z.b. generell nicht. gefällt mir nicht, ich persönlich finde das doof. aber TB's nehme ich schon mit (und leg sie natürlich auch irgendwo wieder rein)
Orthographie und Interpunktion dieses Postings sind willkürlich und frei erfunden. Jegliche Übereinstimmungen mit geltenden Regeln sind zufällig und in keinster Weise beabsichtigt.

Antworten