Seite 2 von 8

Verfasst: Fr 17. Nov 2006, 07:51
von Die Schatzjäger
Sind, glaub ich, nicht unbedingt die schnellsten, aber ich hab eigentlich auf Mails immer Antwort bekommen, und die Ware auch ohne Probleme.

Denk also nicht das es bei dir anders sein sollte :)

Thomas

Verfasst: Fr 17. Nov 2006, 18:24
von greg
Die schwarzen Reflektoraufkleber sind heute per Briefpost gekommen. So wirklich der Brüller sind diese nicht.

Reflexfolien Meterware

Verfasst: Di 5. Dez 2006, 11:08
von vast
Hallo zusammen,

bin neu hier, habe aber schon einige Zeit mitgelesen.
Da ich momentan an der Umsetzung enes Nachtcaches arbeite,
war ich selbstverständlich auf der Suche nach Reflexfolien...

Hier habe ich auch einige Hinweise gefunden, wo man sowas herbekommt.

Nach einiger Suche bin ich auf den Folienhersteller Orafol gestoßen.
Die stellen unter anderem Folie für Straßenschilder her, und die ist bekanntlich nicht schlecht... ;-)

Von diesem shop habe ich einige Muster bekommen:
http://www.groener.de
auch in diesem Shop gibts Folien, auch 3M (nahezu alle Farben, auch schwarz):
http://www.ebb-folien.de/

Zurück zu Orafol, bekommen habe ich die Folie Orafol 5500 in rot und weiß.
Nach dem Test im Freien bin ich zeimlich beeindruckt...
Zum einen ist die Folie wetterbeständig (die 5500 2-3 Jahre, die 5600 7 Jahre),
zum anderen Reflektieren beide, rot und weiß zeimlich gut!
Die weiße etwas besser.

Die Folie ist recht winkelabhängig, d.h. Lampe in die Nähe der augen und es leuchtet gewaltig...

Ein kleines Dreieck von einem cm Seitenlänge ist auf 150 Meter mit 4D-Mag, sehr gut zu sehen.

Noch ein gutes hat die Orafol Folie, sie kostet weniger ls die von 3M...

der Laufende Meter von der 1,22 Meter Rolle kostet um die 15 €.

Habt ihr ähnlich gute Erfahrungen mit einer anderen Folie gemacht?

Gruß
Vast

Orafolfolie

Verfasst: Mi 6. Dez 2006, 12:49
von Allgäu-Biker
Hallo Vast,

das klinge interessant. Hast du die Folie online bei Gröner bestellt?
Gibt es dort eine Mindestbestellmenge, oder kann ich auch nur 1 Meter bestellen?

Danke Vorab

Gruß

dr'
Allgäu-Biker

Verfasst: Mi 6. Dez 2006, 14:37
von vast
Hast du die Folie online bei Gröner bestellt?
Gibt es dort eine Mindestbestellmenge, oder kann ich auch nur 1 Meter bestellen?
Hallo Allgäu-Biker,

ich habe eine Anfrage auf günstige Reststücke per Mail gestellt.

Daraufhin hat mich eine nette Dame angerufen und mir DIN A4 Muster versprochen, ich sollte nur die Farbe aussuchen...
2 Tage später hatte ich 2 rote und 2 weiße Bögen in der Post, kostenlos...
Das nenne ich Service!
Mindestbestellmenge ist ein Meter. Sollte auch machbar sein, bei dem Preis.

Gruß
Vast

lokale Firmen

Verfasst: Mo 11. Dez 2006, 20:54
von Allgäu-Biker
Habe auf Grund der Idee von Vast unsere lokalen Beschriftungsfirmen angerufen und siehe da,
auch hier bekommt man Reflektorfolienreste.
Bei den kleinen Mengen meint mein lokaler Anbieter reicht eine Flasche Glühwein :D

Gruß

dr'
Allgäu-Biker

Verfasst: Mo 7. Mai 2007, 13:48
von LuxorN
wir haben unser reflexmaterial von http://tecmon.de.

sehr netter verkäufer, wir sind zum "ausprobieren" mal vorbeigefahren.
gerade der reflexstoff ist perfekt zum "an den baum tackern".

Verfasst: Mi 23. Jan 2008, 16:42
von callidus2000
Hab bei Pedalkraft bestellt, bei einer von drei Folien haben die die falsche Farbe eingepackt. Kurze E-Mail und ich bekam die gewünschte kostenlos nachgesendet.

-Sascha aka calldius2000

Re: Internetshops für Reflektoren

Verfasst: Do 27. Mär 2008, 23:04
von Grillmeister
Bei Helpi gibt es Reflexbänder und Folien u.a. als Meterware. Teils sind die Sachen sehr robust, z.B. die Bänder die für Radler/Spaziergänger als Reflexbänder verkauft werden.

Re: Internetshops für Reflektoren

Verfasst: Mo 7. Apr 2008, 13:46
von Teddy-Teufel
Grillmeister hat geschrieben:Bei Helpi gibt es Reflexbänder und Folien u.a. als Meterware. Teils sind die Sachen sehr robust, z.B. die Bänder die für Radler/Spaziergänger als Reflexbänder verkauft werden.
Moin, habe das bei Ebay entdeckt, finde ich echt cool :roll: , diesen Geschäftssinn :D :D :D :D