Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Jecke Verstecke in und um Bonn, Köln, Düsseldorf und weiter Rheinabwärts.

Moderatoren: Doktor, RSG

Antworten
JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 962
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Fr 4. Okt 2013, 09:33

Hallo Zusammen.

uns erreichte eine herzliche Bitte einer Person aus Düsseldorf.

Einem etwas älteren Herren, der leider an Demenz erkrankt ist, gelingt es nicht mehr, sein abgestelltes Auto wiederzufinden, um es bei der Versicherung endgültig abzumelden. Die Versicherung besteht auf dem Wiederauffinden des KFZ zum Abmelden (eigentlich ja auch logisch).

Nach Angaben der wirklich rührigen Nachbarin des älteren Herren müsste sich das Fahrzeug mutmaßlich im weiteren, fußläufigen Umkreis um die Hoffeldstraße in Düsseldorf (Flingern) befinden.

Es handelt sich um einen silbernen Audi A3, Baujahr 1998 mit Kennzeichen KR EH 1.

Vielleicht könnt Ihr das ein wenig streuen in Euren regionalen Kreisen.

Ich hab mich vergewissert, dass das kein Fake/Joke ist, deshalb haltet bitte die Augen offen.

Meldungen gern an mich oder wem das lieber ist, via örtlicher Polizeidienststelle erledigen.

Happy caching
Jörg
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Werbung:
FledermausSheriff
Geowizard
Beiträge: 1515
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 12:29
Wohnort: Rheingau

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von FledermausSheriff » Fr 4. Okt 2013, 09:40

DWJ_Bund hat geschrieben: bei der Versicherung endgültig abzumelden. Die Versicherung besteht auf dem Wiederauffinden des KFZ zum Abmelden (eigentlich ja auch logisch).
Das ist so nicht ganz richtig, er kann auch bei der Zulassungsbehörde einen Eid leisten daß das KFZ nicht mehr auffindbar ist, wie man es z.Bsp. auch bei einem verlorenen KFZ-Brief oder Fahrzeugschein macht, die Abmeldung geht dann an die Versicherung und fertig.
no risc no fun! - Bei mir läuft...

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 962
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Fr 4. Okt 2013, 09:56

FledermausSheriff hat geschrieben:Das ist so nicht ganz richtig, er kann auch bei der Zulassungsbehörde einen Eid leisten daß das KFZ nicht mehr auffindbar ist, wie man es z.Bsp. auch bei einem verlorenen KFZ-Brief oder Fahrzeugschein macht, die Abmeldung geht dann an die Versicherung und fertig.
Wieder was gelernt.

Danke Dir, FledermausSheriff. Das hab ich noch nicht gewusst.

Dem älteren Herrn wäre wohl dennoch ganz lieb, sein Eigentum wieder zu erlangen. Aber ich geb das weiter.

LG
Jörg
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13332
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von moenk » Sa 5. Okt 2013, 00:53

GPS-Ortung für die Karre ist in der Edelklasse durchaus üblich - wäre hier auch eine gute Idee, aber dazu muss nun erst einmal konventionell gesucht werden. Und danach möchte der Herr sich auch sicher nicht mehr ans Steuer setzen. Auf dass die Geschichte ein gutes Ende nimmt.
Suchst Du noch oder loggst Du schon?

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 962
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » So 20. Okt 2013, 13:24

So, eine emotional-freudige Rückmeldung erreicht mich grad eben:
Eva hat das Auto gefunden!

Ich meine, EVA HAT DAS AUTO GEFUNDEN!!!

Ich drehe gerade durch..... :)
BLÖD-Zeitung würde titeln: "Geocacherin findet verschollen geglaubtes Auto wieder!" :D
Ach ne, die würden so positiv nicht titeln...

Schön, freut mich! Fall geklärt.

Danke an alle Mithelfenden.

Jörg
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

.Snoopy.
Geonewbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14. Okt 2011, 15:09

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage -> FU

Beitrag von .Snoopy. » So 20. Okt 2013, 15:15

Es ist eigentlich unglaublich, aber ich habe das Auto tatsächlich gefunden! :-)

Am 2. Sonntag in Folge, 4,5 Stunden intensiver Suche allein mit dem CacheMobil, nach 57 abgefahrenen Kilometern plus 2x 60 km An- und Abreise in´s Zielgebiet suchte ich gerade einen Parkplatz, um mich neu zu orientieren, da fand ich die einzige freie Parklücke am Straßenrand und parkte direkt hinter dem gesuchten Wagen!!!
Ein Hammer-Gefühl!! Ich dachte, ich bekomme einen Herzinfarkt :-) Selten soviel Adrenalin im Blut gehabt wie in diesem einen Moment.

Anschließend habe ich den Kontakt zum Besitzer aufgenommen und durfte später dabei sein, als der Wagen abgeholt wurde.

Es war mir eine Herzensangelegenheit, hier helfen zu können.

Wir Cacher sind schon ein bißchen verrückt ;-), aber eben auch erfolgreich & vielleicht ein bißchen glücklicher als so mancher Muggel :-)

Den Cache GC3YY20 werde ich wohl mein CacherLeben lang nicht vergessen, denn 200 m Luftlinie von ihm fand ich das Auto. Was für eine Fügung!

Vielen Dank an DWJ_Bund für´s Posten und Herstellen des Kontakts!

.Snoopy.

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2834
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von slowfox » Sa 16. Nov 2013, 01:07

Die nächste Aufgabe wartet schon: Italiener sucht sein Auto :D
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

JoergKS(eh.DWJ_Bund)
Geomaster
Beiträge: 962
Registriert: Mi 21. Sep 2005, 10:11
Wohnort: Nahe Kassel

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von JoergKS(eh.DWJ_Bund) » Sa 16. Nov 2013, 08:51

slowfox hat geschrieben:Die nächste Aufgabe wartet schon: Italiener sucht sein Auto :D
...hm, könnte sich zu ner "Nebenerwerbsquelle" für Geocacher entwickeln :^^:
Wer einen Schreibfehler findet, darf ihn behalten.

Subraid
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: So 14. Dez 2008, 12:57

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von Subraid » Sa 16. Nov 2013, 10:23

Er hat sein Auto bereits gefunden...

http://www.spiegel.de/panorama/oktoberf ... 32782.html
Garmin Montana 600 (FW 4.90) + 32GB µSDHC Samsung Class 10 mit mod. Sprachdatei, mod. Hintergrundbilder.
TOPO Deutschland 2012 Pro, TOPO France V3 Pro und CN Europa NT 2013.40.
BirdsEye Select France
Einige OSM-Karten

slowfox
Geowizard
Beiträge: 2834
Registriert: Fr 25. Jun 2010, 20:31
Wohnort: Neuland

Re: OT: Auto wiederfinden in Düsseldorf / Hilfeanfrage

Beitrag von slowfox » Sa 16. Nov 2013, 16:14

Sogar ohne Hilfe eines Geocachers, man möchte es kaum glauben... :D
Lieber tot als Hochzieher (JackSkysegel)

Antworten