Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Wie viele Taschenlampen hast du beim NC dabei?

(1) Eine für Alles
55
16%
(2) z.B. Eine zum Suchen und Eine auf dem Kopf
156
46%
(3) z.B. ... auch die EDC ist eigentlich eine Lampe!
61
18%
(4) z.B. Kopflampe, Flooder, Thrower, Universielles Licht,
30
9%
(5) z.B. BackUp, Kopf, Flooder, Thrower, Uni
17
5%
(6+) und mehr...
6
2%
(10+) ... auch zum verborgen unterwegs.
1
0%
Warum sollte ich eine mitnehmen? Die anderen haben genug dabei!
4
1%
Ich mache garkeine Nachtcaches!
8
2%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 338

Benutzeravatar
Ralfbert
Geoking
Beiträge: 12187
Registriert: Do 22. Apr 2010, 18:32
Wohnort: 12161 Berlin

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von Ralfbert » So 23. Jan 2011, 22:33

Ich benutze eine Zebralight H501w fuer den Nahbereich, zum Wandern und zur Suche (meiner Meinung nach Unschlagbar) und wenn ich mal mehr Licht brauche eine Fenix LD20/Q5, das hat bisher immer gereicht. Als Notlampe habe ich ne kleine alte Maglite dabei.
BildBild

Werbung:
Benutzeravatar
BlueGerbil
Geowizard
Beiträge: 2382
Registriert: So 12. Dez 2004, 22:12
Kontaktdaten:

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von BlueGerbil » Mo 24. Jan 2011, 06:35

SureFire Saint Minimus auf´m Kopf.
SureFire U2 zum Reflektor suchen.
Nitecore EZ2 am Schlüsselbund.

Manchmal ´ne SureFire A2 als Backup.
Und neuerdings ´n iPhone 4 mit Taschenlampen-App.

Benutzeravatar
Geo Aussi
Geomaster
Beiträge: 580
Registriert: Di 23. Nov 2010, 19:32
Wohnort: Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von Geo Aussi » Do 3. Feb 2011, 14:24

Da ich ja meist im Team auf Nachtcache-Tour gehe, haben wir ca. 4Lampen
1 Hauptlampe (sehr helle Lampe) und 3 kleinere Lampen (nicht so starke Lampen)
jeder von uns kriegt eine Lampe in die Hand gedrückt.
So können wir intensiv den Wald absuchen (und trotzdem übersehen wir noch Stationen :kopfwand: )
Viele Grüße:
Geo-Aussi
Bild

st5346
Geocacher
Beiträge: 187
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 15:44
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von st5346 » So 6. Feb 2011, 15:08

Auf dem Kopf: LedLenser H7R
In der Hand: Fenix TK12 R5
Am Gürtel als Backup: Fenix L2D Q5
Im Rucksack für den Fall das sie gebraucht wird: 3-in-1 UV LED

Damit konnte sich bis jetzt kein Reflektor lange verstecken...
Bild

Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von lordmacabre » So 6. Feb 2011, 15:20

2 Lampen. Fenix HL20 und LD20. Wenn ein NC mit Fahrrad gemacht wird, dann natürlich noch meine StVo-konforme :roll: Fahrradbeleuchtung.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.

Benutzeravatar
HubiFD
Geocacher
Beiträge: 46
Registriert: Mo 26. Okt 2009, 18:25
Wohnort: Rhöner Land in und um Fulda

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von HubiFD » So 6. Feb 2011, 17:51

Also ich hab bei nem NC auch verschiedene Lampen mit, wobei meist 2 Stück reichen.

Auf dem Kopf: die LedLenser H7R
Am Gürtel: die Fenix LD 20
Im Rucksack für den Fall dass sie gebraucht werden:
EastwardYJ XGR2
UV-Lampe 41 LEDs

Damit bin ich bisher immer bestens gerüstet gewesen.

GrusS Hubi
GrusS aus der Rhön
Hubi

AlexanderD
Geocacher
Beiträge: 168
Registriert: Do 18. Jun 2009, 10:30

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von AlexanderD » Mo 7. Feb 2011, 12:04

Für den Kopf hab ich eine LED Lenser H7

Zum Suchen eine LED Lenser V². Diese werde ich allerdings gegen die heute erschienene LED Lenser M14 austauschen, da die Lichtstärke der V² schon nach kurzer Zeit in den Keller geht.

Im Rucksack liegen noch eine LED Lenser K3 (so n Schlüsselanhänger), eine LED Lenser M1 (war mal n Werbegeschenk und dient als vollwertiger Ersatz zur V²) und eine UV-Lampe wobei ich von den beiden ersten immer mindestens eine an einen lampenlosen Cacher verleihe.

Und dann hängt am Rucksack noch eine liteXpress Workx 503 mit 1000 Lumen dran.Die ist aber nur sinnvoll um z.B. Reaktivlichter zu suchen oder mal die Gegend auszuleuchten. Zum Laufen wirft die soviel Licht, dass man die Reflektoren teilweise nicht mehr sehen kann. :D
Es ist mir egal wer dein Vater ist... Solang ich hier angel läuft hier keiner übers Wasser!

Bild

Benutzeravatar
fockel007
Geocacher
Beiträge: 242
Registriert: Di 28. Sep 2010, 21:39
Wohnort: 56812

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von fockel007 » Di 15. Feb 2011, 09:05

1. Kopflampe (8LED davon 2rote) meist auf Stufe 2 (2x rot+ 2x weiß)
2. inzwischen Trustfire SA-2 (reicht irgendwie völlig)
3. UV-Lampe (ist eh in meiner Cachetasche drin)
4. Nur bei unklarer oder zu schwammiger Cachebeschreibung (in Bezug auf Weglänge und was gesucht wird)
- Maglite 2D LED - Akkus halten ne ganze Nacht durch (bislang eigendlich noch nie wirklich gebraucht)

Akkus: 4x Enneloop AA (Für GPS und Lampe) 4x AAA (für Kopflampe und oder UV) 1x 14500 ersatzakku für 2.

Reflektor
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Mo 14. Dez 2009, 22:16
Wohnort: 45770 Marl

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von Reflektor » So 3. Jul 2011, 12:53

Naja also bei mir gibt es zwei verschiedene Kombinationen.
Je nach Wetter und Umgebung.

Einmal die Kombination :

Lumapower MRV Sidekick für weit
Zebralight H60 für nah
Fenix TK 15 für zwischendrin
Tank UV Lampe

oder

Scurion 1500 für alles

Ist halt immer ein Lust und Launesache was ich mitnehme,
aber mehr muss es nicht unbedingt werden an Lampen.

Bis dahin
Reflektor

Benutzeravatar
DasBoenni
Geocacher
Beiträge: 111
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 12:28
Wohnort: Schwäbisch Hall

Re: Anzahl der Taschenlampen auf NCs

Beitrag von DasBoenni » Mo 4. Jul 2011, 13:39

Eine aufm Kopp, eine in der Hand und eine im Rucksack als Reserve (entweder für mich oder für Mitcacher).
Lasst uns aufstoßen und ins Horn brechen.

Antworten