Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Mit-Nachtcacher im Rhein-Main-Gebiet gesucht

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Gast

Beitrag von Gast »

Wir waren ja zu viert unterwegs, allerdings nur zwei Geräte dabei, das andere waren Freunde die zum ersten mal mitgelaufen sind. Aber klar, die Erfahrung macht da viel aus.
Das mit der Digicam als Notizblock ist uns erst später gekommen, an der Lagune. Das hätte uns an den Leuchtfeuern das hin und her laufen erspart.

Aber wir haben ne Menge für die Zukunft gelernt.
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

metatron hat geschrieben:Übrigens haben wir da wir ja am Freitag nur noch zum Final mussten einen Parkplatz gefunden, der nur 140 m vom Final wegliegt. So bleibt genug Energie in den Beinen für den Bonus ;).
Ich ahne schon, wo der war. Ich denke aber, ich komme vom ursprünglichen Parkplatz, da vermutlich die Erliorts auch mitwollen und die dürfen dann auch erstmal den kompletten Nightmare mitmachen - Tips gibt's erst, wenn Tränen fließen. :twisted:
metatron hat geschrieben:Schließe mich aber der Forderung von Crowley an, ich könnte jedes Wochenende einen Cache von diesem Kaliber machen.
Hmm, scheinbar werde ich alt. Mit mir war heute morgen erstmal gar nichts los. Na ja, heute nachmittag, so nach dem ersten Cache ging's dann wieder. :D
metatron hat geschrieben:Achja mal Respekt dass ihr da so zügig durchgekommen seid. Wir haben dadurch dass wir erst unsere errechneten Koordinaten angelaufen haben und erst dann angerufen haben fast 2 Stunden verloren.
Das dürfte dann Erfahrung gewesen sein: wenn bei einem Cache eine Gesamtstrecke von 5+ km angegeben ist, gehen bei mir alle Alarmsirenen an, wenn ich schon einen km vom Startpunkt weg bin und soll noch 2km in die gleiche Richtung weiter. Da kann dann was nicht stimmen.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

Ich bekam gestern einen Piratenanruf wegen den Klippen der Meuterer.

Dabei haben wir auch etwas über den Nightmare geschwätzt. Wir waren wohl bisher mit die schnellsten, die Zeitangabe in der Beschreibung ist mehr ermutigend als realistisch gemeint :wink: .

Und ich weiß jetzt auch, was uns am Schluß den kleinen Wink gegeben hat :lol:

Ich würde diese Woche gerne noch Orwisch IV und Fussel in the dark angehen.
Hat jemand Lust mitzukommen?
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Starglider hat geschrieben:Und ich weiß jetzt auch, was uns am Schluß den kleinen Wink gegeben hat :lol:
Auchwissenwill (PM)!
Starglider hat geschrieben:Ich würde diese Woche gerne noch Orwisch IV und Fussel in the dark angehen.
Hat jemand Lust mitzukommen?
Wie's der Zufall so will :roll: : ich bin heute abend mit Baeren-Fan unterwegs, wir wollen genau diese beiden angehen (gut, ich kenne sie schon, aber ich bin eher zum Schwätzen zwischen den Stages dabei, nicht zum Suchen und Rechnen - und Baeren-Fan latscht nicht so gerne alleine durch den Wald). Es wird allerdings nicht allzu spät werden, vermutlich so ab 19:00. Kennst ja meine neueste Lampe, mit der war der Fussel auch in the Light zu machen - stelle ich zur Verfügung. :D
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

wutzebear hat geschrieben:Es wird allerdings nicht allzu spät werden, vermutlich so ab 19:00.
Das kommt mir entgegen, ich wollte auch nicht so spät aufbrechen. Treffpunkt?
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

Starglider hat geschrieben:
wutzebear hat geschrieben:Es wird allerdings nicht allzu spät werden, vermutlich so ab 19:00.
Das kommt mir entgegen, ich wollte auch nicht so spät aufbrechen. Treffpunkt?
19:00 bei Fussels Stage 1 (kannst bis fast ganz hinfahren)? 2 - 2 1/2 Stunden sollten für alle Beide reichen. Bring ne starke Lampe mit. :twisted:
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

wutzebear hat geschrieben:
Starglider hat geschrieben:Und ich weiß jetzt auch, was uns am Schluß den kleinen Wink gegeben hat :lol:
Auchwissenwill (PM)!
dito!!

@Starglider:
Haben die Pirates was gesagt, wann die Klippen wieder beschiffbar sind?
wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Wohnort: 49.97118 8.79640

Beitrag von wutzebear »

AJCrowley hat geschrieben:Haben die Pirates was gesagt, wann die Klippen wieder beschiffbar sind?
Sind sie schon, schau mal in die Beschreibung!
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky
AJCrowley
Geomaster
Beiträge: 448
Registriert: Do 19. Aug 2004, 14:07
Wohnort: Biebesheim
Kontaktdaten:

Beitrag von AJCrowley »

wutzebear hat geschrieben: Sind sie schon, schau mal in die Beschreibung!
Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil :roll:
Benutzeravatar
Starglider
Geoguru
Beiträge: 4653
Registriert: Do 23. Sep 2004, 15:00

Beitrag von Starglider »

wutzebear hat geschrieben:19:00 bei Fussels Stage 1 (kannst bis fast ganz hinfahren)? 2 - 2 1/2 Stunden sollten für alle Beide reichen. Bring ne starke Lampe mit. :twisted:
Dann bis heute abend!
Antworten