Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

Erstellen eines Multicaches mit Herausforderung?

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

HansHafen
Geowizard
Beiträge: 1679
Registriert: Do 16. Jun 2011, 22:32

Re: Erstellen eines Multicaches mit Herausforderung?

Beitrag von HansHafen » Fr 15. Jul 2011, 16:36

Moin,

noch mal zum Thema "vergraben" bzw. "mit Laubschicht bedeckt" - die Guidelines machen hier schon extrem viel Sinn!!! Hier in der Gegend findet man (oder auch nicht) etliche Caches im Wald, die mit einer Laubschicht o.ä. bedeckt sind. Ich mag solche Caches überhaupt nicht - die Koordinaten sind nie so genau, dass sie genau auf die Dose zeigen. Somit ist man dann gezwungen das ganze Laub umzuwühlen - weder als Owner fände ich das toll (weil man schon nach dem ersten Cacher auch als Muggel sieht wo und dass hier was verborgen ist) noch als Suchender, weil ich einfach keine Lust habe eine tolle Location zu "zerwühlen". Sieht doch sch**** aus - und besonders kreativ finde ich das nun auch nicht gerade, als das mit beim Finden der x-ten Dose im Boden noch einer abgeht!

Es gibt so viel kreative Dosen und Wirte - einfach mal nachdenken, da fällt einem bestimmt noch was besseres ein. So habe ich schon realistisch nachgemachte Steine gefunden als Behälter, hohlgebohrte Findlinge und und und...

Und sonst die Empfehlung: Geh noch mal raus und suche ein paar Caches mit vielen FAV-Punkten - oft sind hier aussergewöhnliche Dosen dabei - muss man nicht gleich kopieren, aber es bringt einen vielleicht auf den richtige Dampfer!?

BG
HansHafen

Werbung:
edwinafindnix
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 20:54

Re: Erstellen eines Multicaches mit Herausforderung?

Beitrag von edwinafindnix » Sa 16. Jul 2011, 13:47

Diabolos hat geschrieben:Ich kann ja gerne mal die Geschichten und Rätsel mit Koordinaten von Google Earth hier posten und dann könnt ihr mir sagen, wie sich das anhört.

Die Koordinaten von Google Earth sind natürlich vorläufig, weil ich noch keinen GPS Empfänger habe und bislang immer Caches ohne diesen gefunden habe.

Ich denke, für das Auslegen des Caches solltest Du Dir der Genauigkeit wegen auf jeden Fall ein GPS-Empfänger zur Hilfe nehmen. Alles andere ist gerade bei einem Multi zu Ungenau.

Aber die Idee, die Koords hier zu posten, finde ich gut. Dann kann ich mir meinen Gummipunkt ja direkt abholen und brauche nicht den ganzen Multi zu machen.;)

Benutzeravatar
Diabolos
Geonewbie
Beiträge: 9
Registriert: Do 14. Jul 2011, 12:37
Wohnort: Itzehoe

Re: Erstellen eines Multicaches mit Herausforderung?

Beitrag von Diabolos » Sa 16. Jul 2011, 14:29

Nix da Gummipunkt hier holen :p

Wollte den hier nur mal in etwa reinstellen, wie er aussehen soll, wenn er irgendwann mal in Angriff genommen wird.

Aber da ich mir erst einen Empfänger kaufen muß, dauert das wohl noch.

Trotzdem danke für eure Hilfe, jetzt weiß ich wenigstens, wie ich einen Multi aufbauen kann bzw. daß meine Idee nicht so schlecht war.
Omne vivo et vivo!

edwinafindnix
Geocacher
Beiträge: 212
Registriert: Fr 20. Mai 2011, 20:54

Re: Erstellen eines Multicaches mit Herausforderung?

Beitrag von edwinafindnix » Mo 18. Jul 2011, 19:28

Diabolos hat geschrieben:Nix da .

Schade ;)

Antworten