Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Reklektorpappe

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Antworten
Benutzeravatar
DerFichtelzwerg
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Do 29. Jul 2010, 13:01
Wohnort: 95682 Brand / Oberölbühl

Reklektorpappe

Beitrag von DerFichtelzwerg » Mo 20. Sep 2010, 19:58

Ich habe letzthin aus einem Paket 3 Bögen mit reflektierender Folie gefunden das als Packzwischenraum gedacht war, also Verpackungsmüll. Allerdings ist diese Folie auf Karton festgeklebt, beim Lösen würde diese zerstört. Leuchtet im Licht in den schönsten Regenbogenfarben. Zum Wegwerfen viel zu schade, besonders im Punkt zur Nightcache-Gestaltung. Hat schon mal jemand so einen Pappe verwendet? Ich hätte einen excellenten Ort dafür, is zwar "draußen" aber weitgehend von Regen und Schnee abgeschirmt, sprich eine kleine Höhle, Dennoch bin ich mir nicht sicher ob diese lange hält.

Gibts Verwendung für solche Pappe (außer in Lost Places) bzw. kann man diese schützend umwandeln oder isse nur hübsch anzusehen? :hilfe:

Werbung:
diluar
Geocacher
Beiträge: 73
Registriert: Di 27. Apr 2010, 20:32
Wohnort: 65207 Wiesbaden

Re: Reklektorpappe

Beitrag von diluar » Sa 19. Feb 2011, 14:38

Wenn du eine Petling irgendwo nachtfindbar aufhängen möchtest und die "Pappe" eher ein Karton ist, der sich einrollen läßt, könntest du sie gerolt in einen Petling stecken und diesen als Stage im NC verwenden, wenn er andernfall nciht gefunden werden würde.

Einlaminierte Pappstücke ließen sich sicher auch verwenden.

Keinesfalls wegschmeißen, eine Verwendung findet sich sicher dafür! Notfalls nimmt man die Pappe und verwendet sie als Buchdeckel für ein besonders originelles Logbuch. Die Buchbinderin deines Vertrauens (also z.B. ich) kann das schon verarbeiten. Buchbinder können fast zaubern.

Gruß diluar

Antworten