Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Benutzeravatar
Nisi und Olli
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Do 2. Apr 2009, 18:47

Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Nisi und Olli »

Wie einige von euch vielleicht schon über die Watchlist gesehen haben, haben wir unsere beiden Schlumpfen-Caches zwischen Ratekau und Rohlsdorf vorerst stillgelegt.
Dies hat folgenden Grund: Ein Cacheteam wurde beim letzten Besuch des Bonus von einem Jäger (+ Biolehrer) angesprochen und darauf verwiesen, dass besonders der Bereich nahe der Schwartau in diesem Wäldchen und der näheren Umgebung aus Naturschutzgründen eher sehr ungeeignet ist zum Cachen.

Daraufhin haben wir die Caches schon mal disabled und Olli hat sich gleich noch beim zuständigen Förster erkundigt. Unser einer Final liegt leider genau im Ottergebiet und die Tiere werden durch ständige "Besuche" doch schon immenz gestört. Auf der anderen Uferseite, bei Station 1 brütet der seltene Kranich. So ist es auch in unserem Sinne, mit unseren Caches nicht entgegen des Tier- und Umweltschutzes zu arbeiten. Das Gebiet nahe der Schwartau soll auf dieser Höhe eventuell auch demnächst zum Naturschutzgebiet werden. Vorerst sollte man sich aber möglichst wenig dort aufhalten. Die beiden Caches sind also momentan tabu.

Der Förster war indes auch freundlich und sehr erfreut, dass man auf ihn zukomme. Er meinte, dies wäre das erste Mal, dass Cacher sich bei ihm erkundigen. An einem geeigneten Zeitpunkt möchte man noch mal zusammenkommen und einige Aspekte für das Zusammenspiel Geocaching und Naturschutz zu erarbeiten.
Wir glauben, dass es vielleicht der richtige Weg ist, sich zusammenzusetzen und einige Vorurteile abzubauen und auf beiden Seiten zu lernen, was man besser machen könnte.

Meinungen? Kommentare? Kritik?
Benutzeravatar
lordmacabre
Geomaster
Beiträge: 798
Registriert: So 23. Aug 2009, 19:38
Wohnort: Krefeld

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von lordmacabre »

Nisi und Olli hat geschrieben:[...]

Meinungen? Kommentare? Kritik?
:) Hört sich gut an.
Das sieht besser aus, auch von der Optik.
Stodo
Geocacher
Beiträge: 74
Registriert: So 3. Feb 2008, 19:49
Wohnort: D-23617

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Stodo »

Eigentlich wollte ich morgen diese beiden Caches angehen, aber der Grund für das Disablen ist einleuchtend. Eure Vorgehensweise ist beispielgebend, vielleicht kann der Förster auch noch einige "Verhaltensregeln" für das gemeinsame Miteinander einflechten.

Vielen Dank

Wolfgang
Benutzeravatar
Starmi
Geocacher
Beiträge: 105
Registriert: Sa 25. Sep 2010, 21:49
Wohnort: Allgäu

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Starmi »

Ich finds wahnsinnig toll wie besonnen hier reagiert wurde :gott: Ihr habt damit echt Vorbildfunktion :herzen1:
Bild
Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 8001
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Zappo »

Nisi und Olli hat geschrieben:.....Meinungen? Kommentare? Kritik?
Ein klarer Fall für die Positivliste:
http://www.geoclub.de/viewtopic.php?f=109&t=41698
Genau solche Sachen brauchen wir.

Gruß und Respekt

Zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"
Benutzeravatar
Nisi und Olli
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Do 2. Apr 2009, 18:47

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Nisi und Olli »

Danke für den bisherigen Zuspruch
Stodo hat geschrieben:vielleicht kann der Förster auch noch einige "Verhaltensregeln" für das gemeinsame Miteinander einflechten.
Etwas in der Art ist geplant. Man möchte zumindests für das besagte Gebiet und andere kritischen Bereiche in der Gegend einige "Vereinbarungen" und "Verhaltensregel" treffen. Diese sollen dann auch in welcher Form auch immer öffentlich gemacht werden. Dass sich sicher wieder einige nicht daran halten werden, ist wohl beiden Seiten klar, aber es wird zumindest (hoffentlich) eine Sensibilisierung stattfinden, so dass Konfrontationen vermieden werden und vor allem die Natur und die Tiere geschont werden.
Letztendlich haben ja beide Seiten etwas davon und auf Dauer ist ein friedliches Miteinander aus unserer Sicht der richtige Weg für die Zukunft. Sonst wird daraus letztendlich ein Katz- und Mausspiel, welches auf beiden Seiten Nerven und Geld kostet (zerstörte Stages/Caches,....).

Einige werden jetzt vielleicht die Überregelmentierung des Geocachings kritisieren können, oder auf das Recht, seine Caches dahin legen zu dürfen, wo man will, aber inzwischen wird Geocaching von so vielen Leuten (die sich oft auch schlecht oder gar nicht informieren) betrieben, dass man einige Dinge eben nicht immer als selbstverständlich annehmen kann, was das angemessene Verhalten in Wald und freier Natur angeht.
Benutzeravatar
hide park
Geocacher
Beiträge: 40
Registriert: Di 8. Feb 2011, 21:25
Wohnort: Niederrhein

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von hide park »

Hervorragende Einstellung und vorbildliches Handeln. Respekt!

hide park
Benutzeravatar
JR849
Geowizard
Beiträge: 2082
Registriert: Sa 18. Nov 2006, 23:16
Kontaktdaten:

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von JR849 »

Nisi und Olli hat geschrieben:Meinungen? Kommentare? Kritik?
Kritik? Nein!
Eher ein großes Lob! :2thumbs:
Da kann sich so manch ein "Es steht nirgends ein Schild, also darf ich das"-Owner eine Scheibe von abschneiden!
Benutzeravatar
TH1357
Geomaster
Beiträge: 376
Registriert: So 14. Dez 2008, 11:51
Wohnort: 23701 Eutin
Kontaktdaten:

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von TH1357 »

Die Gegend ist echt wunderschön.
Super, dass eine solche Kommunikation die Gegend und die Chace dort Caches zu finden nicht ganz zerrstört wird! :D
Nur fraglich ist, ob eine Naturschutzgebiet so in der Nähe einer Bahnlinie gut ist oder ist es auf der anderen Flussseite?
Gruß TH1357 :P Mein Blog
Bild Bild Bild
Benutzeravatar
Nisi und Olli
Geocacher
Beiträge: 76
Registriert: Do 2. Apr 2009, 18:47

Re: Sensibilisierung: Ufergebiete der Schwartau

Beitrag von Nisi und Olli »

TH1357 hat geschrieben:Die Gegend ist echt wunderschön.
Super, dass eine solche Kommunikation die Gegend und die Chace dort Caches zu finden nicht ganz zerrstört wird! :D
Nur fraglich ist, ob eine Naturschutzgebiet so in der Nähe einer Bahnlinie gut ist oder ist es auf der anderen Flussseite?
Das geplante Naturschutzgebiet wird sich wohl nur auf den Bereich direkt am Ufer beziehen, dann aber beidseitig. Die Otter z.B. bewegen sich ja sich nicht so weit vom Wasser weg, denke ich und auch Eisvogel und Kranich, werden selten bis zur Bahnstrecke vordringen. Die ist dann ja doch noch ein paar hundert Meter weit weg. Von daher nicht so abwegig.
Antworten