Georeferenzpunkt in Kiel

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Antworten
Benutzeravatar
labbi05
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 14:22
Ingress: Enlightened
Wohnort: Sandy, UT, USA / Kiel, SH, Ger

Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von labbi05 » Mi 8. Jul 2015, 13:49

Ein Kollege hat mich eben auf den Artikel aufmerksam gemacht.

http://www.kn-online.de/News/Aktuelle-N ... erenzpunkt
Gruß Labbi05

Werbung:
Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von moenk » Mi 8. Jul 2015, 15:06

Boah: "Plattformen wie „Open Maps“ die eine internationale freie Weltkarte zur Verfügung stellt" -- Qualitätsjournalismus :kopfwand:
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von hcy » Mi 8. Jul 2015, 15:31

Wofür soll das denn gut sein? Ich wüsste nicht dass man einen üblichen GPSr, Auto-Navigationsgerät oder Handy-GPS kalibrieren könnte.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
Eric
Geomaster
Beiträge: 411
Registriert: Di 3. Jul 2012, 16:09

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von Eric » Mi 8. Jul 2015, 16:06

Steht im Artikel wofür das gut sein soll.
Dort können Kieler und Gäste die Genauigkeit ihrer GPS-Geräte überprüfen
„Wer Interesse daran hat, herauszufinden wie genau sein GPS im Handy oder Navigationssystem ist, kann das hier tun.“
Ums Kalibrieren gehts auch da nicht.
Gruß Eric

Benutzeravatar
hcy
Geoguru
Beiträge: 5846
Registriert: Di 24. Mai 2005, 15:56

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von hcy » Mi 8. Jul 2015, 16:11

Na toll, da hab ich auch was davon. Zumal die Genauigkeit eh mächtig schwanken kann.
"Good spelling, punctuation, and formatting are essentially the on-line equivalent of bathing." -- Elf Sternberg
"...- the old fashioned way (trads only, exceptions may appear)" -- HHL

Benutzeravatar
jennergruhle
Geoguru
Beiträge: 4889
Registriert: Mi 29. Jun 2005, 12:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Pierknüppel

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von jennergruhle » Do 9. Jul 2015, 14:00

Dann weiß man hinterher genau das was man vorher auch wusste - Ziviles GPS ohne DGPS-Spezialausrüstung hat erhebliche Abweichungen von den echten Koordinaten. Nur dass man dann mal eine Momentaufnahme hat (um 10:37:34 lag ich zehn Meter östlich daneben!1!11!).
Feierabend- und Urlaubscacher und bekennender DNF-Logger

Benutzeravatar
moenk
Geoadmin
Beiträge: 13318
Registriert: Fr 8. Aug 2003, 19:20
Ingress: Enlightened
Wohnort: 12161 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von moenk » Do 9. Jul 2015, 14:33

Die Angaben auf dem GPS sind auch immer richtig, davon mal ab: Es wird eine Koordinate gegeben und ein Radius in dem sich der wahre Wert zu 96%er Wahrscheinlichkeit befindet. Man muss nur lesen können was da steht und nicht denken das GPS zeigte den wahren Wert.
Bild Denkst Du noch selber oder bist Du schon Schwarm?

Benutzeravatar
labbi05
Geocacher
Beiträge: 172
Registriert: Mo 16. Nov 2009, 14:22
Ingress: Enlightened
Wohnort: Sandy, UT, USA / Kiel, SH, Ger

Re: Georeferenzpunkt in Kiel

Beitrag von labbi05 » Do 9. Jul 2015, 17:01

Die KN hat zumindest die Open Maps Sache jetzt auf Openstreetmap berichtigt.
Gruß Labbi05

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder