Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Meerumschlungen deutscher Sitte hohe Wacht.

Moderator: Stramon

Antworten
hanneshansen
Geocacher
Beiträge: 54
Registriert: Do 7. Feb 2013, 20:07

Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von hanneshansen » Do 20. Apr 2017, 07:02

Unglaublich!

Ein Owner aus Mölln beschädigt eine Bushaltestelle und führt dann einen Kleinkrieg gegen den Reviewer

Commander aus Mölln legt sich mit einem Reviewer an_n.jpg
Commander aus Mölln legt sich mit einem Reviewer an_n.jpg (28.39 KiB) 3275 mal betrachtet

Werbung:
Benutzeravatar
Stramon
Geowizard
Beiträge: 1275
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 12:02
Ingress: Enlightened
Wohnort: 24113 Kiel
Kontaktdaten:

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von Stramon » Do 20. Apr 2017, 07:55

Moin!
Das Problem scheint sich ja gelöst zu haben! 😀
Gruß Stramon
BildBild
CR69CZ

Benutzeravatar
Zappo
Geoguru
Beiträge: 7782
Registriert: So 29. Jan 2006, 10:12
Wohnort: Schröck bei Karlsruhe

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von Zappo » Do 20. Apr 2017, 13:08

hanneshansen hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 07:02
....Ein Owner aus Mölln beschädigt eine Bushaltestelle und führt dann einen Kleinkrieg gegen den Reviewer....
Und der Kindergarten wird jetzt besser oder einfacher, wenn das auch hier noch diskutiert wird?
Nein danke - ich bin nicht Else Kling.

Gruß zappo
------------------------------------------
"Wer schneller lebt, ist früher fertig"

kallenebel
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 09:13

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von kallenebel » Fr 21. Apr 2017, 06:21

so etwas sollte schon bekannt gemacht werden, damit es nicht wieder passiert!

THC
Geomaster
Beiträge: 333
Registriert: So 16. Feb 2014, 00:07

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von THC » Fr 21. Apr 2017, 12:01

Was, das jemand aus Mölln einen Kleinkrieg gegen einen Reviewer führt

Gähn...
Gruß
THC

machmalhalblang
Geowizard
Beiträge: 1041
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 13:56

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von machmalhalblang » Fr 21. Apr 2017, 12:14

Was ist dieses Mölln eigentlich? Und kann man dort überhaupt etwas anderes als Kleinkriege führen (wenn es schon unbedingt ein Krieg sein soll)?

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von MadCatERZ » Fr 21. Apr 2017, 12:25

Mölln ist doch allgemein bekannt als zweitschönste Stadt im Kreis Herzogtum Lauenburg, die stets im Schatten des nahegelegenen, ungleich schöneren Ratzeburgs steht.

kallenebel
Geomaster
Beiträge: 310
Registriert: Mi 26. Jan 2011, 09:13

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von kallenebel » Fr 21. Apr 2017, 19:31

deswegen ist Mölln wohl zu einer Cacherhochburg geworden

Benutzeravatar
zahnstochercharlie
Geoguru
Beiträge: 3788
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 20:33
Wohnort: Weißwasser / Sachsen

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von zahnstochercharlie » So 23. Apr 2017, 06:43

machmalhalblang hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 12:14
Was ist dieses Mölln eigentlich?
Vielleicht gibt es ja dieses Mölln auch gar nicht...genau wie dieses Bielefeld :irre:
HOCHZIEHER
Bild

Benutzeravatar
MadCatERZ
Geoguru
Beiträge: 8569
Registriert: Fr 11. Feb 2011, 19:14
Ingress: Enlightened
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Owner aus Mölln führt Kleinkrieg gegen Reviewer

Beitrag von MadCatERZ » So 23. Apr 2017, 12:46

kallenebel hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 19:31
deswegen ist Mölln wohl zu einer Cacherhochburg geworden
Gut, die Möllner Mystermatrix hat wohl einige Geotouristen angezogen, zugegeben. Die richtig coolen Caches liegen aber doch eher in Ratzeburg Aber genug Kleinstädterei und BTT: Dass da jemand zum Verstecken eines Caches an bestehenden, ihm nicht gehörenden Sachen herumfummelt, ist ja nix neues. Dass Reviewer solche Caches ausknipsen, wenn sie von ihnen Kenntnis erlangen, ist auch nichts neues, als Owner schluckt man diese Kröte dann, hat in der Regel ja auch keine weitergehenden Konsequenzen. Den Reviewern aber böse Absicht zu unterstellen, weil sie ihren Job machen, finde ich dann aber doch interessant.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder