Seite 9 von 9

Re: Cachegrossevent zum "lösen" von Mysteries ??

Verfasst: Mi 5. Mär 2014, 21:03
von austriaka
Mehr zufällig bin ich auf diesen Thread hier gestoßen und muss ihn jetzt glatt nochmal aufwärmen.

Andreas, ich kann per se und im Vorfeld noch keinen Aufruf zum Koordinatentausch erkennen. Im Gegenteil, ich habe den Großteil der bisher angemeldeten eher als von der "gib mir mal nen Tipp"-Truppe als von der "gib mir mal Koordinaten"-Fraktion erlebt.

Um zu verhindern, dass die Koordinaten von meinen eigenen Rätseln da verschenkt oder an den Meistbietenden verhökert werden, habe ich mich selber angemeldet. Denn Leuten, die bereit sind, sich auf eines meiner Rätsel einzulassen, helfe ich mit dem größten Vergnügen. Auch wenn sie im Rudel rätseln - das kann ich ab :)

Ansonsten gilt doch die Devise: Leben und leben lassen. Wer Rätsel nicht mag und wem der Tradi dann reicht, der soll es doch lassen. Wer keinen Spaß an schönen Mysterys hat, den kann man weder mit Regeln noch mit Cacher-Ehre dazu zwingen. Wer den Punkt dann trotzdem braucht - viel Spaß damit. Ich sag dann nur, du hast ja keine Ahnung was dir dabei entgeht ;)

Grüße ins Umland
Karin