Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cacher Event rund um die wickerbach quellen

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » So 10. Okt 2004, 14:29

Starglider hat geschrieben:Ich hatte meine Batterien schon an der "Schlagmühle" fast verbraucht, da hätte ich an Stage 1 deinen Flakscheinwerfer gut gebrauchen lönnen.
Hättest doch was sagen können. Ich hätte Dir für dn Nachtcache Batterien und/oder ne Lampe geben können (meine Stirnlampe hat allerdings auch meist gereicht - Deine hätte erst recht). Und der Apres-Cache war einfach witzig!
Starglider hat geschrieben:Die Schlagmühle ist echt empfehlenswert, nur sollte man wegen der Geräuschkulisse Ohrstöpsel mitnehmen. Andererseits ist es ein schönes Gefühl, wenn der Tinitus langsam wieder ausklingt... :wink:
Mal sehen. Ohrstöpsel haben wir und nächste Woche ist ja auch noch Zeit.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Werbung:
Benutzeravatar
Loazzolo
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Di 5. Okt 2004, 23:27

Beitrag von Loazzolo » Di 12. Okt 2004, 20:27

[quote="Starglider"]Ja, das war echt schön, auch wenn ich wegen der Pheromone leider einen frühen Abgang machen mußte.

Schade, unser kleiner Kastrat Dickie hat sich schon so auf Willi gefreut! Wir haben beim night-cache (Die Terrain-Sternchen sind schon angebracht!) mit unserer Flexi-Leine so einige Probleme mit den Brombeeren gehabt und auch Dickie verweigerte manchmal (Du kennst das bestimmt bei Willi!) vor dem Hindernis: Nee, da geh´ ich nich´ durch, das piekt, so hoch kann ich gar nicht springen, nimm´ mich doch endlich auf dem Arm!). Aber ´ne Spezial-Leuchte brauchte man nicht, im Rudel wär alles sowieso einfacher gewesen. Und die alles verwirrende Nala war gar nicht mehr da, also auch keine Pheromone, außer den abgeschwächten von Dickie, aber die hätten ja auch ein hint sein können!
Na wir sehen uns sicher bald mal wieder, viele Grüße vom team loazzolo

Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider » Di 12. Okt 2004, 21:26

Loazzolo hat geschrieben: Wir haben beim night-cache (Die Terrain-Sternchen sind schon angebracht!) mit unserer Flexi-Leine so einige Probleme mit den Brombeeren gehabt und auch Dickie verweigerte manchmal (Du kennst das bestimmt bei Willi!) vor dem Hindernis
Klar kennen wir das. Noch ein paar Stages mit "Brombeerschutzmantel" und ich bekomme vom Willi-Stemmen Arme wie Arnie :D

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Mi 13. Okt 2004, 06:00

Starglider hat geschrieben:Klar kennen wir das. Noch ein paar Stages mit "Brombeerschutzmantel" und ich bekomme vom Willi-Stemmen Arme wie Arnie :D
Ich leih Dir mal Aruna dafür aus. Dann klappt das bestimmt! :twisted:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Loazzolo
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Di 5. Okt 2004, 23:27

Beitrag von Loazzolo » Do 14. Okt 2004, 19:45

wutzebear hat geschrieben:
Starglider hat geschrieben:Klar kennen wir das. Noch ein paar Stages mit "Brombeerschutzmantel" und ich bekomme vom Willi-Stemmen Arme wie Arnie :D
Ich leih Dir mal Aruna dafür aus. Dann klappt das bestimmt! :twisted:
Jau, Hunde stemmen, da sparen wir uns alle die Mucki-Bude (und wir haben ja irgendwie auch alle Gewichtsklassen verfügbar, nicht wahr? Z. Zt. hat wohl Wutzebär die meisten Muckis!

Übrigens Schlagmühle: Diesen Cache haben wir am Sonntag angegangen, der ist unserer Meinung nach der schönste der ganzen Mühlencaches, schade eigentlich, dass den zum event so wenige gemacht haben, aber er lag halt auch´ein kleines Stück weit weg! Wir haben da übrigens noch einen kleinen "Found" by the way gemacht (Wir verteilen die Fundstücke demnächst mal in unseren Caches!
Zuletzt geändert von Loazzolo am Sa 16. Okt 2004, 11:29, insgesamt 1-mal geändert.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear » Do 14. Okt 2004, 20:23

Loazzolo hat geschrieben:Jau, Hunde stemmen, da sparen wir uns alle die Mucki-Bude (und wir haben ja irgendwie auch alle Gewichtsklassen verfügbar, nicht wahr? Z. Zt. hat wohl Wutzebär die meisten Muckis!
Kunststück - ich hab ja auch den größten und schwersten Hund zum Trainieren. Wie würdest Du wohl aussehen, wenn Dickie 25kg hätte? :twisted:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
Loazzolo
Geocacher
Beiträge: 57
Registriert: Di 5. Okt 2004, 23:27

Beitrag von Loazzolo » Fr 15. Okt 2004, 18:45

wutzebear hat geschrieben:
Loazzolo hat geschrieben:Jau, Hunde stemmen, da sparen wir uns alle die Mucki-Bude (und wir haben ja irgendwie auch alle Gewichtsklassen verfügbar, nicht wahr? Z. Zt. hat wohl Wutzebär die meisten Muckis!
Kunststück - ich hab ja auch den größten und schwersten Hund zum Trainieren. Wie würdest Du wohl aussehen, wenn Dickie 25kg hätte? :twisted:
Ey Mann ey,! Genau das hab´ ich doch nur gemeint! Wer hat denn schon ´nen Hovawart zum Stemmen! Wenn Dickie 25 kg wiegen würde, wär der wohl kaum mehr cache-tauglich und würde mit seinen fast 10 Lebensjahren wohl wegen Herzverfettung bald den Löffel (oder das Näpfchen abgeben!)
Grüße an Aruna, Dickie von den loazzolos

Antworten