Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
stefan_da
Geocacher
Beiträge: 237
Registriert: Fr 12. Jan 2007, 22:38
Wohnort: Darmstadt - Arheilgen

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von stefan_da » Di 9. Okt 2012, 23:28

Bisher betrifft es mich nicht. Auch wenn einer meiner Caches im Naturschutzgebiet liegt. Er ist so angelegt, das wirklich nur die vorhandenen Wege benutzt werden müssen. Mal sehen, wann ich Post bekomme.

Werbung:
Benutzeravatar
jhohn
Geomaster
Beiträge: 765
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 11:59
Wohnort: 64853 Otzberg
Kontaktdaten:

RP Damstadt - Dezernat Naturschutz kümmert sich

Beitrag von jhohn » Fr 26. Okt 2012, 09:40

Letztens bekam ich eine email vom Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat Naturschutz wegen meinem OC-Virtual "Reinheimer Teich".
... der von Ihnen eingestellte Cache " Reinheimer Teich" legt hinsichtlich des Standortes nahe, dass zum Auffinden des Caches das gleichnamige Naturschutzgebiet außerhalb der Wege betreten werden muss, bzw. dass nicht auszuschließen ist, dass ein nennenswerter Teil der Cachesucher auf der Suche vom Weg abkommt und das Schutzgebiet entgegen den Verboten der Schutzgebietsverordnung betritt. ...
und ich solle mich doch bitte mal bei ihnen melden.
Erst dachte ich, huch, die wollen jetzt Geocaching grundsätzlich aus Naturschutzgebieten verbannen aber nach ein paar Mails mit dem zuständigen Sachbearbeiter mit Erklärungen wie das mit so einem Virtual funktioniert, wünschte er mir dann viele schöne Naturerfahrungen und weiterhin viel Freude am Hobby und bat mich noch folgendenText der Beschreibung hinzuzufügen:
Es ist innerhalb des Naturschutzgebietes "Reinheimer Teich" nicht erlaubt die Wege zu verlassen. Dies ist zum Auffinden des Caches zu keiner Zeit notwendig, da sich dieser in unmittelbarer Nähe zum Wegesrand befindet.
was ich natürlich gerne gemacht hatte, auch wenn sowieso schon in der Beschreibung stand "Ihr befindet Euch in einem Naturschutzgebiet, also benehmt Euch entsprechend."

Solltet Ihr als Owner eines Cache in einem Naturschutzgebiet also Post vom Amt bekommen, erst mal keine Panik. Die Leute sind nett und machen nur ihre Arbeit.

wutzebear
Geoguru
Beiträge: 7140
Registriert: Do 5. Aug 2004, 18:33
Ingress: Enlightened
Wohnort: 49.97118 8.79640

Re: RP Damstadt - Dezernat Naturschutz kümmert sich

Beitrag von wutzebear » Fr 26. Okt 2012, 13:45

jhohn hat geschrieben:Letztens bekam ich eine email vom Regierungspräsidium Darmstadt, Dezernat Naturschutz wegen meinem OC-Virtual.
Guck mal hier, die Lila Maus hatte auch schon Kontakt.
"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht.“
Kurt Tucholsky

Benutzeravatar
S!roker
Geocacher
Beiträge: 266
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 20:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: Weiterstadt

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von S!roker » Mo 29. Okt 2012, 15:12

Edit: Ich habe es mal zusammengeklebt :D

Benutzeravatar
LilaMaus
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 28. Dez 2004, 06:40
Wohnort: Reinheim VORM Odenwald

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von LilaMaus » Di 30. Okt 2012, 07:08

Der zuständige Sachbearbeiter ist wirklich kooperativ, wir hatten schon regen E-Mail-Verkehr, zu einem Vor-Ort-Termin haben wir es aber noch nicht geschafft. Zumal der Cache zwischenzeitlich mal wieder gemuggelt wurde... Ja, ja, die bösen Cacher, die die Natur zerstören - den konnte ich mir jetzt nicht verkneifen... :-) Aber so einen richtigen Plan hat der Herr nicht, noch nicht mal mit Karten und Beschreibungen, deshalb wäre mir ein Vor-Ort-Termin sehr recht - Aufklärungsarbeit leisten...

Schaun wir mal, was passiert. Sollte es zu einer "Der-Cache-muß-weg"-Entscheidung kommen, verlege ich den Zugang zum Cache einfach auf die Nicht-Naturschutzgebietseite. Ich will den Cache von 2004 unbedingt erhalten!!!

Ich halte Euch auf dem Laufenden, wenn gewünscht.
Liebe Grüße
Renate

Benutzeravatar
LilaMaus
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 28. Dez 2004, 06:40
Wohnort: Reinheim VORM Odenwald

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von LilaMaus » Di 30. Okt 2012, 18:40

Bitte löscht den Thread! Danke!
Liebe Grüße
Renate

Benutzeravatar
S!roker
Geocacher
Beiträge: 266
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 20:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: Weiterstadt

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von S!roker » Di 30. Okt 2012, 21:38

Renate, was ist los?

Benutzeravatar
LilaMaus
Geocacher
Beiträge: 171
Registriert: Di 28. Dez 2004, 06:40
Wohnort: Reinheim VORM Odenwald

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von LilaMaus » Di 30. Okt 2012, 22:59

Ich bin eine Zicke!

Und ich bin es leid, unaufgefordert Hilfestellungen jedweder Art zu bekommen oder Themen zum x-ten Mal zu diskutieren, meistens jedoch ohne nennenswertes Ergebnis. Einfache Frage - einfache Antwort. Fertig! Nicht: So war es bei mir, mach doch dies oder jenes, in den Guidelines steht... (Meist von Menschen, die den Cache noch nicht mal kennen...) Das weiß ich alles und ich denke, ich habe mich klar genug ausgedrückt. Ich will nicht jammern, ich will keine Tipps haben und Belehrungen schon mal gar nicht!

(Obwohl ich den Ansatz süß finde, daß Naturschutzgebiete dazu geschaffen wurden, um die Mystery-Koordinaten unterzubringen... )

Vielleicht bin ich da gerade zu krass drauf, aber dazu ist mir meine Zeit echt zu schade. Schwätzen, nur um des Schwätzens willen, brauche ich nicht mehr.

So, Zicke hat gesprochen!
Liebe Grüße
Renate

Benutzeravatar
doc256
Geomaster
Beiträge: 489
Registriert: Mi 9. Nov 2005, 23:55
Wohnort: 64291 Darmstadt

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von doc256 » Mo 28. Jan 2013, 17:26

Ich hatte heute ebenfalls eine derartige Mail vom RP Darmstadt, die sich auf meinen Earthcache "Stromtalwiesen" im Ried bezog. Nach einem kurzen und ausgesprochen freundlichen Telefonat mit dem Sachbearbeiter war das Thema erledigt. Auch mir hat er weiterhin viel Spaß bei meinem Hobby gewünscht. Hat mir sehr gut gefallen.
Bild

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13323
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Darmstadt schützt seine Naturschutzgebiete

Beitrag von moenk » Mo 28. Jan 2013, 19:22

LilaMaus hat geschrieben:Vielleicht bin ich da gerade zu krass drauf, aber dazu ist mir meine Zeit echt zu schade. Schwätzen, nur um des Schwätzens willen, brauche ich nicht mehr. So, Zicke hat gesprochen!
Offensichtlich gefällt den Bewohnern der grünen Hölle dieses Thema, denen wir nun nicht ihr Spielzeug wegnehmen werden. Ich finds auch ganz interessant dass man sich von offizieller Seite um Geocaches kümmert.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

Gesperrt