Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Hightech und Äppelwoi.

Moderator: S!roker

Benutzeravatar
ReneFFM
Geocacher
Beiträge: 203
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 11:26
Wohnort: Langen, D-63225
Kontaktdaten:

Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von ReneFFM » Sa 21. Nov 2015, 01:45

Bei zwei neuen Caches die ich gelegt habe, beides richtige klassische Caches: Eine Dose mit Platz für Tasuchgegenstände und Trackables, richtiges Logbuch und natürlich auch Tauschgegenstände.

Beim einen hatte ich noch einen GeoKrety hineingelegt, den ich zuvor in einem anderen Cache gefunden habe. Dort wurde am ersten Tag die Kette durchtrennt und der Gegenstand entwendet: https://www.geocaching.com/seek/log.asp ... 2811aa0b4e

Heute bin ich dann auf dem Rückweg von einem Multi nochmal bei dem anderen vorbei kommen, und musste feststellen, das ein USB-Bluetooth Stick, den ich hineingelegt hatte, einfach weg ist undnichts anderes darin: https://www.geocaching.com/seek/log.asp ... 16452efe65

Bei einem weiteren Cache musste ich im Sommer feststellen, das er komplett leer war :motz: https://www.geocaching.com/seek/log.asp ... 0a5a22bfda - Muss mal demnächst prüfen, ob der wieder leergeräumt wurde.

Wenn ich an früher denke, da gabs solche Logs: https://www.geocaching.com/seek/log.asp ... 8446eed571

Theoretisch könnte ich ja wenn ich mal wieder einen Ort finde, wo ich denke der eignet sich für eine Dose (irgendwas sehenswertes) einfach einen Petling oder Nano in die ecke werfen, reicht ja für die Statistik und klauen kann auch keine was. Wie handhabt Ihr das mit dem Tauschen ? Als ich 2006 das erste mal von Geocaching hörte, habe ich mich erstmal im Internet schlau gemacht und natürlich auch die Regeln gelesen. Heute scheinen einige diese Regeln gar nicht mehr zu kennen. Ich habe immer Tasuchgegenstände dabei und lege oft etwas in die Dosen, gerade wenn nichts darin ist um den "Tauschhandel" wieder etwas anzuregen, aber eigentlich könnte ich mir das ja offenbar sparen, eine Art "cacher-Ehre" gibt es offenbar nicht mehr. Sehr schade.

Werbung:
Benutzeravatar
radioscout
Geoking
Beiträge: 23575
Registriert: Mo 1. Mär 2004, 00:05
Wohnort: Aachen

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von radioscout » Sa 21. Nov 2015, 02:01

Es gibt kaum noch Caches, die groß genug zum Tauschen sind. Deshalb haben immer weniger etwas zum Tauschen dabei. Wenn man dann in einem Cache etwas findet, was man gerne haben will...
Bild
Wir hätten nie uns getraut doofe Dosen anzumelden schon aus Respekt vor diesem geheimnisvollen Spiel (Dosenfischer, Die goldenen Jahre)

Benutzeravatar
ReneFFM
Geocacher
Beiträge: 203
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 11:26
Wohnort: Langen, D-63225
Kontaktdaten:

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von ReneFFM » Sa 21. Nov 2015, 02:08

radioscout hat geschrieben:Es gibt kaum noch Caches, die groß genug zum Tauschen sind. Deshalb haben immer weniger etwas zum Tauschen dabei. Wenn man dann in einem Cache etwas findet, was man gerne haben will...
Heißt das, dass Du das auch so machst ? Hoffe nicht. Habe extra Dosen gelegt die eben groß genug sind, aber beim nächsten mal lege ich am besten nur noch einen Micro im Wald...

Benutzeravatar
Bravragor
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:48
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von Bravragor » Sa 21. Nov 2015, 08:10

Ich finde sowas auch auch schlimm.
Ich werde nachher mal meinen eigenen Cache zum ersten mal kontrollieren. Der liegt ja nun schon ein paar Tage, wurde 19mal gefunden und soll angeblich eine Coin und einen TB enthalten.

Tauschgegenstände habe ich auch immer dabei.
Bild

Ich logge NM, NA und DNF, und das ist gut so!

sternö
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: So 17. Mär 2013, 17:35

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von sternö » Sa 21. Nov 2015, 14:02

Ich hab dieses Tauschen noch nie verstanden. Allerdings ist mir auch noch nie etwas Materielles in einem Cache begegnet, das ich gern haben wollte.

Erleuchtet mich doch mal, bitte.

Benutzeravatar
Bravragor
Geocacher
Beiträge: 153
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:48
Wohnort: Castrop-Rauxel
Kontaktdaten:

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von Bravragor » Sa 21. Nov 2015, 14:20

Was ist daran nicht zu verstehen?
Es ist im Grunde nur ein Sammelspaß.
Man nimmt sich eine Art Andenken mit, und legt dafür etwas anderes herein.
Ich selber tausche fast nie, aber mein Sohn, der ist erst erst zwei, und für ihn ist es immer ein richtiger Schatz.
Bild

Ich logge NM, NA und DNF, und das ist gut so!

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5828
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von JackSkysegel » Sa 21. Nov 2015, 14:25

Ich finde es schön wenn eine Dose gut befüllt ist, besonders wenn man Kinder dabei hat. Das ist dann schon so etwas wie eine Belohnung. Es sollte allerdings auch wirklich gleichwertig getauscht werden.
Das kann auch manchmal einfach eine gute Idee sein wie z.B. einlaminierte Codekarten wie Rot13.
Unechter Cacher (Tm)

sternö
Geocacher
Beiträge: 234
Registriert: So 17. Mär 2013, 17:35

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von sternö » Sa 21. Nov 2015, 14:59

Mario Be hat geschrieben:Was ist daran nicht zu verstehen?
Es ist im Grunde nur ein Sammelspaß.
Wie gesagt, alles was ich je gesehen habe, war bestenfalls Plunder. Was soll ich mit einer Rot13-Karte? Das kann ich einerseits im Kopf, und wenn jemand meint, seitenweise Rot13-Nachrichten im Cache zu verbauen, dann kann mein Telefon das schneller und besser als jede Karte.

Benutzeravatar
ReneFFM
Geocacher
Beiträge: 203
Registriert: Fr 13. Jan 2006, 11:26
Wohnort: Langen, D-63225
Kontaktdaten:

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von ReneFFM » Sa 21. Nov 2015, 15:06

Es ist ja in Ordnung wenn man eben nicht tauscht. Mir ging es hier eher um das Herausnehmen von Gegenständen oder Zerstören ohne was hinein zu legen. Und wenn man z.B. mit Kindern cachen geht freuen die sich immer wenn da ne richtige Dose mit was drin liegt. Eine Dose mmit Gegenständen darin ist eben doch mehr ein Schatz als ein Petling oder Nano...

Benutzeravatar
JackSkysegel
Geoguru
Beiträge: 5828
Registriert: Sa 22. Jan 2011, 10:25

Re: Gegenstände werden aus Dosen "geklaut"

Beitrag von JackSkysegel » Sa 21. Nov 2015, 15:12

sternö hat geschrieben: Was soll ich mit einer Rot13-Karte?
Es geht aber nicht nur um dich. Das muss jetzt sehr verstörend auf dich wirken, ist aber so. ;)
Unechter Cacher (Tm)

Antworten