Diese Website existiert nur weil wir Werbung mit AdSense ausliefern.
Bitte den AdBlocker daher auf dieser Website ausschalten! Danke.

BUND sucht 12 "erhabene" Bäume im Kreis Lauenburg

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Antworten
GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2608
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

BUND sucht 12 "erhabene" Bäume im Kreis Lauenburg

Beitrag von GeoSilverio » Mo 13. Aug 2012, 11:48

Die Aktion steht zwar schon kurz vor dem Abschluss, ist mir aber erst am Freitag aufgefallen:

Der BUND sucht in einer Aktion "erhabene Bäume" im Kreis Herzogtum Lauenburg.
Ziel soll wohl sein, im waldarmen Schleswig-Holstein, den Blick und den Sinn für Bäume zu stärken.

Da dachte ich gleich an Geocacher. Nicht viele Menschen laufen so viel in der Natur, gerade im Wald und an Bäumen herum, wie Cacher. Und jeder von uns hat sicher ohnehin schon oft den Gedanken gehabt:
"Wow, was für ein Baum (Baumgruppe), da müsste man mal einen Cache hin machen..."

Wer Lust hat, kann dort ja noch was einreichen, hier der Link dazu:
http://www.bund-herzogtum-lauenburg.de/ ... ne_baeume/

Soweit ich das sehe, gibt es als Ergebnis nur eine Liste der TOP 12, viel mehr passiert da nicht. Dennoch "könnte" es natürlich kritisch sein, wenn in nächster Zeit die Liste erscheint und dort auch Caches versteckt sind.
Längerfristig sehe ich das aber weniger kritisch.

Werbung:
Atti
Geomaster
Beiträge: 635
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 18:07

Re: BUND sucht 12 "erhabene" Bäume im Kreis Lauenburg

Beitrag von Atti » Mo 13. Aug 2012, 13:01

Hi,
ich denke schon, daß Geocacher durchaus das Auge für die Bäume haben und da auch gerne an erhabenen Bäumen Geocaches plazieren. Allerdings plazieren doch etliche Geocacher den Cache dann eher auf dem erhabenen Baum und ob die dann dasselbe Interesse mit dem Baum verfolgen wie der BUND...

Ich mein' ja nur
Atti

GeoSilverio
Geowizard
Beiträge: 2608
Registriert: Di 19. Jan 2010, 15:56
Wohnort: Mölln

Re: BUND sucht 12 "erhabene" Bäume im Kreis Lauenburg

Beitrag von GeoSilverio » Mo 13. Aug 2012, 13:08

Ja eben, man muss eben überlegen ob da ein Cache liegt, dann würde ich diesen speziellen Baum ohnehin nicht dort vorschlagen.
Liegt dort nichts, könnte man das ja durchaus machen, die Liste hat ja auch nichts mit Geocachen zu tun sondern soll lediglich Leute animieren, diese (meist alten) Bäume mal anzuschauen.

Wer natürlich die gesamte Menschheit (außer Geocacher) von jeglicher Natur fernhalten will, weil er Angst um sein Hobby hat, wird das natürlich anders sehen... ;)

Benutzeravatar
D-Thorolf
Geomaster
Beiträge: 375
Registriert: Fr 19. Jun 2009, 15:10
Wohnort: Kiel

Re: BUND sucht 12 "erhabene" Bäume im Kreis Lauenburg

Beitrag von D-Thorolf » Di 14. Aug 2012, 00:24

Vielleicht sollte sich der BUND mal in Lauenburgischen Sägewerken umschauen?

Ich habs mir mal durchgelesen....irgendwie kann ich in diesem Projekt so gar keine sinnige Bedeutung oder erhoffte Wirkung erkennen :shocked:

Antworten