Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Das Grüne Herz Deutschlands.

Moderator: Daimonion

errorkommando
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 23. Okt 2008, 11:48

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von errorkommando »

@leinad-red: da du wohl extra wegen uns hier bist, würden wir uns sehr freuen, wenn du deine Aussage mit Beispielen belegen könntest, damit sich auch andere ein Bild davon machen können.
Wer aber wie du Cachesabotage als ein akzeptables Mittel gegen unbequeme Kritiker/Andersdenkende (deine Note bei GC241KJ) indirekt gutheißt, sollte sich hier besser nicht auch noch öffentlich outen. ;)
Ansonsten werden wir uns nicht weiter auf dieses Niveau begeben.
Benutzeravatar
leinad-red
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 20:59

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von leinad-red »

Danke für die nette Begrüßung.

Liebes Errorkommando ich möchte hier nicht darüber diskutieren wer hier auf welchen Niveau unterwegs ist.

Mir ist das eigentlich auch egal was ihr treibt oder wieder von euch gebt.

Aber ein was möchte ich hier noch ganz deutlich machen.

„Ich habe die Cachesabotage zu keinen Zeitpunkt gut gefunden, akzeptiert oder vielleicht auch noch dazu aufgerufen!!!“

Meine Note war eher ein Denkanstoß. Aber leider wurde auch dieser von euch falsch interpretiert oder nicht verstanden.

Ich will hier nur sagen das ihr euch nicht wunderen braucht wenn der „Cachepirat“ wieder zuschlagen sollte.

Grüße

Daniel
errorkommando
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 23. Okt 2008, 11:48

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von errorkommando »

Schade, dass du deine Behauptungen, die du hier gemacht hast, nicht mit Beispielen belegen willst/kannst. Könnte es vielleicht sein, dass du dich in etwas hineinsteigerst?
Aber ein was möchte ich hier noch ganz deutlich machen.
„Ich habe die Cachesabotage zu keinen Zeitpunkt gut gefunden, akzeptiert oder vielleicht auch noch dazu aufgerufen!!!“
Meine Note war eher ein Denkanstoß. Aber leider wurde auch dieser von euch falsch interpretiert oder nicht verstanden.
Ich will hier nur sagen das ihr euch nicht wunderen braucht wenn der „Cachepirat“ wieder zuschlagen sollte.
Bemerkst du den Widerspruch dieser Aussage und die versteckte Drohung, die darin enthalten ist?
strohmøller
Geocacher
Beiträge: 36
Registriert: Do 6. Sep 2007, 11:51
Wohnort: Jena

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von strohmøller »

Bild
Bild
C.P. #4
Geonewbie
Beiträge: 1
Registriert: So 21. Mär 2010, 23:45

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von C.P. #4 »

Wieso streitet ihr euch denn wegen Glasmurmeln und Teelichtern?
Etwas anderes war in den Caches vom (T)errorkommando nicht drin. :kopfwand:
Geschätzter Gesamtwert, das wöchendliche Taschengeld eines Nachwuchs-Cachers.
Das war auch nur die Revange für wiederholten downtrade und die Kommentare dazu.
Eine (echte) Coin oder einen Bug hat sich keiner der Piraten geholt!
Wer hier in der Runde Items sammelt zeigt die Statistik.

Beim nächsten Besuch in der alten Heimat werde ich mit den anderen
vorbeischauen. Da lege ich dann Glasmurmeln und Kerzen rein, versprochen. ;)
Susi-Strolch
Geomaster
Beiträge: 326
Registriert: So 28. Feb 2010, 20:19
Wohnort: 90431 Nürnberg

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von Susi-Strolch »

Bild
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
leinad-red
Geocacher
Beiträge: 35
Registriert: Sa 20. Mär 2010, 20:59

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von leinad-red »

@ Errorkommando. Sorry nein. Aber ich finde in meiner Aussage weder einen Widerspruch noch eine Drohung. :???: Natürlich zerlege ich im Gegensatz zu euch nicht den kompletten Text in seine Einzelteile und Werte dann jedes Wort und dessen Stellung im Satz auf seine möglichen, und vielleicht auch zweideutigen, Bedeutungen. Denn mit diesen Verfahren kann jeden Satz zu seinen Vor- oder Nachteil auslegen.
Und genau aus diesen Grund werde ich hier auch keine Beispiele für meine Aussagen bringen. In der Region Saalfeld/Rudolstadt, um die es ja geht, weiß auch ohne das ich hier Beispiele nenne jeder eingefleischte Cacher was ich meine.

Ich hoffe mal das ihr bei eurer Auswertung dieser Zeilen nicht noch mehr „Drohungen“ gegen euch findet. Wenn doch solltet ihr mal einen Psychologen aufsuchen. Das Schlagwort wäre „Paranoia“
Zuletzt geändert von leinad-red am Mo 22. Mär 2010, 10:30, insgesamt 1-mal geändert.
errorkommando
Geocacher
Beiträge: 24
Registriert: Do 23. Okt 2008, 11:48

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von errorkommando »

Bild
ca$hpirat
Geocacher
Beiträge: 21
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 10:16
Wohnort: Berlin

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von ca$hpirat »

Heute back ich, morgen brau ich, übermorgen hol ich mir den Cache!
s-e-p-p-l
Geonewbie
Beiträge: 6
Registriert: Do 30. Jul 2009, 12:11

Re: Saboteure "Cachepirat" und "Cashpirat" – Raum SLF/RU

Beitrag von s-e-p-p-l »

:schockiert: Na jetzt wird's doch interessant. Da der "Ca$hpirat" jetzt unter uns ist, kann er ja gleich mal aus erster Hand berichten, woran er sich gestört hat.

Grüße, s-e-p-p-l
Antworten