Seite 1 von 1

Nicht bei GC.com gelistete Caches

Verfasst: Do 22. Jul 2004, 19:54
von emzett
Heute habe ich zwei weitere nicht bei Geocaching.com gelistete Caches entdeckt:

- einer in Oberhausen am Gasometer
http://www.klett-verlag.de/sixcms/detail.php?id=36892

- einer in Dortmund
http://www.klett-verlag.de/sixcms/detail.php?id=36853

Beide scheinen eine Outdoor-Ergänzung zu den Klett-Verlagsprodukten zu sein. Sie sind unter der Webseite http://www.alexander-geocaching.de gelistet.

Ich bin den Cache in Oberhausen heute abend angegangen und wollte gerade aufgeben. Doch dann traf ich Millhouse der ihn bereits in seinen Händen hielt. Ein anspruchsvoller Traditional.

Wo ich gerade bei nicht auf GC.com gelisteten Caches bin: die von Millhouse angelegten Caches (nur auf navicache.com) gehören meiner Meinung nach übrigens auch zur sehr empfehlenswerten Oberklasse.

Viele Grüsse

Markus

Verfasst: Do 22. Jul 2004, 23:32
von Havrix
Ich frag mich grad, warum die Caches nur beim Klett-Verlag zu sehen sind und was das für einen Sinn hat :?: :?: :?:

Werd mal in Dortmund an der Uni gucken gehen!

Verfasst: Do 22. Jul 2004, 23:43
von emzett
Die wollen wohl Lehrer samt Schulklasse zum Wandertag auf eine Geocaching-Tour schicken. Da finde ich es schon richtig, wenn sie zu diesem Zweck ihre eigenen Caches legen. Oder wie würdest Du es finden, wenn sich tagsüber plötzlich 25 Leute aufmachen, um die Burg zu stürmen.

Geocaching für Lehrer:
http://www.klett-verlag.de/sixcms/detai ... eocachingl

Verfasst: Fr 23. Jul 2004, 17:30
von Havrix
War heute mal an dem Klett-Cache an der Uni-Dortmund! .... also iICH als Lehrer würde da mit meiner Schulklasse eher nicht hinfahren!

Trotzdem ne nette Idee! :wink:

Verfasst: Fr 23. Jul 2004, 18:46
von Buntbaer
Havrix hat geschrieben:War heute mal an dem Klett-Cache an der Uni-Dortmund! .... also iICH als Lehrer würde da mit meiner Schulklasse eher nicht hinfahren!

Trotzdem ne nette Idee! :wink:
Kannst Du mal was genaueres dazu schreiben? Warum nicht?

Hast Du ein Pic?

Verfasst: Fr 23. Jul 2004, 19:17
von Havrix
Buntbaer hat geschrieben:Kannst Du mal was genaueres dazu schreiben? Warum nicht?

Hast Du ein Pic?
Der Cache liegt sehr "ungünstig" für Schulklassen, denn dort ist vielleicht für 3 Mann Platz, ohne gleich die ganze Botanik umzumähen!
Im übrigen kenne ich MEINE Erdkundelehrer von früher und irgendwie hätten die uns nie zu sowas mitgenommen, weil da doch der "schulische Nährwert" etwas fehlt! .... besonders an der Uni-Dortmund!! Was sol man da gucken?? Faule Studenten beim Abhängen?

Pics habe ich leider keine gemacht, denn da gabs ehrlich gesagt auch nicht viel zu knipsen! Eine Tupper-ähnliche Dose, lieblos an einem Baum abgelegt (ohne jegliche Tarnung)! Drin waren zwei Stifte (Kuli und Bleistift), ein Logbuch, ein Anspitzer und ein Schlüsselhalsband! Alles mit "Klett"-Aufdrucken!

Ich weiß nicht ... irgendwie ist mir die ganze Sache nicht geheuer! Zumal auch hier der Cache verdächtig nahe an "offiziellen" Cachekoordianten lag, nämlich von Uni-Do!

Mal abwarten, was da passiert!

Verfasst: Fr 23. Jul 2004, 20:30
von tandt
Haben heute den in Bremen gemacht.
Auch der liegt ziemlich lieblos am Wegesrand, hat den gleichen Inhalt und liegt ebenfalls in der Nähe eines bereits vorhandenen Caches. Wenn ich mir 20 Kids auf der Suche vorstelle, sind die Büsche dort sofort beim ersten Besuch platt! Bilder habe ich gemacht. Werde sie nachher noch im Bremen-Forum posten.