Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

cache Abwurf aus Ballon

Jecke Verstecke in und um Bonn, Köln, Düsseldorf und weiter Rheinabwärts.

Moderatoren: RSG, Doktor

awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von awema » Di 20. Mai 2008, 15:42

Ich weiß nicht, ob die Idee neu ist, aber ich habe während einer Ballonfahrt einen PETling "verloren" ...

Hier der link zum cache:

http://www.geocaching.com/seek/cache_de ... 1a6597865e
Bild

Werbung:
Benutzeravatar
Carsten
Geowizard
Beiträge: 2844
Registriert: Di 23. Aug 2005, 13:20

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von Carsten » Di 20. Mai 2008, 16:00

awema hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob die Idee neu ist, aber ich habe während einer Ballonfahrt einen PETling "verloren"
Ich weiß auch nicht, ob die Idee neu ist. Gut finde ich sie auf jeden Fall nicht. Das ist ungefähr so, als ob ein Neuling einen Mikro im dichten Wald versteckt und die Koordinaten mit Google Earth ermittelt: Unsinn (IMO).

PHerison
Geowizard
Beiträge: 1651
Registriert: Mi 28. Jul 2004, 09:48

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von PHerison » Di 20. Mai 2008, 16:13

Naja, die Aufgabe des FTF besteht ja darin dem Petling ein "ordentliches" Versteck zu verpassen...

Die Idee finde ich ganz nett, zumal noch mit der ganzen Vorgeschichte. Da bekommt der Spruch "Einen Mikro in den Wald werfen" eine ganz neue Dimension.

GermanSailor

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von GermanSailor » Di 20. Mai 2008, 17:48

awema hat geschrieben:Ich weiß nicht, ob die Idee neu ist, aber ich habe während einer Ballonfahrt einen PETling "verloren" ...
Eventuell könnte der Erstfinder gleich noch die Bonusfrage beantworten:

Was steht in §7 der LuftVO?

http://bundesrecht.juris.de/bundesrecht ... gesamt.pdf

GermanSailor

Die Baumanns
Geowizard
Beiträge: 1907
Registriert: So 3. Okt 2004, 16:59
Wohnort: N 51°34,2' E 7°18,1 Castrop-Rauxel

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von Die Baumanns » Di 20. Mai 2008, 17:53

Er hat ihn nicht abgeworfen, sondern nur verloren. :roll:

Gruß Guido
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)
Bild

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 6157
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von hcy » Di 20. Mai 2008, 17:59

"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

awema
Geomaster
Beiträge: 887
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 10:50
Wohnort: 47533

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von awema » Di 20. Mai 2008, 19:07

Der in Laage ist noch heftiger finde ich: die Koords geben den Handymast an, mit dem der Ballon zuletzt "Kontakt" hatte. Das können außerhalb von Ballungsgebieten schon mal Kilometer im Umkreis sein. Ich denke, da sind meine Koords doch wesentlich "genauer" ...

Die ersten suchen schon - leider mußte ich hören, dass dort unten viel Farn gewachsen ist :-(

Mal abwarten. Gibt´s noch mehr so kuriose Sachen?
Bild

Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von Stramon » Di 20. Mai 2008, 19:37

Also ich finde die Ide SUPER!
Wenn das Teil hier in der Nähe liegen würde, währe ich jetzt wohl auch im Farn. :D
Cool!!!
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
friederix
Geoguru
Beiträge: 4039
Registriert: So 9. Okt 2005, 20:28
Wohnort: zuhause in der Hohen Mark
Kontaktdaten:

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von friederix » Di 20. Mai 2008, 20:04

awema hat geschrieben:Die ersten suchen schon - leider mußte ich hören, dass dort unten viel Farn gewachsen ist :-(
Wenn ich in der Gegend wohnen würde, wäre ich bei den Suchenden. ;) Ist mal was anderes.
Auch wenn ich die Chancen, den PETling zu finden im einstelligen Prozentbereich ansiedeln würde.
Egal, zwei, drei Stunden Suche wäre es mir wert.

Ist der Farn denn jetzt schon so groß?
immer selbst und ständig bei der Arbeit; - 51 Wochen im Jahr und sechs Tage die Woche.
Und am siebten Tage sollst Du ruhen cachen!

Benutzeravatar
adorfer
Geoguru
Beiträge: 7235
Registriert: Mo 4. Jun 2007, 12:41
Wohnort: Germany

Re: cache Abwurf aus Ballon

Beitrag von adorfer » Di 20. Mai 2008, 22:52

awema hat geschrieben:Die ersten suchen schon - leider mußte ich hören, dass dort unten viel Farn gewachsen ist :-(
Er könnte auch irgendwo im Geäst hängengeblieben sein und erst biem nächsten Sturm herunterkommen.

Oder er ist schnurstracks in einen Fuchsbau gefallen..

Wenn Du das das nächste mal Mal machst, dann bitte
a) im Winter und b) mit ordentlich Reflektorband dran, z.B. von einer Warnweste, dann würde ich den mit der Taschenlampe im Vorbeigehen heben.... :lachtot:

Immerhin hast Du den Cache nicht "Steve Fossett" genannt ;-)
Adorfer
--
"Die Statistikcacher machen das Cachen kaputt, weil die Muggle die Nase voll haben!" (König Dickbauch)

Antworten