Seite 28 von 31

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 09:51
von MadCatERZ
Wenn man das Mikrorudel im westlichen Bereich weglässt, ist der Wald durchaus moderat
bedost
Bildschirmfoto 2014-05-08 um 09.48.28.jpg
Bildschirmfoto 2014-05-08 um 09.48.28.jpg (53.21 KiB) 3002 mal betrachtet
Schade finde ich, dass es hier (bis auf den NC) keine Multis gibt, der wäre sehr gut geeignet

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 10:42
von HansHafen
Gerti77 hat geschrieben:Leha04 und ich sind wieder gut!!!! Alles ist geklärt! Wir hatten Probleme, aber alles ist wieder gut. Ich habe nichts geklaut oder ausgegraben!!! Der Förster möchte keine Caches mehr in diesem Wald. Aber, er akzeptiert meine Caches. Aber er möchte keine weiteren Cache dort. Ist OK für mich. Meine Caches können bleiben! Alles ist gut!
Sorry, aber so richtig ernst nehmen kann ich das alles nicht mehr - schon gar nicht nach diesen und anderen Aussagen:
  • Am Anfang: Das ist der MOT-Wald! Frechheit wenn da andere einfach Caches legen - also große Welle schieben.
  • Es folgt: Riesentrara, die MOT-Owner versuchen sich in der Öffentlichkeit möglichst gut zu diskreditieren.
  • Währenddessen: Der Owner der Letterbox hält sich dezent zurück.
  • Letterbox verschwindet (Huch?)
  • Auf einmal will der Förster keine Caches mehr sehen.
  • MOT-Owner redet mit Förster - er mag zwar kein Geocaching, aber die MOT-Caches dürfen bleiben
  • Die MOT-Owner können damit klarkommen, alles ist gut - ja, WTF, warum auch nicht, wenn man alle eigenen Interessen gewahrt hat? Da fällt es leicht, einverstanden zu sein...
  • Mit dem Owner der Letterbox ist alles geregelt und alles ist supiheilewelt.
  • Weiterhin: Der Owner der Letterbox hält sich dezent zurück.
Die Mitleser lehnen sich zurück und machen sich ihren eigenen Reim auf die Sache! :irre:

An der Art und Weise von dem MOT-Team hat sich immer noch nichts geändert - immer sind andere schuld und doof. Sieht man erneut an der Diskussion um das Geschlecht des Schreibers:

Da wird mit einem Account (Gerti77) geschrieben, der genauso heißt, wie der bei GC. Dort ist als Profilbild ein Mann abgebildet - hier wird mit einem Account geschrieben der "Gerti77" heißt... identisch. Was liegt näher für einen Mitleser nun zu denken, dass man es mit einem Mann zu tun hat, der hier schriebt? Oder hätte man es riechen sollen, dass es sich um eine öminöse "Anja" handelt? Anscheinend ja, der Reaktion nach, die völlig entrüstet und schnippisch erfolgte. Wieder sind alle anderen böse...

Jaja...

:popcorn:

BG
HansHafen

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 10:47
von steingesicht
MadCatERZ hat geschrieben:... dass der NC jetzt aus unerfindlichen Gründen bei OC gelandet ist, wozu es überhaupt keinen Grund gibt, ...
Vielleicht doch, da die Listings als OC-only angelegt wurden, könnte man vermuten, dass MOT (sie! ;-) ) für eine, dem Förster genehme, geringe Besuchsfrequenz sorgen wollte.

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 10:57
von MadCatERZ
Das ist damit auf jeden Fall gewährleistet, zumal die Hauptsaison ja gerade endet

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 11:48
von benebelter
Darf ich dieses Thema nochmal aufgreifen, wo MOT und Co sich nicht an die Vorgaben der Owner (lt. Listing max. 2-4 Personen) gehalten haben und stattdessen mit der halben Pinneberger Belegschaft den LPC gestürmt und die Owner zur Archivierung gezwungen haben?

hhttp://coord.info/GC36WZY

Ähnliches beim Dobranski NC.

Ich denke, das sagt so einiges über das soziale Cacheverhalten von MOT und Co aus.

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 12:50
von hoshie79
Hm, geht das Cacher-Bashing jetzt in die nächste Runde? Suchen wir jetzt nach Leichen im Keller...?

Na, dann hol´ ich mir auch mal ein wenig :popcorn: und lehne mich geschmeidig zurück.

P.S. - Dieser Link funktioniert besser: http://coord.info/GC36WZY

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 13:14
von Greenling
Wenn ich mir den Mot Log durchlese sträuben sich mir die Nackenhaare.
Kritik okay aber dann mal bessermachen.

Grüße Greenling

Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk

Re: AW: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 15:30
von Schrottie
hoshie79 hat geschrieben:P.S. - Dieser Link funktioniert besser: http://coord.info/GC36WZY
Das hilft dem Pöbel aber auch nicht weiter. Kannst Du mal die wesentlichen Teile des Logs hierher kopieren?

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 15:52
von hoshie79
Ein Auszug fällt mir allerdings schwer, da ich an besagtem Log ehrlichgesagt nichts sonderlich Schlimmes finden kann - daher full quote:

MOT2207-Log hat geschrieben:Haaaalllloooooooooooooo!!
Kann ich noch loggen???
Ich war doch auch mit...........

Dies war mein erster Nachtcache.
Aufgrund der Bilder muss ich ja ganz ehrlich sagen: diese Umgebung, die Lokalität ist
der Hammer. Mehr geht nicht.
Wenn man sich vorstellt, was da mal an Leben vor sich gegangen ist????
Die vielen Menschen, die hier mal gewohnt haben müssen.....
Absolut Hammer.

Zusammen im Team haben wir dann die erste Station in Angriff genommen.
Noch nicht ganz wissend, wohin die Reise gehen soll, haben wir mal versucht, wie Franzi zu denken.
Man viel uns DAS schwer!!!!

So nach ca. 3 Stunden ging uns dann so langswam die Luft aus, weil man gar nicht mehr
wusste, WONACH man WAS suchen sollte, obwohl wir uns ganz genau alles aufgeschrieben hatten.
Alles war irgendwie so unstrukturiert.
Es gab Räume, die waren einfach nur geil, aber dazwischen waren Rätsel, die einfach nur ein
bisschen zu wenig "PEPP" hatten, weil einfach zu wenig Abwechslung im Spiel war und man irgendwie
auch Sachen gefunden hat, die man eigentlich erst später hätte finden müssen, dürfen.
Das war dann natürlich doof. Na ja. Also irrten wir RAUF und wieder RUNTER und wieder RAUF und wieder RUNTER......

Die Geschichte dahinter ist auch echt cool. Aber man hätte einfach das ganze Haus mehr in Anspruch nehmen müssen.

Viele Dinge haben wir auch einfach nicht gefunden, weil die Hinweise nicht genau waren, und die Lokalität einfach viel zu riesig.

Was zum Beispiel ist mit dem Derwisch?? Der war gar nicht da, oder?
Speziell den hätte ich gerne gesehen.

Ich habe gesehen, dass dieser Cache nun geschlossen wurde.

Leute..... es gibt Menschen, die finden den geil, und es gibt Menschen, die brauchen mehr.
Aber das kann doch jeder so sehen, wie er möchte....
Deswegen müßt Ihr doch net schliessen.....

Ein FP kann ich leider hier auch nicht da lassen, aber die Idee ist trotzdem richtig cool.
Der NÄCHSTE wird kommen und wird wieder sagen: DER HAMMER!!

Speziell noch mal an die Owner: Was Eure Hilfsbereitschaft, auch zu späterer Stunde anging,
das war SPITZE!!!

Das Finale war dann wieder der Hammer. Super

Fazit: Ohne das absolut "TOLLE TEAM", an dieser Stelle noch einmal ganz liebe Grüße an alle,
hätten wir hier zwischendurch echt schlapp gemacht!!!!!

Kleiner Insider zurück: Das nächste Mal gibt es Chicken Nuggets!!! Mit Pommes!


Liebe Grüße

MOT2207



This entry was edited by MOT2207 on Friday, 11 January 2013 at 01:16:11 UTC.
Aus dem Log kann ich jetzt auch nicht direkt Rückschlüsse auf die Team-Größe ziehen...

Re: Locationdiebe und NC-Killer - feinstes Popcorn

Verfasst: Do 8. Mai 2014, 16:08
von Mama der FamilyPS
Ich möchte mich meinem Vorredner SKSE anschließen. Die Location - mehr geht nicht.
Aber bei Aufgabenstellung, Durchgängigkeit der Story und zu allervorderst Einfallsreichtum habe ich auch ein bisschen vermisst, angesichts der zur Zeit 360 Favoritenpunkte. So ergaben sich doch Längen, Unwissen, wie es weitergeht an einigen Positionen. Aus Verzweiflung sieht man sich um, ist in einer knochentrockenen Kegelbahn, hier sind Hinweise, Sprüche an der Wand, aber kein neues Ziel. Die wunderschön gestaltete Minigolfbahn, sichtbar in Kugel Erde, ist nicht mit einbezogen. Ich hätte, angesichts der Luftbelastung in den Innenräumen gern ein bisschen mehr Frischluft geschnuppert. So blieb eine zweifelsohne aufregende Runde von 6 Stunden, die aber mehrere Male kurz vor dem Abbruch stand. 2 Zwischenstationen haben wir nicht gefunden, die Suche führte dann irgendwann wieder auf eine Bahn, zweimal war es die falsche, wir waren schon zu weit...
Danke für das Aussuchen der Location, Respekt vor der Ausarbeitung, aber in erster Linie hätte ich mir ein bisschen Abwechslung gewünscht.
Auch ich möchte verweisen auf 'Herrn Dobranski - Mord im Rotlichtbezirk' - da hätte ich gerne 10 FPs vergeben.
Insgesamt bleibt ein TOLL - GUT GEMACHT, aber den FP verweigere ich, bitte nicht böse sein
Das ist der andere Log von Gerti77
Alles in allem geht es bei dem Cache aber darum, dass ca. 8 Personen auf einmal dort waren und der Owner das wohl nicht toll fand. Wurde zwar an unterschiedlichen Tagen geloggt (09.01. - 10.01.2013 aber Mot hat sich verraten, da sie auf einen Insider geantwortet hat.......