Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gute Autobbaterie leihweise?

Glück auf! Der Geocacher kommt.

Moderator: Havrix

Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von Knollies » Fr 17. Apr 2015, 14:37

Hi,

ist hier vielleicht jemand aus dem Grossraum Essen + Umgebung der vielleicht zufällig :D eine GUTE Autobatterie mit mind. 45Ah "über" / rumstehen hat und uns diese für das nächste WE (25./26.04.) leihen könnte?
(Wird für einen Cache benötigt, würde natürlich abgeholt, geladen zurück gegeben werden, ...)
Schöne Grüße
Andreas von den Knollies

Werbung:
Benutzeravatar
hustelinchen
Geoguru
Beiträge: 6463
Registriert: Di 23. Okt 2007, 00:58
Wohnort: NRW

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von hustelinchen » Fr 17. Apr 2015, 14:40

Da weiß ich doch gleich wo ihr hinwollt:-) Frag doch mal das Team vom Vortag, ob sie euch ihre Batterie leihen. Das ist vielleicht einfacher.
Herzliche Grüße
Michaela

Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von Knollies » Fr 17. Apr 2015, 15:10

Hi,

die Vermutung ist bestimmt richtig :roll:
Team vom Vortag (also vor uns) wäre aber schlecht, da die Batterie dann erstmal geladen werden müsste.
Und sonst ist da keiner in den Logs der letzten Zeit, den ich hier aus der Ecke kenne würde, ausser zweien...und die haben die Batterie selber geliehen ;-)

Gruß
Andreas

HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von HansHafen » Fr 17. Apr 2015, 21:51

Moin,

jetzt bin ich mal neugierig: Für welchen Cache braucht man eine 45Ah Autobatterie? :erschreckt:
Gerne auch per PN

BG
HansHafen

Benutzeravatar
Lindencacher
Geomaster
Beiträge: 910
Registriert: Sa 3. Sep 2011, 23:57

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von Lindencacher » Fr 17. Apr 2015, 21:52

HansHafen hat geschrieben:jetzt bin ich mal neugierig: Für welchen Cache braucht man eine 45Ah Autobatterie? :erschreckt:
Gerne auch per PN
das wüsste ich auch gerne. :ops:
Andreas

Benutzeravatar
SammysHP
Geowizard
Beiträge: 2790
Registriert: Mi 22. Dez 2010, 17:32
Wohnort: Celle
Kontaktdaten:

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von SammysHP » Fr 17. Apr 2015, 22:57

Dito. Ich hab lediglich schon eine bei einem Cache verbaut, aber noch nie einen erlebt, wo man selbst eine mitbringen muss (ok, einen Cache, aber da reicht eine kleinere).
c:geo-Entwickler

Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von Knollies » Fr 17. Apr 2015, 23:06

Naja, ein Geheimnis wird aus dem Cache ja eigentlich nicht gemacht. Daher:
Das Müssmannhaus (http://coord.info/GC48D69)

Benutzeravatar
O.D.
Geocacher
Beiträge: 34
Registriert: Do 16. Jul 2009, 02:12
Wohnort: am Rand des Ruhrgebiets

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von O.D. » Sa 18. Apr 2015, 01:44

Menno! Ich hätte rechtzeitig in diesen Ort ziehen und einen entsprechenden Laden namens »Ganzkörperöle, Wachdienste und Autobatterien GmbH« eröffnen sollen.
Letztes Jahr hätte mich mein Unternehmensberater deswegen noch für bekloppt erklärt. Aber was wissen schon Unternehmensberater? Gleich mal schauen, was sich da lokal im Branchenbuch tut…

-gullinborsti-
Geocacher
Beiträge: 177
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:59

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von -gullinborsti- » Mo 20. Apr 2015, 10:02

Wow, eine Autobatterie komplett leer machen, das sind über den Daumen gepeilt 2MJoule damit kann man ein Mittelklasseauto mehrfach auf ca. 10m Höhe heben. Das macht neugierig ...

Deezero
Geocacher
Beiträge: 41
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 14:27
Wohnort: NRW

Re: Gute Autobbaterie leihweise?

Beitrag von Deezero » Mo 20. Apr 2015, 12:37

Sorry, aber wo steht denn, dass man eine Batterie mitbringen muss?

Antworten