Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Wer reitet so spät durch Nacht und Wind?

Moderatoren: carhu, Lakritz

Antworten
Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Knollies » Sa 19. Mär 2011, 21:46

Hi Zusammen,

kurze Frage: Wer kann mir eine gute Quelle für transparente UV-Farbe (ganze Dose) nennen? Wenn es geht hochwertiger in Bezug auf Sonnenlichtbeständigkeit...

Danke, Gruß
Andreas von den Knollies

Werbung:
Benutzeravatar
BriToGi
Geowizard
Beiträge: 1681
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 15:46

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von BriToGi » Sa 19. Mär 2011, 22:21

Hier wurde irgendwann mal ein Angel-Laden genannt der sowas hat, vielleicht findest Du über die Suche was... Die sprühen beim Nachtangeln ihre Posen damit ein, der Shop hatte ziemlich viele UV-Produkte...

Benutzeravatar
Knollies
Geomaster
Beiträge: 434
Registriert: Mo 1. Sep 2008, 11:38
Wohnort: Essen

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Knollies » Sa 19. Mär 2011, 22:27

Die Suche war leider nicht so erfolgreich. Hatte ich schon vor dem Themenerstellung gemacht. Aber da bei UV-Farbe UV immer ignoriert wurde kam da nur Farbduensinn bei raus...

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Sejerlänner » So 20. Mär 2011, 10:37

Evtl. wirst du hier fündig :???:
http://shop.schwarzlicht.de/
oder wäre das hier richtig?
http://www.adventure-caching.de/geocach ... 00-ml.html
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
Sejerlänner
Geowizard
Beiträge: 1552
Registriert: Mi 9. Jan 2008, 19:10

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Sejerlänner » So 20. Mär 2011, 10:40

uppsss, den Lack von Adventure-Caching hat ja auch der Schwarzlicht-Shop :D
Liebe Grüße
Sejerlänner

Benutzeravatar
Altix
Geomaster
Beiträge: 331
Registriert: Fr 7. Sep 2007, 13:28

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Altix » Mi 30. Mär 2011, 20:13

Hallo Andreas,

für unseren letzten Nachtcache haben wir größere Mengen Farbe dieser beiden Anbieter verarbeitet:

http://www.uv-elements.de
http://www.glow-side.com

Beide bieten ihre Produkte u.a. in der Bucht an, frag mich aber jetzt bitte nicht, unter welchem Account. Beide Produkte haben ihre spezifischen Vor- und Nachteile. Die Farben des ersten Anbieters sind in trockenem Zustand wirklich nahezu transparent, allerdings gibt es nur die Farben gelb, rot und blau. Das Gelb ist mehr ein neonfarbenes Gelbgrün, im Dunkeln mit UV angestrahlt aber der Hammer. Das Rot würde ich mal mit viel Wohlwollen als Rosa bezeichnen, das Blau geht so einigermaßen als himmelblau durch.

Der zweite Anbieter hat wesentlich mehr Farben im Programm und die Farben leuchten teilweise deutlich intensiver. Vermutlich liegt das an der stärkeren Pigmentierung, denn in trockenem Zustand sind die Farben nicht mehr wirklich transparent. Dafür sind das Grün, Blau und Rot wirklich recht intensiv.

In jedem Falle empfielt es sich, die Farben vorher intensiv zu testen. Denn der Effekt unter UV ist nicht unerheblich von dem Untergrund abhängig, auf den die Farbe aufgebracht wurde. Außerdem muss man ein wenig üben, denn die Farben trocknen recht langsam. Wenn man nicht aufpasst, bilden sich schnell sehr unschöne Nasen. Ein einfacher Auftrag muss in jedem Fall reichen, sonst die die Unsichtbarkeit nicht mehr gegeben.

Gruß
Michael

CacherWHV
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Nov 2011, 20:25
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von CacherWHV » Fr 16. Dez 2011, 17:57

Ich greife dieses Thema mal auf, da ich über die o.g. Links in den Shops die Farbe gefunden habe. Zwei Fragen haben sich noch ergeben:

1. Wie witterungsbeständig ist die unsichtbare Farbe der Shops (sowohl die Dispersions und die Lack Version)?
2. Hat jmd von Euch schon mal Erfahrungen mit den "unsichtbaren" Farbpigmenten gesammelt, die man zum selbermischen nutzen kann? Mich interessiert hier auch die Haltbarkeit (in diesem Fall primär die Lack Variante)

Gruß
Cacher WHV
Ein Stat. Punkt um jeden Preis? Danke nein, ich bleibe Genusscacher aus Überzeugung.

Thaliomee
Geowizard
Beiträge: 2090
Registriert: Fr 24. Okt 2008, 09:52

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von Thaliomee » Fr 16. Dez 2011, 19:46

Bei Conrad gibt es auch welche (die können die bestellen), aber zur Haltbarkeit kann ich da nichts sagen. Wobei das natürlich auch auf den Untergrund ankommt....

CacherWHV
Geocacher
Beiträge: 11
Registriert: So 20. Nov 2011, 20:25
Wohnort: Wilhelmshaven

Re: Transparenter UV-Farbe, ganze Dose -> woher einen Gute?

Beitrag von CacherWHV » So 18. Dez 2011, 01:06

Thaliomee hat geschrieben:Bei Conrad gibt es auch welche (die können die bestellen), aber zur Haltbarkeit kann ich da nichts sagen. Wobei das natürlich auch auf den Untergrund ankommt....
Conrad ist mir da ehrlich gesagt zu teuer ;) Bei der Haltbarkeit war das eher auf Erfahrungswerte bezogen...sowas wie: "Ich habe das nun XY Monate drauf und ist imer noch 1A" oder so :D

Erfahrungsberichte mit den Pigmenten wäre auch noch schön...zB von denen hier :http://www.glowside.de/shop/product_inf ... --10g.html

Ansonsten bestelle ich die halt und berichte mal :D
Ein Stat. Punkt um jeden Preis? Danke nein, ich bleibe Genusscacher aus Überzeugung.

Antworten