Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Isebar
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2007, 10:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Isebar » Mo 27. Aug 2012, 10:02

Ja geht's denn noch??? :shocked: :motz: :zensur: :explode: :fluch:

Schaut Euch mal den an:
http://coord.info/GC2XHEW

Nachdem in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen die mit Magnet befestigten PETlinge verschwanden, hatte ich ihn wortwörtlich "an die Kette gelegt".(siehe mein "Disable"-Log)
Wegen der vielen DNFs habe ich gestern nachgeschaut und es war vom Schloss und dem Rest keine Spur mehr zu sehen. Muss ich paranoid sein, um anzunehmen, dass da jemand mit Gewalt einen Cache auf dem Eisernen Steg verhindern will?
Da da inzwischen Hunderte von Schlössern hängen, kann es nicht daran gelegen haben.

Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen im Stadtgebiet von Frankfurt gemacht?

Ziemlich ratlos...
Isebar

Werbung:
Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8664
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von MadCatERZ » Mo 27. Aug 2012, 10:13

Da macht sich wohl jemand einen Spass daraus, uns den Spass zu verderben. Solche Spinner gibt es überall. Mir hat einer zweimal eine magnetische Station geklaut. Nachdem ich sie verlegt hatte, war Ruhe. Vielleicht kannst Du die Statioen um ein paar Meter verlegen?

Benutzeravatar
qraxler
Geocacher
Beiträge: 108
Registriert: Mo 4. Okt 2010, 16:03
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von qraxler » Mo 27. Aug 2012, 12:17

Dein letztes Log ist ein "Found it" - war wohl eine Versehen, oder?

qraxler
Bild

Isebar
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2007, 10:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Isebar » Mo 27. Aug 2012, 12:57

qraxler hat geschrieben:Dein letztes Log ist ein "Found it" - war wohl eine Versehen, oder?

qraxler
gemerkt? :blush:
ist inzwischen geändert.

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Thaliomee » Mo 27. Aug 2012, 13:15

Hallo,
erst einmal würde ich den Ball flach halten und noch nicht von systematischer Zerstörung reden. In (fast) jedem Log liest man, dass es quasi nicht möglich ist, muggelfrei zu suchen. Da der Cache aber relativ beliebt zu sein scheint, würde ich ihn vielleicht verlegen. Magnetische Caches halten an solchen Stellen doch nie lange, ich weiß nicht wie oft mir schon so ein Teil (beinahe und tatsächlich) runtergefallen ist. Glücklicherweise noch nie ins Wasser :D

buddeldaddy
Geomaster
Beiträge: 943
Registriert: Do 31. Mai 2007, 22:28
Wohnort: Europe

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von buddeldaddy » Di 28. Aug 2012, 08:56

In dem Falle war er ja gegen Absturz und Diebstahl gesichert. Also muss da schon jemand mit der Knollenpetz anrücken. Ergo: Absicht.

Ich bezweifle, dass sich ein Hobbyfahrraddieb daran vergnügt.
Bild
----------------------------------------------------------------------------
Wer Rechtschreibfehler findet, kann sie gerne behalten.

Isebar
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2007, 10:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Isebar » Fr 31. Aug 2012, 16:05

Geht munter so weiter:
http://coord.info/GC3VPB8
Da wird für die Kaugummis "Airwave blau", die ich selbst mag, geworben. :shocked:
Andererseit werden Caches, die im Namen den Namen eines Sportvereins haben, wegen Regelverstoß nicht gepublished! (z.B. http://coord.info/GC32WBH) :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:

Das soll das neue GEO-Caching sein???

Isebar

Isebar
Geocacher
Beiträge: 135
Registriert: Do 15. Feb 2007, 10:04
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Isebar » Fr 31. Aug 2012, 16:18

Isebar hat geschrieben:Geht munter so weiter:
http://coord.info/GC3VPB8
Da wird für die Kaugummis "Airwave blau", die ich selbst mag, geworben. :shocked:
Andererseit werden Caches, die im Namen den Namen eines Sportvereins haben, wegen Regelverstoß nicht gepublished! (z.B. http://coord.info/GC32WBH) :kopfwand: :kopfwand: :kopfwand:

Das soll das neue GEO-Caching sein???

Isebar

Der Reviewer hat's während ich den Beitrag schrieb gemerkt und hat entsprechend reagiert!

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Cachebär » Fr 31. Aug 2012, 16:31

Im Fall der Kaugummies kann es seitens des Rechteinhabers (Wrigleys) eine Abmahnung gegen den Owner geben, daher sind Markennamen idR nicht gestattet.
LG, Thorsten

Benutzeravatar
Cachebär
Geomaster
Beiträge: 799
Registriert: Fr 16. Mär 2012, 01:03

Re: Cache-Zerstörung in Frankfurt (GC2XHEW)

Beitrag von Cachebär » Fr 31. Aug 2012, 16:35

Solche Schlösser kann jeder nach wenigen Minuten Übung mit einem leicht bastelbaren Hilfsmittel binnen Sekunden öffnen (schaus dir mal bei youtube an, ich brauche auch bei Burg/Abus nur ne halbe Minute).

Vielleicht also wirklich nur ein Vergehen an einem Schloss mit auffälligem Anhängsel und keine gezielte Aktion gegen den Cache ?
LG, Thorsten

Gesperrt